Microsoft will mit der Xbox ab 2008 Geld verdienen

PC-Spiele Auch wenn die Xbox 360 mit gut einem Jahr Vorsprung in das Rennen um die Gunst der Konsolenkäufer gegangen ist und mittlerweile eine Vielzahl beliebter Spiele verfügbar sind, kann Microsoft mit dem Gerät bisher kein Geld verdienen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dazu sollte Microsoft mal mehr Inhalt über LIVE anbieten als nur Demos und eine Hand voll alter Filmtrailer.
 
@r3u: Das tun sie doch, Arcade Spiele und bei den meisten Spielen ist auch das Onlinespielen damit abgegolten, also keine weiteren monatlichen Gebühren usw. Des weiteren gibt es AddOns, und nicht nur neue Fahrzeuge für Test Drive Unlimited oder so, sonder ein komplettes AddOn für Oblivion. Also ich bin mit dem Angebot schon zufrieden. Was genau über Live angeboten wird liegt aber nicht alleine an MS, auch die anderen Spieleschmieden sind da mit verantwortlich. Ich wüsste jetzt nicht was ich da grossartig vermissen sollte.
 
Kurzfristige langfristige Strategie, typisch MS. Ab dem Zeitpunkt an dem MS Geld vor allem mit XBL verdienen will, haben die Konkurrenten einen wesentlich besseren Online service GRATIS und MS muss nachziehen, wobei wieder die Haupteinnahmequelle wegfällt und die Entertainment-Sparte wieder Verluste einfährt.
MS ist aus Sicht einiger Finanzanalysten definitiv nicht für die Zukunft gerüstet, da sie keine Innovationen in dieser Generation eingefüht haben und diese Zwangsläufig fällig werden. Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit 2008 Gewinne einzufahren relativ gering.
 
@sreveth: Sehe ich genauso. Nur mit Innovationen lässt sich heute noch richtig Geld verdienen.
 
@sreveth: Einen Onlineservice wie XBL kostenlos anzubieten ist nicht möglich. Was dabei rauskommt sieht man am Sony Network :) Einfach nur schlecht. Ich hab übrigens ne 360 und eine PS3. Nicht da es heisst MS Fanboy oder so. Ich würde XBL zum zocken im Moment noch vorziehen. Wobei es auf der Ps3 eh keine vergleichbaren Onlinetitel gibt. Sogar bei VT3 hat man bei der Ps3 Version auf Online Multiplayer verzichtet.
 
@sreveth: So ein Quatsch! Wer bitte hat ein besseren Online Dienst als MS? Die Sony Plattform? oder die kindische Wii Oberfläche... mhmm also erst neulich hab ich ein guten Test gelesen wo XBL als klarer Sieger hervorging. Die Wii Oberläche bietet ja sogut wie nix, und was glaubst du wohl wird der neue PS3 Online Dienst Home kosten, die Tage wo PS3 ihr Onlineportal Gratis anbietet sind vorbei. UND XBL ist Gratis, nur Gold kostet extra :-) Und 18 € für ein ganzes Jahr Gold Status ist nicht gerade viel. Also wer meckert sollte erstmal die Fakten sammeln! Außerdem ist das Angebot, wer es kennt echt sehr gut, du wist wohl keine XBL haben oder :-)
 
@DER PATE: Kenne XBL sehr genau. Bitte keine Ebay-Preise für XBL nehmen, sondern den Originalpreis. Home wird kostenlos bleiben(kein Glaube sondern bestätigt, Zusatzinhalte werden wohl Kosten verursachen, die man aber wieder über Rechenzeitvermietzng senke oder abschaffen kann[Web2.0 lässt grüßen]). Das Silberangebot habe ich nicht mit einbezogen, da man es nun wirklich nicht ernst nehmen kann.
@Riplex: Es wird möglich werden müssen.
Bitte nicht vergessen, dass MS für seinen Service jetzt schon 4 Jahre Zeit hatte wärend Sony erst im November gestartet ist und, um es in Prozenten auszudrücken, momentan ca. 30-50% der Güte von XBL erreicht hat. Das ist beachtlich und sollte Anerkennung finden.
Ich würde sagen ein endgültiges Urteil über das Thema kann man vorraussichtlich erst Ende des Jahres fällen, wenn Home auf dem Markt ist.
Noch mal @ der Pate: Wer einen besseren Online-Service hat? Der PC :-).
 
@sreveth: Warum den Originalpreis, wenn man bei Ebay eben XBL für nur 20 tacken bekommt? Das sind vollwertige XBL-Codes.
 
@sreveth: in sachen inhalten tun sich die konzepte von sony und ms net viel, da sony da eignetlich alles von ms geklaut hat. es gibt kostenlosen schnupper content und dann halt kostenpflichtige premiumsachen wie XBLA, etc. Der einzige unterschied ist halt, dass auch onlinespielen bei XBL etwas kostet. dafür kann man aber auch sicher sein, dass die server TOP gepflegt sind, das netz recht "sauber" ist, keine cheater etc, super pings, stabile server etc. durch die kosten für den spieler erhält man schon einen sehr sehr guten gegenwert. nervig ist nur, dass es immer nur so große brocken als abo gibt. wenn man mal 2 wochen etwas luft hat, muss man direkt 3 monate anbrechen -.- und auch die 30%-50% der erreichten "güte" sind recht leicht erklärt, das ist ja nix neues, sony konnte ja fertige konzepte kopieren, ne, nicht konnte, hat es ganz offensichtlich, da ist so ein recht "guter" start kein wunder, die fehler haben andere am anfang gemacht und sie ausgebessert. in sofern hat es eigentlich keinerlei annerkennung in dem sinne verdient, den du meinst, sonder lediglich die übliche anerkennung, dass sony sehr gut kopiert. und mit home muss man verdammt aufpassen. ob dieses netz wirklich sauber bleibt ohne kosten wage ich fast zu bezweifeln. dann könnte man gar nicht so eine aufwendige pflege betreiben, wie man es machen könnte, wenn etwas geld fließt. achja, über die rechenzeitvermietung die kosten abschaffen? wovon träumst du eigentlich? das ding zieht über 200 Watt, was du da an abokosten "sparst", hauste über die stromrechnung wieder raus, wenn das ding bei berechnungen unter volllast strom saugt.
 
ich schätze bei Sony wirds auch nicht viel anders aussehen, mit der Konsole machen sie sowieso nur Verlust, und wie lange sie Games verkaufen müssen bis sie den wieder wet gemacht haben kann man sich anhand der Bilanzen eh ausrechnen. (wems Spaß macht ^^") die Xbox 360 sowie die PS3 sind eben für eine längere Zeit konzipiert worden, ebenso die Gewinne die daraus resultieren.
 
@X3cCMD: Ja dies ist auch bei denen so! Die einzige Aktuelle Konsole die wirklich gewinn schreibt mit der Konsole selber ist die Nintendo WII
 
@sreveth: Warum soll ich keine Ebay Preise nehmen? Man kauft da wo es am günstigsten ist. Daher nehme ich die Preise dementsprechend. Ich glaube nicht das Home umsonst bleibt, zumindest nicht alle funktionen, virtuelle Möbel sollen ja bekanntlich geld kosten. Mhm sony ist erst im November gestartet aber das Menue gibts schon mehr als 2 Jahre auf der PSP ist es genau das selbe :-)
 
@sreveth: Nochmal an dich, was machen Leud die kein bock haben am PC zu zocken! Da ist imo XBL die beste alternative, da ich das zocken am PC schon seid der xbox aufgegeben habe. Ist einfach bequemer mit freunden an der konsole wie am pc :-)
 
@DER PATE: Benutzt bitte den Pfeil =) Geht auch wenn drunter schon andere Kommentare kommen.

@sreveth:
Btw. XBL hat eine innovation, ich sage nur: OnlineTV. Da kannst dir dann noch dieses Jahr vom XBL Marktplatz HD-Filme ziehen und musst dafür nur ein paar Pünktchen blechen. Diese kannst dann jederzeit anschauen usw.
Sony hat vllt 30-50% vom Inhalt den XBL hat, allerdings haben die auch schon so ziemlich alles geklaut ( Tilt-Controller, ihr Online-System und das Second Life-Mäßige Home ). Microsoft hat einfach die größeren Vorraussetzungen noch mehr innovation einzubringen, schon allein wegen Windows LIVE - bei dem du als Konsolen-Spieler gegen PC-Spieler zocken kannst: Innovation ? Ganz klar, JA !
Sony wird im Bereich Online-Entertainment immer hinterher hinken, da die Möglichkeiten einfach viel begrenzter sind, auch wenn dene ihr Angebot kostenlos ist, sie haben ja nichtmal eine Headset-Unterstützung, wie willst da bitte mit deinen Kollegen inGame reden ?
 
@cH40z-Lord: soweit ich weis, hat der US Videomarktplatz eine zeitbeschränkung für die HD inhalte, also sie laufen nur 48 stunden oder so. Aber bin da auhc nihct mehr auf aktuellem stand.
 
@ LoD14: Ja, allerdings läuft das dann erst ab, wenn du den Film gesehen hast. Und so wie ich unsere Hacker-Freaks kenn, wird es dafür bald ein nettes Tool geben oder so :)
 
Also mal ganz ehrlich. Wer jetzt noch denkt das Home von Sony umsonst sein wird der hat verschlafen. Alle Extras die man sich zu Home saugen kann werden kostenpflichtig sein und das ist Fakt. Zudem hat MS weit aus mehr Erfahrung was das online Angebot einer Konsole betrifft. Ich hatte bisher keine Aussetzer oder laags. Das Vioce Programm hat eine Sprachqualität vom feinsten. Das grenzt schon in einigen Gesprächen ans Telefonieren an. Also ich gebe sehr gerne 60 euro für ein Jahres Abo aus, weil es sich lohnt! Wozu ich sagen muss, dass man bei ebay das ganze günstiger bekommt. Dort hab ich meine Goldkarte für 37 euro inkl Versand bekommen.
 
@tit4nium: Du zahlst bei den Live Abo's über eBay Versand :> ? Ich seh überall immer nur 'Versandkostenfrei', da die Codes da glaub ich via. eMail versand werden :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr