Vista: Aero-Oberfläche sorgt für kürzere Akkulaufzeit

Windows Vista Mit seinem neuen Betriebssystem Windows Vista hat das Unternehmen Microsoft eine neue Oberfläche eingeführt, die auf den Namen Aero hört. Sie ermöglicht dank der rechnerischen Unterstützung der Grafikkarte verschiedene 3D-Effekte sowie transparente ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eine echte Weiterentwicklung dieses Vista, SUPER!!! :-D
 
dieses Aero produziert eh nur heisse luft...
 
was für eine feststellung. das haben vor ZDNet schon hunderte andere leute gemerkt
 
@LoD14: hab ich mir auch gerade gedacht... und wenn ich mit meinen auto fahre verbrauchts benzin... ^^
 
@LoD14: Wenn man dem Herren Yoyager, Bond oder wie er sich hier schon genannt hat glaubt, dann stimmt es aber nicht und Vista läuft länger mit aktivierten Aero.
 
aber wenn dir einer in der fußgängerzone sagt "2+2 sind 5. für große werte von 2", dann wirst du nicht zu nem matheprof rennen und den das beweisen lassen, dass das falsch ist. dat is offensichtlich. genauso wie diese feststellung hier. die kann sich echt jeder, der nur ein bissl ahnung von rechner hat, selbst validieren.
 
Ich weiß gar nicht was Ihr alle, bzw viele gegen Vista habt. Bei mir läuft es seint Ende Januar ohne Schwierigkeiten. Wenn ich unterwegs arbeiten muss dann lade ich mein Energieprofil für unterwegs. Dadurch arbeitet mein Akku nicht wesentlich kürzer als mit XP.
 
Ganz was neues. Das hätte ich mir jetzt aber nicht gedacht. [/ironie ende]
 
Wir schreiben das Jahr 2007. Die physikalischen Gesetze sind bis dato defakto nicht aushebelbar. Qed.
 
@Bösa Bär: non video, quod demonstrandum erat...
 
@Bösa Bär: Ich sehe nicht, was bewiesen worden war?
 
@Bösa Bär: hmm. quod mit Konjunktiv kann kausal sein. und demonstrandum ist wohl ein gerundiv. ich würde eher über setzen: Ich sehe (es) nicht, weil es gezeigt werden musste (weil es ein zu Zeigendes war). Sonst eher benutzt als Phrase zu "Was zu beweisen war!"
 
@: Tjoa, äääh lauter Altphilologen hier... :-) Ich sags mal so: Das man physikalische Gesetze nicht brechen kann, war zu beweisen, ist zu beweisen, wird immer zu beweisen sein...wie auch immer....
 
hmm also diese info wurde bereits von heise verbreitet, als es noch vista betas gab, klar dass die oberfläche mehr verbraucht, wenn die ganze zeit gkarte arbeitet frisst es strom

aber man kann die auch abschalten, wenn man möchte :)
 
Aero-Oberfläche sorgt für kürzere Akkulaufzeit ... und fahren mit Vollgas erhöht den Spritverbrauch. Sonst noch was neues?
 
@z@pp@: DEN fand ich gut :) (und passend)
 
Mehr Leistung benötigt mehr Energie, dass war immer so und wird auch so bleiben.
 
@DeafNut: Mit dem Unterschied das diese "Mehrleistung" unnötig ist.
 
@ayin: Wenn ich ein High-End-Notebook habe, möchte ich auch was sehen bzw. sehen was möglich ist! Und da ist mir der Strom schnurzegal. 2GB Speicher, Multicore-CPU, High-End-Graka und ich soll mich Desktop-Oberflächen alá Win98 zufrieden geben? No way....
 
@ayin: Unnötig? Ist das ein unverrückbarer Fakt oder ist das deine persönliche Meinung, die sich nicht unbedingt mit derer anderer decken muss?
 
@DeafNut: Am Laptop will ich unterwegs arbeiten und nicht den Strom für etwas verbrauchen das unnötig ist. Und die Graka zieht extrem mehr strom für so einen Schwachsinn. So frei nach dem Motto, was die CPU spart kann die GPU verblasen? Sorry, aber mir sind lange akkuzeiten wichtiger als eyecandy
 
@ayin: Jedem das Seine. :-) Aber ich kenne keine Laptops/Notebooks, deren Akku nach nem halben Jahr noch gut funktionieren. Die Laptops in meinem "Dunstkreis" müssen alle ans Stromnetz, da der Akku bereits defekt ist bzw. nur noch eine Teilkapazität aufweist, mit der man allerdings nicht mehr arbeiten kann.
 
Also mein IBM R50p, welches mittlerweile 2 Jahre alt ist, hat noch immer eine Laufzeit von 4 Stunden, ursprünglich warens mal 6.
 
@ayin: Dann schalt einfach im Akkubetrieb die Aero Oberfläche aus. Weiß nicht ob man das gleich in einem Profil angeben kann. Ansonsten wird es da mit Sicherheit bald ein Programm geben, dass im Akkubetrieb Aero abgeschaltet wird.
 
@ayin: Das ist noch sehr gut! Da kannst echt froh sein, so einen guten Akku erwischt zu haben.
 
@Bösa Bär: Wenn ich ein Highend Notenook hätte (seufz...) würde ich ich hochproduktiv damit arbeiten wollen (edit: mein Hirn springt gerade an... für das was ich mache brauche ich kein Highend Notebook, mein Rechner wartet eh schon ständig auf mich...), und unterwegs käme es mir schon auf geringen Stromverbrauch = lange Laufzeit an! Solange wenig Schnickschnack = lange Laufzeit, will ich kein Schnickschnack. Also solange der Krams sich abstellen läßt, tu ich das auch.
 
Ich bin auch froh, dass der Akku noch so gut hält, ich achte halt auch ein wenig auf den Akku, lass ihn z.b. nie ganz leer werden und mach einmal im Monat eine Komplettladung.
Übrigens lauft darauf noch XP, Vista kauf ich mir vielleicht mit dem nächsten PC mit, aber extra für den Laptop kauf ich es mir jetzt auch nicht.
 
@ayin: Hier wird der Hund begraben liegen. Wenn man seinen Akku, so wie Du, ordentlich pflegt/behandelt, kann man sehr lange damit arbeiten. Die meisten Anwender stecken halt ihren Laptop kopflos in die Docking-Station, der Akku wird dadurch immer geladen (egal in welchem Zustand bzw. wird nie annähernd leer) und verliert seine Ursprungskapazität bzw. wird zerstört.
 
dann sollen sie mal einen besseren Akku einbauen, oder Produzieren, kann ja nicht so schwer sein. Bei jedem Handy taugt der Akku kaum was zumindest nicht beim v3x da hielt der akku bei nichtbenutzung 2 Tage.
 
vorreiter aller notebooks Epson HX-20, da hielt das akku 40 Stunden !!! und das ding hatte sogar drücker eingebaut. Das waren noch zeiten.... leider war ich zur dem Zeitpunkt noch in der mache ^^
 
Also bei meinem K750i hält der mind. eine Woche. Aber Laptops brauchen eben etwas mehr Strom als ein Handy ist ja nen wenig mehr drin :-9
 
@chrisibook: Das ist mal eine Logik, arbeitest du vielleicht bei E.ON?
 
@chrisibook: Dat is ja mal gar nix. Mein Akku hielt letztens 6 Wochen. Allerdings hatte ich davon 5 Wochen 6 Tage und 19 Stunden mein Notebook nicht an. :-)
 
Hoffe dass die das vl im SP1 ändern mit nem Update oder so
 
@denisxp: ... siehe Kommentar [o6] von Bösa Bär.
 
@denisxp: Ja genau...dann wird im SP1 Aero wieder rausgenommen...sehr sinnvoll...
 
@denisxp: was soll sich da den ändern aero wird noch genauso viel strom brauchen wie vor sp1. zu mal wer was sehen will muss damit leben (selbst aero auf den notebook habe)
 
Ist doch nichts neues. Gibt nur wieder Stoff zum diskutieren. Wer unbedingt Aero braucht hats nicht anders verdient :P Aero ist nur eine von vielen Neuerungen in Vista, aber das wollen die meisten nicht verstehen.
 
Wundert mich nicht wirklich. Schließlich wird bei einer grafisch aufwändigen Oberfläche die Grafikkarte zusätzlich beansprucht (oder eben die CPU). Dabei ist es egal um welche Oberfläche es sich handelt... der Unterschied wird immer erst dann deutlich, wenn man auf diese Oberfläche verzichtet. Es wird bestimmt auch einen Unterschied zwischen den jeweiligen Oberflächen auf den unterschiedlichen BS geben, aber diesen direkt zu vergleichen wird schwer, da die BS eben auf anderen Ansätzen beruhen. Lediglich auf Hardwarebene kann dann ein Vergleich erfolgen... alle BS mit und ohne grafisch aufwändiger Oberfläche, wer am längsten durchhält hat gewonnen. Wobei ich auch hier eine Einschränkung machen will: Die Oberflächen sollten schon das gleiche leisten können und es sollte zumindest gleich Aussehen (Transparenz etc.). Sonst wird ein Vergleich wieder schwerer. _______ Es gibt auch ein Sony Notebook, das neben einer Leistungsfähigen 7600GO noch eine onboard Graka hat. Wer also mobil arbeiten will, schaltet die eine aus und die andere ein. Wer unbedigt mobil und ohne Steckdose zocken will oder doch nicht ganz auf ein Aero, Beryl und wie sie nicht alle heißen verzichten will, muss aus physikalischen Gründen heraus eben auch mit weniger Laufzeit auskommen (wie wenn man eben auf die Oberfläche verzichtet). Nichtsdestotrotz sollten sich die Hersteller Gedanken darüber machen, wie man eine Optimierung herbeiführen kann!
 
@Bösa Bär, ich weiß nicht was dein bekanntenkreis für notebooks hat und wie die ihre Akkus behandeln aber ich arbeite in dem bereich und kenne genug akkus die nach 2-3 Jahren immer noch eine sehr gute kapazität besitzen. Bsp. 2.5 Jahre altes Centrino Notebook hat immer noch eine Laufzeit von 3:49!
 
@masterki: Mein Bekanntenkreis benutzt überwiegend Acer, Toshiba & DELL-Notebooks. Und da sind die Akkus durch die Bank nicht zu gebrauchen. Dell bekommt die Akkus von Sony, bei Acer und Toshiba weis ichs nicht.
 
@bösa bär: Acer hat auch sony akkus - und das genannte notebook von mir ist ebenfalls ein Acer Travelmate! :)
Toshiba hat eigene Akkus deshalb geben se ja auch 2 Jahre garantie darauf genau wie aufs netzteil und das Book selber - SO SOLLTE DAS BEI ALLEN SEIN! :)
selbst mein 5 Jahre altes Gericom hat immer noch 90% Akku leistung!
Ist echt ein Glückspiel mit diesen Akkus!
 
@masterki: Falls Du das noch liest: Ich habe heute ein fast neues Notebook von Targa (AMD Turion64, 1,73 Ghz) zur Neuinstallation WinXP bekommen. Der Akku ist schon nicht mehr drinne, da der schon defekt ist...
 
ich hab am weekend wieder windows vista weggeschmissen ! einfach nur scheiss treiber und scheiss anwendungskompatibilität ! und obendrein macht meine x-fi nur kacktöne und nichtmal richtige eax unterstütztung !! vista ? nein danke !!! :)
 
@ultrapower: Um die Creative-Soundkarten unter Vista voll zum Laufen zu bringen, muss man sich die "Alchemy"-Software von Creative runterladen. Da kann man auch von Hand die entsprechenden Spiele wieder EAX- bzw. Surround-Sound fähig machen (falls noch von Interesse).
 
@ultrapower: Gibste dein Vista ab ? Kriegst auch nen feuchten Händedruck dafür. ,-)
 
@ultrapower: Das wundert mich nicht - du bekommst es ja nicht mal hin zu merken, dass dein Beitrag überhaupt nichts mit der News zu tun hat, woher solltest du dann wissen, dass genau die Dinge, die du angesprochen hast, schon vornerein zu erwarten und teilweise bekannt waren?
 
Häh, wer erzählt denn so'n Quatsch? Mein Akku läuft devinitiv länger als mit XP und ich hab Aero immer an, in den meisten Fällen lass ich mein Lappi sogar im Akku-Modus auf "Höchstleistung" laufen...am Anfang hab ich immer auf "Ausgeglichen" umgestellt, aber selbst auf "Höchstleistung" hält der Akku auch ewig. Frag mich was die für Akkus nutzen, bestimmt welche von Sony, hihi...

EDIT: Ach ja, ich hab ein Samsung Q-35 und
@ultrapower ich hab keine Treiberprobleme und die Programme die ich so nutze laufen auch top, sogar Photoshop CS2 und das olle VB6 geht auch und viele andere Tools... 95% der Computerprobleme sitzen vorm Monitor
 
Naja Aero gehört eh in die Kategorie, kurzzeitig schaut man sich es an, nach einiger Zeit wird es wie bei OSX abgeschaltet, weils nur noch nervt beim arbeiten.
 
@JTR: richtig, bei mir läuft auch alles wieder im classic mode
 
wers glaubt,bei meinem bleibts genauso gleich. (acer 1692), getestet.
 
@He4db4nger: wage ich ganz stark zu bezweifeln
 
@He4db4nger: Ich glaubs ihm sogar... weil ich mich an einen c't-Artikel erinnere, der besagte, dass eben nicht zwangsläufig der Akkubetrieb kürzer wird... Ich kann mir einfach sehr gut vorstellen, dass die Laptop-Hersteller durch den unglaublich überraschenden, nicht zu erwartenden Vista-Launch total überrascht wurden und es nicht fertig gebracht haben, auf die neuen Anforderungen (und damit meine ich weder Rechenleistung noch Strombedarf, sondern die Art und Weise Dinge anzugehen) zu reagieren - ich könnte mir einfach gut vorstellen, dass die meisten Laptopgrafikkartentreiber die Chips im Aero-Betrieb z.B. runtergetaktet lassen usw
 
nehmt das NHC tool das Verlängert die Zeit bei Vista ist leider noch beat und muss jedesmal von Hand gestartet werden
 
@ klugscheisser bär : ich hab die alchemy für call of duty usw. benutzt aber solche arten von eax patches sind einfach nur umständlich und so macht vista keinen spass !
desweiteren bekomme ich ständig bluescreens wenn ich z.B. meine handy oder mp3 software installiere und starten möchte. von der grafiktreiberkompatibilität und den grafikeffekten bei 3d-spielen möchte ich gar nicht erst anfangen. und und und ..... keinen bock alles was probleme gemacht hat aufzulisten !
 
@ultrapower: 25 Beiträge und dann nicht den blauen Pfeil zum Antworten nutzen. Ein wenig schwach. :-)
 
@Guderian: Ist noch ein Platz in Deinem Keller frei? Aber bitte vorher das Geländer abschrauben. ,-)
 
@ Bösa Bär: Grins, so langsam muss ich anbauen. Wenn die ersten wenigstens abhauen würden, aber nix da. :-)))
 
@Guderian: Der Kenterfie hat voll die crassen Lötkolbenskills. Der lötet uns nen komplett neuen Keller! *tihi*
 
Dazu brauchte man ne News? Hätte man sich mit Logik auch denken können :)
 
ruhe guderian! ich benutze aus prinzip den blauen pfeil nicht. was interessiert dich das überhaupt du honk :)
 
@ultrapower: Na, dann beweis uns mal, daß du wenigstens in Lage bist, den blauen Pfeil zu nutzen. Selber Honk. :-)
 
Kann ich 100 prozentig bestätigen.Auf meinem neuen Notebook hatte ich 2 Wochen diese Machwerk von Vista drauf,2,5 Stunden ein Witz jetzt mit Windows XP fast 4 Stunden.Hab mich dan entschlossen mir ein Windows XP zu kaufen.Das Vista ist da wo hingehört im Müll,für mich ist es ein bodenlose Frechheit sowas auf den Markt zu bringen
 
@Powerreptile:

ja, MS sollte für DAUs wirklich eine Anleitung beipacken wie man Vista richtig Konfiguriert bzw. die Energiesparprofile erstellt
 
ct' ist aber zu einem etwas anderen Schluss gekommen: AERO ein oder aus. Die Laufzeit bleibt gleich.
 
@pool: dem kann ich mich nur anschließen - das ist aber wohl davon abhänging ob nur diewindows internen EnergieOpts genutz werden oder die von den Notebook Herstellern - da diese wohl nicht so tief ins System eingreifen wie die VISTA eigenen.
 
Also mein Akku hält mit Vista ne ganze Stunde länger! Also nicht mehr 2h sondern 3h. Und das mit der Aero-Oberfläche. Kann mich also nicht beklagen.
 
Soweit ich gehört hab liegt das auch am Bios der Notebooks , durch Aufspielen einer neuen Biosversion soll sich die Akku Laufzeit wieder verbessern. Es gab schon genügend Messungen auf PC-Portalen die ausgemesen hatten das die Aero-Oberfläche kein Watt mehr benötigt als die XP-Luna Oberfläche im Reinen Officebetrieb von daher erscheint das unglaubwürdig das Aero an den Notebook Akkulaufzeiten Schuld sein soll. Aber schön das weiter solche "News" verbreitet werden mit Negativpropaganda über Windows Vista , das enttäuscht einige Leser wenigstens nicht.
 
@tuxfire: Willst du damit sagen, dass die AMD-Techniker damit Proapaganda machen wollen?
 
@shiversc: Willst du damit sagen das andere Erkenntnisse frei erfunden sind und ich nur Rumlüge und Vista trotzdem immer an allem Schuld ist ? Genau das willste doch sagen :)
 
@tuxfire: Nein, aber die Techniker bei AMD werden es wohl Wissen.
 
Das mit dem BIOS-Update kann ich bestätigen, Samsung bringt ziemlich regelmäßig seit Vista BIOS/MICOM Updates raus, und man merkt definitiv einen Unterschied, zum Beispiel seit dem ersten BIOS Update für Vista hielt der Akku länger und der Bildschirm hörte auf zu flackern, das tat er sporadisch unter Vista. Da muss ich Samsung mein Kompliment geben, die sind da sehr auf Zack ihre Technik Vista-kompatibel zu kriegen. (siehe Samsung Studio 3)
 
Dieser Effekt tritt bei Beryl / Compiz genauso auf.
 
@MarZ: Da hat ja auch keiner behauptet, dass es nciht so ist.
 
also laut Messungen soll Aero den Stromverbrauch nicht/nur minimal beeinflussen, Hauptsächlich liegt das wohl an Treibern die die Energiesparfunktionenn nicht richtig unterstützen und Einstellungen (Profile, Speedstep/C&Q usw.), normal läuft Vista etwa genauso lange oder auch länger im Akkubetrieb als XP
 
also das die neue oberfläche mit glass effekt mehr leistung und damit auch mehr akku zieht das ist ganz klar, das ist ganz logisch. eine ständige dx9 oberfläche sorgt dafür das die grafikarte alles im 3d modus rendern muß. jedoch sehe ich dies nicht als schlecht oder gar als gegenargument an, wer eine schöne oberfläche möchte muß auch den preis dafür zahlen. man kann es ja austellen
 
Laut der c't (09/07) liegt eine verkürzte Akkulaufzeit in der Regel an unzutreffenden ACPI-Angaben in der BIOS-Tabelle.
Bei Lenovo oder Sony z.B. soll sich die Laufzeit nicht verschlechtert haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles