Vista lässt Preise für 19- bis 22-Zoll-Displays steigen

Hardware Die Hersteller diverser Hardware-Produkte hoffen seit Monaten auf einen Umsatzschub, der durch die höheren Anforderungen von Windows Vista an die Ausstattung eines PCs herbeigeführt werden soll. Bisher halten sich die Kunden mit ihren Käufen jedoch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also, ich habe gestern einen 19"-TFT für 179 Euro gekauft (bei Lidl). Das halte ich noch für ziemlich moderat.
 
@Levay: Jop. vor ner woche nen 19"Widescreen von siemens für 154 ( eigendlich auuch 179) zugelegt und ich finde eher das die preise gesunken sind ...
 
ich glaube vista wird vor allem die widescreen-verkäufe ankurbeln. der anstieg der verkäufe von standard-tfts wird wenig mit vista, denn vielmehr mit einem allgemeinen trend zu tun haben.
 
das liegt wohl generell daran das TFTs immer beliebter werden...
 
Mal wieder alles künstlich... War da nicht etwas in Gange mit den angeblich überteuerten Preisen von Displays?
 
Die "chinesischen Medien" sollten mal dazusagen, um wie viel sich die Preise angeblich erhöhen sollen. Meistens beziehen sich solche Angaben auf Netto-Großhandelspreise und machen 1-2 Dollar pro Einheit aus. Wenige Tage/Wochen später gleicht sich das eh wieder aus und der Preis sinkt wieder. Der Endkunde merkt davon nix. So war's jedenfalls in den letzten 15 Jahren. Die News ist nicht wirklich der Bringer.
 
TFTs werden schon lange immer billiger und trotzdem kosten sie nicht weniger ,)
Gottseidank hält mein altes Teil noch und ich muss mich nicht mit den aktuellen Modellen auseinandersetzen. *g*
 
Ich glaube auch nicht, dass das nur auf Vista zurückzuführen ist, sondern eher darauf, dass diese Monitore mitlerweile erschwinglich geworden sind, und somit auch die Nachfrage gestiegen ist. Ich habe mir z.B. für Vista keinen neuen Monitor gekauft.
 
@nogel: Genau das ist der Punkt.
 
Mal eben alternate gesichtet und die news mit nem LOL abgehackt ^^
 
@zaska0: Na, dann hack mal weiter. Nur pass auf, daß du dir nicht in den Fuß hackst.
 
Vor allem, wie oft soll diese "News" noch gebracht werden? Vor 1-2 Wochen kam das doch schon einmal.
 
@Tomarr: hauptsache hast was gesagt oder?
 
@guggug: War ja mehr ne Frage, und Beiträge werden eh nicht irgendwie gezählt oder so. Aber es ist doch richtig. Warum eine News alle zwei Wochen neu rausbringen?
 
Habe mir vor 3Tagen einen 20" samsung 205Bw gekauft .
Der wird seit 2 wochen jeden Tag 1€ billiger also von daher seh ich da nix von teurer!
 
Als nächstes ist Vista dann Schuld das die Benzinpreise steigen oder sowas.
Langsam wird es irgentwie albern das die alles immer auf Vista schieben.
Jeder der sich jetzt nen Monitor kauft wird sicher keinen Röhrenmonitor mehr kaufen wo der Rücken schon kaputt ist bis man die Treppe oben ist.
TFTs werden in jedem Supermarkt angeboten. Ist doch klar das bei so einem Angebot die Nachfrage bissel steigt. Das mit den engpässen ist doch nur künstliches gespamme damit sie mal wieder paar Cent aufschlagen können.
 
@deischatten: Kaffee wird sicher auch teurer: IT-Fachleute trinken doch viel davon? Und beim Umstieg auf Vista....
 
von Acer gibt es einen 20 Zoll Monitor Breitbild für 199€ ich finde den Preis nicht teuer.
 
@urbanskater: Bei dem Preis stellt sich eigentlich nur die Frage der Qualität.
 
Also ich finde es langsam echt lächerlich wie jede noch so kleiner erhöhung auf Vista geschoben wird!!! wieso sollte alles deswegen teurer werden wenn doch angeblich so wenig leute vista kaufen??? also da stimmt doch was nicht oder???
 
Wieder ein gefundenes Fressen für die Vista-Kritiker . Auf der anderen Seite wird aber verschwiegen das Vista auch technologische Fortschritte beschleunigt .
 
@tuxfire: Ja, welche denn ?
 
SSD , HHD ect.
 
Kann ich eigentl. nur widersprechen, hab mir Anfang des Jahres nen 22" gekauft für 330-340€, inzwischen ist das selbe Modell sogar auf 290€ runter http://www.heise.de/preisvergleich/a220690.html
Hatte davor immer noch nen CRT und hatte eigentl. über ein Jahr auf die neuen Displaytechnologien gewartet wie Canon SED, Brightside HDR usw. mit Kontrasten von 100000:1 aber die werden dauernd verschoben, heisst glaub ich wieder Ende des Jahres und wenn die mal kommen am Anfang bestimmt wieder zu horrenden Preisen :D
 
@D3xter: Jab so war es bei mir auch Dez.2006 den iiyama 22" WS 16:10 gekauft für 355,00 und heute kostet das ding 293,39€ bei Mixcomputer.de

 
Die Preissteigerungen werden nun wieder künstliche provoziert. Nun werden indirekt alle aufgerufen, sich einen neuen TFT zu kaufen, und infolgedessen steigen auch die Preise. Tja, auch eine Möglichkeit des Marketing!
 
@klaus1012: Ja, Marketing und Wunschdenken der Hersteller. Die meisten Hardwarehersteller warten immer noch auf den Vista-Hardware-aufrüst-Boom, aber wohl vergeblich.
 
Uhm, wusste garnicht, dass das Betriebssystem für die Monitorgrößé entscheident ist ... hab meinen TFT-Kauf damals nicht davon abhängig gemacht *schäm*
 
So verschwenderisch wie die GUI von Vista mit dem desktop umgeht ist es wirklich kein Wunder daß man besser einen größeren Monitor kaufen sollte. Ich hab selbst bei WUXGA noch regelmäßig einen Anfall bekommen... gut daß es unter XP auch anders geht. :)
 
CRT Monitore sind das einzigste was mir ins Haus kommt, die Technik ist perfekt ausgereift und mega günstig zu haben teilweise griegste schon 21" Monitore für 50 eur. Kann den Hype auf TFT Monitore nicht ganz verstehen und nachvollziehn. Aber jedem das seine :)
Mein 21" CRT ist jetzt schon fast 15 Jahre alt und läuft noch wie ne eins :) ok beim Auflösungs/Herzfrequenz wechsel dauerts etwas länger was aber denke ich alters bedingt ist.
 
Seh ich ehrlich gesagt ganz anders! Im Gegenteil! Die Preise für 22 Zoller scheinen zu fallen!
 
Vielleicht werden solche News absichtlich gestreut, damti die Leute noch mehr TFTs und andere Hardware kaufen? Denn wer eh schon mit dem Gedanken spielt, in absehbarer Zeit aufzurüsten, der wird doch eher jetzt als später zugreifen, wenn er weiß, dass die Preise demnächst steigen werden, wie es aktuelle z.B. bei RAM und TFTs prognostiziert wird. Dass Vista an diesen Preisentwicklungen Schuld ist, glaube ich auf keinen Fall. Ich bae mir vor ca. 1 Jahr einen 20''-Wide gakauft und bin jetzt auf einen 22''-Wide umgestiegen - alles ohne Vista auch nur in die Nähe meines System zu lassen! :-)
 
Messerscharfe Schlussfolgerung @Newsposter. Genauso könnte man die steigenden Absätze an TFT-Monitoren auf die Vergrösserung des Ozonloches zurückführen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles