US-Schüler wegen CounterStrike-Karte strafversetzt

PC-Spiele Die so genannten "Killerspiele" sorgen in der letzten Zeit weltweit für Aufregung. Besonders in den USA scheint man nach dem jüngsten Amoklauf eines Studenten besonders sensibel zu reagieren. Die Behörden gehen teilweise sehr fragwürdig gegen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und DAS soll ihn vom Amoklaufen abhalten?
 
@besserwiss0r:
Tja...das ging in die falsche richtung finde ich...
wenn er bisher noch nicht an amoklauf gedacht hat...spätestens jetzt wird er das tun...
 
@besserwiss0r: vieleicht ist es ja eine sonderschule fuer CAD talente, oder von ner softwareschmiede... ^^, aber mal im ernst wie weit geht das noch? diese ausgrenzung? wird es dann fuer computerspieler eigene toiletten geben?
 
Ihn als Erziehungsmaßnahme auf die Sonderschule zu schicken, halte ich für extrem kontraproduktiv! Ich bin den Weg von der Hauptschule zum Studium gegangen und habe zu Hauptschulzeiten auch Sonderschüler gekannt. Meine Meinung dazu ist, dass die Kinder gerade erst bei starker Über- aber auch Unterforderung "abticken"! und es waren damals einige helle Kopfe dabei, die aber private Probleme haben/hatten... Fazit: wegen ein paar Dekos ihm die Zukunft zu erschweren, ist für mich, wie auch den meisten hier, nicht nachvollziehbar! Als Maßnahme hätte man ihn Mal in Sachen technisches Zeichnen prüfen und ggf. fördern sollen.
 
@besserwiss0r: Wenn Amok laufen, dann doch jetzt erst recht....die spinnen doch.
 
@besserwiss0r: Nachdem das "freieste Land der Welt, GODS OWN COUNTRY" den Schwarzen vor 30 Jahren Rechte geben musste haben sie jetzt eine neue Minderheit zum unterdrücken, nachdem sie es bei den Schwarzen nicht mehr sooo offenkundig tun dürfen. Vllt. war der letzte Amoklauf auch eine geplante Verschwörung für solche Aktionen gegen Spieler wie die Sprengung des WTC als Grund für den Irakkrieg.
 
oh man diese ... amerikaner, wenn werde die begreifen, dass die erziehung der eltern entscheidend für sowas ist und nicht die bösen bösen pc spiele. ich denke ihm die zukunft damit zu versauen auf einer sonderschule zu gehen, bringt ihn eher dazu irgendwann amok zu laufen
 
@serpen: Warum Amerikaner? Warum nicht auch die Deutschen? Warum immer alles über einen Kamm scheren? Ist einfacher, nicht wahr?
 
Jap.. ich denke auch, dass die Amerikanische Regierung die Menschen extrem einschüchtert und angst macht... Die haben ja sogar Angst vor seinen eigenen Nachbar... und wenn es schon soweit reicht, muss man was tun. Die schützen sich mit ner waffe... dort gibts keinen haushalt ohne waffe.. HALOOO??? Ausserdem sollen die mal alle waffen einziehen... keine waffen >> weniger schusstote... Jaja in Kanada haben auch alle waffen aber da haben die keine angst vor anderen leuten ^^
 
@!Mani!: Bowling for Columbine geguckt? :D
 
Verkehrte Welt ... Schwerter sind so extrem schlimm. Hätte er mal lieber paar Schrotflinten da hängen gehabt
 
Jop, Ohne Patronen ist es nicht so gefährlich.
 
So übertrieben finde ich die Maßnahme gar nicht mal.
 
@Blackspeed: Wenn du mal (mindestens) 3 Monate wenn nicht ein Jahr an so einer map herumtüftelst und erstellst und dann löschen musst bisst du sicher auch angefressen ^^
 
Natürlich!
Die Waffen in Amerika sind nur dazu da um, sich vor anderen mit Waffen, zu schützen.....
 
@ITSeppl: Yo, nach dem was da in den USA passiert ist...
 
@ITSeppl: Keine waffen>>>weniger anschläge... wie ich schon geschrieben hab aber es liegt hauptsächlich an der angst die die amerikaner vor anderen leuten haben!
 
Wenn jemand wirklich Amoklaufen will, dann macht er das auch. Ich finde diese Massnahme auch übertrieben. Jemanden deswegen auf eine Sonderschule zu schicken fördert doch erst Wut und Hass.
 
@-paramedic-: Wenn jemand bei Rot über die Ampel fährt, dann macht er das auch. Also warum rote Ampeln anschaffen? Wenn jemand einen anderen umbringen will, dann tut er das auch. Warum also überhaupt ein Staatsorgan wie die Polizei haben? Dämmerts?
 
@candamir: Der Vergleich hinkt gewaltig.
 
@zebra: nö, der vergleich stimmt schon^^ man versucht was dagegen zu tun, ob es nun der richtige Weg ist oder nicht, sei dahingestellt. Aber die Vergleiche stimmen schon, wenn jmd. über ne rote Ampel laufen will, tut er es auch. :D also xD
 
@StefanB20: Sorry für die direkte Wortwahl, aber was bitte ist denn das für ein Schwachsinn? Wie kann man denn Äpfel mit Birnen vergleichen? Die Konsequenzen der beiden Sachen sind doch unterschiedlicher denn je. Wenn ich also bei rot über ne Ampel laufe, bin ich ein potenzieller Amokläufer? ...schon klar, steckt mich in den Knast, sofort!
 
@The Lord: Die Konsequenz ist eine andere, der Sinn der gleiche! Trotzdem, unfassbar so eine Aktion!
 
Is ja lustig. Dem Jungen wurde die ganze Arbeit, die er in das erstellen der Karte gestellt hat zunichte gemacht (auch wenn die Karte teilweise dem Gebäude nachempfunden ist, das er tagtäglich besucht - es macht imemrhin einen Unterschied ob er darauf CS spielt oder ob er alleine die Karte läd, und nichts tut ausser sabbernd die Geiseln zu töten) - und dann wird er einfach so in die Sonderschule gesteckt.
Anstatt psychologische Betreuung erhalten zu haben dreht er jetzt langsam aber sicher in der Sonderschule durch und wenns dann passiert sagt man: "Wussten wir's doch!".
 
aus Wut wird er wahrscheinlich noch in der Sonderschule Amok laufen. Wenn der Schuss mal nicht nach hinten los geht....
 
Ich mag Amerika übrigens. Den ganzen Tag ballernse sich gegenseitig die Rübe weg, nur ankündigen dürfen sie's nicht. :D
 
wie schade dass er die map nicht für americas army gemacht hat!

für die, die es nicht wissen: americas army ist ein 1A egoshooter (oder neuerdings auch killerspiel genannt) der vom amerikanischen militär entwickelt/finanziert worden ist.
 
Oh Gott, diese Aktion hat eine gewisse Dummheits-Grenze überschritten...
Und das ironischerweise von einer ,,Bildungsanstalt"...
 
wenn er sich so eine map erstellt hat muss er ja sehr qualifiziert sein für einen ami... wäre es dann nicht besser ihn zu fördern und so vllt von den ach so böhsen killlerspielen weg zu bewegen anstatt ihn auf eine kloppi-schule zu schicken wo er nochmal das alphabet lernt und wahrscheinlich jeden nachmittag zeit hat zu zocken und sich dann zu überlegen wer schuld ist dass seine zukunft ruiniert ist? ^^
 
tja, und dann wundern sich die behörden das junge männer amok laufen ...
 
@navigator: ums mit SIDO´s worten zu sagen: wenn der dreck schon in den köpfen ist, hilft auch ein besen nichts...
traurig aber wahr
 
Na, da ist Sido ja der Richtige.
 
ansichtssache... aber is mir grad so eingefallen
 
@navigator: genau drogen sind nicht schuld an hiphop!!!
 
@Loc-Deu: was hat jetz das eine mit dem anderen zu tun?
@matterno: wird nich lange dauern :-p
 
ich hab damals auch aus Spaß ne Karte gebastelt, aber das ist jetzt nur ein Flügel (eher ein "Klotz") mit orangenen Texturen :D

Aber dadurch lernt man Mappen in CS^^ Mal schaun, wann die Polizei hier ist *lol*
 
jetzt läuft er nicht auf einer High School Amok sonder auf einer Sonderschule (auf der vielleicht nur gestörte rum laufen)!
das hat doch vorteile die Genies werden somit nicht betroffen???

aber im ernst selbst wenn ich größere Waffen bei mir daheim hätte (also nicht nur ein Luftgewehr, sonder z.B. eine Schrotflinte) dann kämm ich trotzdem nicht auf die Idee wild um mich zu schießen.

Und was soll man mit den Entwicklern von den anderen Karten machen die haben sich bestimmt auch Ideen aus der "realen" Welt geholt, will man die auch in die Klapse schicken???
 
Manchmal hab ich den Eindruck, Amerika besteht fast ausschließlich aus "Gestörten". :)
 
@Chr__Au: Das Niveau der High School Abschlüsse ist so wie hier der erweiterte Hauptschulabschluß. Was ist denn da eine Sonderschule?
 
@jediknight: Ja,klar.Hast du einen Schulabschluss?Wenn ja,bist du ja gleich soooo viel besser als jeder Amerikaner.Aber danke für die gewissenhaft recherchierte Information,da werde ich doch gleich in den USA weiterstudieren.*augenverdreh*
 
Was fürn Müll?
 
ÜBERTRIEBEN ! Der arme Junge...er war bestimmt gut in der Schule, hatte ALLE chancen und nun ist ihm alles verdorben worden...
 
Jetzt hat der Junge vielleicht erst recht einen Grund fürs Amoklaufen. Und mit welchem Grund kann das Löschen des Progs veranlaßt werden? Und wieso sorgen "killerspiele "...weltweit für Aufregung"? Irgendwie erinnert mich das an Hexenjagd und Inquisition.
 
Früher habe ich mich auch für das Erstellen einer Map interessiert und daran gedacht meine Schule nachzubauen. Ist nun mal ein Gebäude das man sehr gut kennt und oft besucht, ideal sowas als Vorlage zu verwenden. Aber an Anschläge würde ich bei sowas nicht denken, und ich glaube auch nicht das der US-Schüler es getan hat. Frage mich allerdings wie sie ihn einfach Versetzen konnten, muss ja noch andere Gründe haben. Vielleicht war er schon anderweitig auffällig geworden.
 
Mapname? -.-
 
CounterStrike-Karte, Level-Karte? Hääää? Ich wußte erst garnicht was WF jetzt sagen will. Da hat nim dem Übersetzungsprogramm wohl zu viel "geglaubt". Im allgemeinen Zusammenhang mit Computerspielen heißt sowas immer noch Map, auch in Deutschland! ______ Ansonsten eine völlig schwachsinnige Aktion!
 
@mr.return: Und Map's sind keine Karten?
 
@mcbit: Natürlich sind Karten = Maps, aber in dem Zusammenhang doch etwas "unglücklich" übersetzt oder?
 
Na wenn ein asiatischer Jugendlicher gerade jetzt mit so einer Map rumprotzt, dann ist er es gewissermaßen selber schuld. Es gab ja offenbar mehrere Beschwerden, da muss man dann auch irgendwie reagieren. Dass hier aber sehr fragwürdige Konsequenzen gezogen wurden ist allerdings wahr.
 
Ich denke wenn der Junge reich gewesen wäre, hätten die das nicht durchgezogen. Amerika halt. Er hätte schönes Sümmchen zusammenklagen können.
 
ARGH Counter-Strike falsch geschrieben.
 
Typisch amerikaner, jemand der CS Karten erstellt ist gefählicher als jemand der das ganze Haus voller Schusswaffen hat. Die haben doch nen knall :P
 
@BSE-asyl: Recht hat der Mann.
 
USA ... NC einfach voll doof in der birne
 
Also ich wollte immer mal ne Karte von meiner ehemaligen Schule machen... Bin leider an der Software bzw. an den Tutorials gescheitert und dann war es mir zuviel Aufwand :) Sollte ich jetzt im Nachinein mein Abi aberkannt bekommen oder son scheiss? *g*
 
amoklauf jetzt erst recht *evil*
 
was hier verschwiegen wird: er wurde NICHT wegen der map und der terrorgefahr verhaftet. in der map gabs ein nacktfoto seiner freundin. und DA sind die behörden ausgerastet
 
@Superkopierer: Ach so war das. Na da würde ich aber als Freundin zu erst bei dem auf der Matte stehen und ihm den ... lang ziehen!
 
oh oh was is mit de_aldi wallmart usw... angst krieg ^^

ROFL !
 
hat einer die map :) der muss es doch hoffentlich ins netz gestellt haben
 
Ein Asiate also, ja? hmm... wenn man sich doch etwas zurück erinnert, dann fällt einem doch noch ein Asiate ein oder ???

Kommt es mir nur so vor oder hacken die jetz langsam auf die Asiaten rum ???

ich sehe schon den Artikel "Bild Zeitung: Asiatischer Mitarbeiter entlassen! Terror Gefahr ?"

Ich denke JEDER Schüler (der CS/S spielt) hat schonmal daran gedacht wie es wäre doch mal in seiner eigenen Schule zu spielen.
Da sollte ich mich ja dann mal etwas zurück nehmen und lieber doch etwas lehrnen xD
 
haha... praktisch jeder amerikaner hat ne waffe im haus, aber ja, sind bestimmt die killerspiele die an allem schuld sind
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp: Counter-Strike GO Download

Counter Strike: Global Offensive (CS: GO)

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles