Neue Forceware-Treiber für Windows Vista und XP

Treiber Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat in der letzten Nacht neue Forceware-Treiber für Windows Vista und Windows XP veröffentlicht. Neben dem Beheben von kleineren Bugs wird auch die gestern angekündigte GeForce 8800 Ultra von diesem Treiber ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super und wie immer sind diese Treiber nur für GF8 Karten - klasse Nvidia, das macht ihr gaaanz toll.
 
@DF_zwo: machen die schon immer so
 
@DF_zwo: Leider hast du vollkommen recht.. Ein neuer Treiber nach dem anderen aber alle nur für das Luxusmodell das sowieso keiner hat. Das die "Mittelklassemodelle" der 7000er Reihe unter Vista nur Mangelhaft laufen scheint ja egal zu sein.
 
@DF_zwo: Ich denke mal, du weißt schon, dass wegen der komplett anderen Struktur auch andere Treiber notwendig sein? Das gleiche gilt auch für Windows Vista - dort sowieso, denn für DirectX 10 braucht man un einmal einen extra Treiber (also nicht fürs DirectX, egal..)
 
@DF_zwo: Klar weiss ich das.. aber Tatsache ist auch das - zumindest was die Öffentlichkeit so mitbekommt - nur noch am Treiber für die neuen 8000er Modelle und somit an DX10 gearbeitet wird. Für die alten Modelle gibt es nur einen lauffähigen Vista-Treiber. Dieser wurde jedoch weder optimiert noch wird derzeit irgendwas gemacht. Es ist einfach Tatsache das es für 7000er und 6000er nur ein sehr schlechten Vista-Treiber gibt.
 
@DF_zwo: Kleiner Tip: schau mal auf laptopvideo2go.com vorbei, dort kannst du dir eine gemoddete INF saugen(noch nicht für diese Version) und somit die treiber auch auf anderen Karten installieren (auch Laptop-Karten).
 
@DF_zwo: Nur weil die inf gemodet ist, heist das nicht, das die Treiober auch fehlerfrei für alle modelle laufen. Wenn man die 158er mit einer gemodeten inf mit einem XP System verwendet, hat man ganz schnell abstürze oder einfrierende Videos, weil die Treiber eben nicht für alle modelle entwickelt wurden.
 
@DF_zwo: jap, wird zeit das nvidia dafür mal ordentlich verklagt wird... das is ja reine leut verar***erei!
 
@Mudder: Du bist mir ne Type! Bei der News, das Dell wieder PC's mit XP ausliefert, bist du für Vista und das, bei dir, nicht vorhandene Treiber-Problem, noch für Vista in die Bresche gesprungen und hier regst du dich nun also doch darüber auf, das passende Treiber fehlen, die unter XP jederzeit immernoch erscheinen. Klar leistet sich NVidia hier einen VauxPas, die anderen Modelle unter Vista zu vernachlässigen aber da sag ich halt mal wieder - wer Vista wollte und installiert hat, der lebt jetzt eben mit den Auswirkungen von Wirtschaft, Vista und Co.. I love my 8800GTX unter XP
 
@Hellbend: Du verwechselst da zwei Dinge. Einmal das OS Vista und die Treiber dafür. Für die Treiber ist immernoch der jeweilige Hersteller verantwortlich und nicht MS. Bin auch ziemlich sauer, dass Nvidia anscheinend nur für die 8000er Serie Treiber entwickelt. Ist ja schön, dass deren neuesten Karten unterstützt werden, aber die Plattform bleibt gleich schlecht.
Aber leider steht Nvidia nicht alleine da. *anseineX-Fidenk*
 
@DF_zwo: Der XP Treiber ist doch auch für die 7ner und 6er Generation. Zumindest werden in den ReleaseNotes (auf Seite 17..) entsprechende Karten erwähnt, also wird der Treiber hierfür wohl auch zu verwenden sein. Allerdings hasse ich diese unklare Versionen und Infopolitik von nVidia dazu ebenfalls :(
 
@DF_zwo: Och Hellbendchen.. merkst du dir solche Dinge nur um MS/Vista eins auszuwischen oder habe ich dich so geärgert weil Vista bei mir arbeitet und auf deinem Rechner nicht? Vista läuft bei mir.. und auch Fehlerfrei! (Bis auf Minesweeper) Das der Treiber unoptimiert ist heisst bei mir das DoD:Source nicht mehr mit 80 Frames läuft sondern nur noch 40-50Frames. Das bedeutet bei mir das nVidia mit dem letzten Treiberupdate dafür gesorgt hat das CoH ruckelt wenn irgendwo ein Artilleriebombardement herscht.. doch das bedeutet bei mir eben auch das die Spiele laufen.. ich hab selbst Theme Hospital (DOS-Spiel) zum laufen bekommen.. also spar dir deine Wut und gebs auf. Ich bin mit Vista zufrieden und wenn du so sauer darauf bist dann kann man dir hier auch nicht mehr helfen.
 
@Calamera: ^^Klar! Aber wo ist dein (euer) Wille zum Geschäftssinn? Es war doch abzusehen, das einige Hardware-Anbieter Vista unter anderem dazu benutzen würden, um eigens dafür entwickelte Hardware, durch Treiber-Verschleppung, an den Mann bringen zu wollen. Es bleibt trotzdem die Tatsache im Raum stehen, das wer früh umgestiegen ist, nun mitunter zu leiden und zu warten hat. Es bleibt halt nur der Versuch die Treiber mittels modifizierter Dateien gängig zu machen. Spätestens wenn der Absatz der neuen Perepherie bestimmte Zahlen erreicht hat, wird sich auch wieder um die Alte gekümmert, Diese unter Vista ebenfalls halbwegs anständig zum laufen zu bringen. Und @Mudder - ich bin weder wütend noch dein Hellbend'chen aber wenn ich in einem Tread deinen Post mit HÜH lese und in diesem hier mit HOTT entsprechend deiner Authenzität, dann weiß man, was man von deinen Posts zu halten hat. Im Übrigen reicht dafür auch einfach nur ein gutes Gedachtnis @Mudder'chen. @All - bei mir läuft der Teiber bislang fehlerfrei und anscheinend sogar mit ein wenig Plus betreffend einiger Werte aber das war bereits beim Vorgänger schon der Fall. Ich jag' mal die 3DBenchmarks durch.
 
@Hellbend: Ok Friedensangebot. Ehe wir uns in den nächsten News auch wieder über das Pro und Kontra streiten sollten wir beide einsehen das wir eh zu keiner Lösung kommen. Bei mir läuft Vista! Der Rechner steuert sich komfortabler als unter XP und mehr Probleme als mit XP hab ich ebenfalls keine. Du vertrittst weiterhin die Meinung das Vista noch im Betastadium ist und alle User als Tester missbraucht werden. Ok! Nur wie gesagt ich bin eine glückliche Laborratte.
 
@Hellbend: Es geht nicht darum neue Hardware zu kaufen (gibt ja nichtmal vernünftige Soundkarten für Vista), sondern die Treiber zu optimieren bzw. die gleiche Perfomance wie unter XP zu erreichen. Wenn das geschafft ist, bin ich zufrieden. Klar war es abzusehen, dass die Hersteller die alten Modelle vernachlässigen, aber das Nvidia nicht mal gute Treiber für ihre neuen Karten bereitstellen kann, grenzt mehr an Unfähigkeit als an dem Geschäftssinn. Als Beispiel nehm ich gerne Creative und seine Treiberpolitik: Es kommt mir da schon so vor als wären sie direkt am 30. Januar aus dem Winterschlaf erwacht und gemerkt, dass es ein neues OS geben wird.
 
@Calamera:Und wenn du im Thema dirn währest wüstest du das creative unter vista solche probleme hatt wegen MS und deren DRM Kernel modell .Sie müssen jetzt erst einen beschisenden umweg über open AL gehen.hier die passende news http://winfuture.de/news,28564.html.
Und noch was http://video.google.de/videoplay?docid=763949850889929695
M.F.G dein Geisterfahrer
 
@Calamera: 'türlich gehts nicht darum neue Hardware zu kaufen, hätte wohl Ironie davor schreiben sollen. Naja, irgendwie macht es halt massiv den Eindruck, das die "neue" Hardware, mit Erscheinen um und zu Vista, von den Machern derer erstmal unter XP etabliert wird, als das es den Anschein macht, diese per Treiber sofort unter Vista sauberst zu pushen. Fast jegliche neue Hardware bekommt die passenden XP-Treiber, obwohl sie für Vista entwickelt wurden! Kann es sein, das man sich von derer Seite weniger auf Vista versteift, weil es noch nicht so ernst genommen wird, wie das bereits seit Jahren etablierte XP ? Nebenbei sag ich nur wieder mal DRM! Weil es scheinbar teuer ist, Treiber zertifizieren zu lassen, damit man keine Einbußen bei der Qualität hat, die Microsoft mit Vista nun mal vorschreibt. Daher ja wohl auch das andauernde Beta-Gedöns, bis man sich sicher ist genau DEN Treiber zu zertifizieren. WHQL bekommt unter Vista doch völlig neue Dimensionen und die 7000er sind nun mal schon sedit langem an den Mann gebracht, so dass das neue Zugpferd 8000er versorgt wird. Was hast du denn geglaubt? Ne Menge wird völlig außen vor gelassen, Vista macht es nicht gerade leicht bestimmte Hardware mit Treibern zu versorgen und das "Neue" wird folglich fast ausschließlich gepushed. Es bleibt nur warten und die Vielen, die sofort den Hopp auf Vista gemacht haben geben es nicht zu aber es war gut und gern ein Schritt zu früh und egal wer auch umgestiegen ist, es gab keinen Grund dies so unüberdacht zu tun, läuft XP derzeit bei der Mehrheit, auch wegen dieser Treiberpolitik, einfach besser. @All - Benchmark-Verbesserungen konnte ich keine verzeichnen aber bislang auch nichts Negatives. Treiber scheint ok zu sein!
 
Nunja! Es gibt seit über einem Jahr keinen neuen Treiber mehr für meine 7950GX2

Das finde ich schon schade!
 
@Boby666666: Seit über einem Jahr? Also haben wir November 2007? Also das ist wohl schon etwas übertrieben. Nicht ganz ein halbes Jahr kommt eher hin
 
Also bei mir steht: Letzter release des Forceware 7 Series 2/2006
 
@Boby666666: Da gebe ich Batata Recht. Der letzte offizielle für 6er und 7er Series war 93.71 und der datiert 11/06.
 
@Boby666666: jo November 2, 2006 steht da :P
 
Und was ist mit der 6xxxer? Da kam ja ewig ja auch kein neuer.
 
@SorcFun: Ist wohl besser wenn sie jetzt erstmal nur an ihren 8XXXer Treibern rumbasteln statt einen Treiber für alle Generationen zu veröffentlichen, bei dem dann auch die 6/7 er Reihe unter den Kinderkrankheiten der neuen Karten & Treiber zu leiden hätten.
 
Hmm gibt es eigentlich mal neue treiber für die go varianten, die sind acuh nciht fehlerfrei wie ich bei eingen anwendungen oder spielen leider feststellen musste.

mfg
 
@Renovatio: www.laptopvideo2go.com
 
Oh Sorry! Wer lesen kann ist klar im Vorteil...
Release Date: November 2, 2006
Dann ist es natürlich erst ein halbes Jahr!
...
Finde ich trotzdem sch....
 
@Boby666666: könntest du bitte den blauen antwortpfeil benützen? danke...
 
@Lord eAgle: Bist mir knapp zuvor gekommen...:-)
 
Warum regen sich die Gef 6 Leute darüber auf, dass es keine neuen Treiber gitb? Die alten funktionieren doch oder nicht ? Ich hab mit meiner 6800gt keine probleme. Bei der Gef 7 Reihe mag das ja anders aussehen. nvidia könnte maximal Performance Optimierung betreiben, obwohl ich nicht weiss, ob da noch was rauszuholen ist.
 
@picard47: Es gibt mittlerweile die 8x00er-Serie. Besser wäre der Spruch gewesen: "Ich weiß gar nicht, was ihr alle für Probleme habt, ich hab' 'ne ATI. " Also, schreib das nächste Mal etwas, worüber ich auch lachen kann und nicht ganz so weh tut. :-)
 
Also meine Geforce 6 AGP funktioniert unter Vista nur eingeschränkt. OpenGL geht, 2D-Geht, aber sobald wie sich Direkt 3D aktiviert, seh ich überall bunte Clipping-Pixel und Streifen auf meinem Monitor rumhüpfen. Und weder ist die Karte übertaktet, noch macht sie irgendwelche Probleme unter XP, welches ich genau deshalb auch wieder installiert habe. Alle anderen Komponenten laufen übrigens mit den Vista-Standardtreibern bzw. mit den per Windows-Update angebotenen. Soviel also dazu :)
 
wenn man eine 7600GT unter Vista hat gilt ja der 15x.xx treiber habe auf der Seite nachgeschaut er zeigt mir den an
 
@urbanskater: Das Problem bei dem Treiber unter Vista ist nur das er sehr schlecht optimiert ist. Bei mir geht so weit das man bei einigen Spielen bis zu 50% der Frames verliert.. und das bei einem aufgerüsteten Rechner (und nun kommt nicht das es an Vista das ausbremst.. hier hab ich weniger Prozessor- wie Speicherbelastung). Beim letzten Treiberupdate konnte ich mir sogar aussuchen ob ich den neuen Treiber verwende und Spiel A spiele oder den alten Treiber weiterverwende und Spiel B spiele.. der neue Treiber sorgte nämlich dafür das die Framerate nochmal um 20fps sank.
 
Ich sag nur www.thobe.eu, petition für nForce 2 Treiber. Kommt und zeichnet für neue Treiber. 1600 andere können nicht irren:-D
 
@fab4fifty: naja... trotzdem wäre ein gf7er treiber mal wieder gut, meine 7900gto kann man bestimmt noch kitzeln
 
gestern hätte ich Nvidia töten können. wollte Championsleague mit meiner TV karte auf dem Fernseher gucken aber nein, der scheiß treiber hat ja noch nicht mal ordentliche Videoeinstellungen. Nix mit VOllbildvideo auf sekundärem ausgang oder so. Dann hat er auch noch total meine einstellungen versaut. Wollte nämlich TV als einziges einstellen aber da war nur noch so nen dummer gaues verzärrtes bild auf dem Fernseher obwohl es vorher einigermaßen beim klonen ging. Das gleiste war aber, dass nach dem zurückstellen nicht mal mehr das klonen ging. grrrr Wann bekommen die es endlich geschissen nen ordentlichen Treiber zu machen? wieviele Leute arbeiten bei denen am Treiber? einer mit einer halbtagsstelle?
 
@Desperados: Also Vollbildvideo auf 2tem Ausgang is bei WinXp und meiner 7800 gt kein problem, und das schwarz-weiß flimmern was du beschreibst klingt stark danach als ob der Ausgang im NTSC-Modus läuft, musste mal auf Pal-B umstellen :)
 
also langsam könnte nvidia sich echt was einfallen lassen. Dei Performance meine 7900GS lässt unter Vista echt zu wünschen übrig. Außerdem ist meine Karte Passiv gekühlt und bei den derzeitigen Außentemperaturen würde ich schon mal gerne die GPU Temperatur wissen. Das sollte doch keine Zauberei sein. S.T.A.L.K.E.R. rennt so scheiße, hab ich wieder deinstalliert und warte auf verbesserte Treiber. Naja es sind aber einige Hersteller die bei Vistatreibern stark pennen
 
Ich sehe keine Verbesserung für meine 6600er GT. Dann muss ich wohl weiterhin den uralten Treiber benutzen :( ... Mit den neuen habe ich nur noch Probleme mit der Hardwarebeschleunigung ...
 
ich als 7800gt besitzer mag mich ja irren, aber dieser treiber ist doch auch für die 7er serie!?! wenn ich bei nvidia den download raussuche lande ich auch beim diesem neuen treiber...
 
@navahoo: hastdu Vista oder XP angeklickt wenn du Vista hast wird dir dieser neue 15x.xx treiber angezeigt bei XP noch der 93.71 und 93.xx ist verscheiden je nach OS
 
bringt der neue wieder eine leistungssteigerung in xp mit sich?
 
Forceware kann auch Zwangware bedeuten. IHR kriegt mich nicht!
 
Anstatt dem üblichen Rumgenöle würde ich lieber wissen ob Leute den Treiber schon installiert haben und positive oder negative Erfahrungen damit gemacht haben. By the way: die meisten der in letzten Zeit veröffentlichen Treiber sind ebenfalls zu GeForce 6 und 7 kompatibel und räumen auch dort Fehler aus, vielleicht mal einen Blick in die Releasenotes werfen bevor man irgendeinen unqualifizierten Quatsch von sich gibt. Allerdings geb ich zu das ich mit den Treibern von nVidia auch mal zufriedener war. Naja, wir Deutschen nörgeln halt gerne :)
 
@ogheeren: Hab ihn unter Vista x64 installiert und keinerlei Performanceunterschiede im Vergleich zum 101.irgendwas messen können, welchen ich vorher hatte. Eines ist mir allerdings positiv aufgefallen. Bei dem Treiberrelease vor ein paar Tagen war meine 1280x960-Auflösung nicht mehr verfügbar, nun issi wieder da. Ich habe den neuen Treiber jetzt auf dem System gelassen, bisher keinerlei Schwierigkeiten damit gehabt. Ich habe auch das Gefühl als wenn das Control Panel etwas schneller reagiert beim Benutzen.
 
Leute da macht Ihr mir Angst. Wenn meine GTX kommt, dann kann ich ja nur grausen. Bisher hatte ich mit 1950 unter Vista keine Probleme... (zitter)
 
Ich kann nur denn Treiber von NGO empfehlen dieser kann für alle Grakas verwendet werden. Zu bekommen hier http://tinyurl.com/yrfk8l
 
JAAAAAAA ENDLICH NEUE FINAL XP für meine 8800^^
 
"Enable TurboCache for GeForce 8 series GPUs." kann mir das einer erklären?
 
@frankyst72: gilt nur für die billig karten die diese sinnlose funktion unterstützen......TurboCache zweigt einiges vom RAM für die Grafikarte ab um die Geschwindigkeit zu beschleunigen. Bewirkt aber eher das Gegenteil....
 
@Waldman: Jo, habe auch die 7900 GTO @ OC 675Mhz Chiptakt & 1700Mhz VRAM Takt (seit 10/2006) und sie läuft im Moment mit dem 158.19 auf XP-Pro 32bit. Die Grafik ist auch besser geworden seit dem 93.71 WHQL Treiber.
 
@sagt mal was heult ihr hier alle so rum bleibt doch erstmal bei xp und kauft nicht gleich jeden mist wenn ms sagt spring ne brücke runter macht ihr das doch auch net (kopfschüttel).
Und anstatt auf aller hersteller zu schipfen könnet ihr ja auch zum beispiel MS auch mal fragen warum es so schwer ist unter vista treiber bereitzustellen.Denn ich Denke mal das wenn es nur ein Hersteller nicht fertig bring einen guten treiber zu lifern vileicht der hersteller schult ist ,aber mehere Hersteller???alle doof ???? alle unfäig???oder doch ein problem von ms ???
Einfach mal nachdenken und sich mit stänigem rumgenörgel zurückhalten..
M.F.G euer Geisterfahrer. :=)
 
Einfach Geil der 158.22 ( geänderte inf ) funzt bei mir auch unter XP-Pro 32bit. Das neue CP wurde auf das alte CP geändert. Leider kann ich die Anisotropische Filterung nicht auf 16x setzen bleibt einfach auf Anwendungsgesteuert. Keine Ahnung warum ich den Hacken nicht wegnehmen kann, scheint wohl ein Bug zu sein. Ist noch jemand etwas Komisches Aufgefallen ? gruß Frankie
 
ich kann mit den allen nvidiatreibern keine videos in dem spiel "lands of lore 3" abspielen. hab eine 7600 gt winxp sp1. ob nvidia so alte spiele noch unterstützt?
mit einer atigrafikarte konnte ich aber die videos abspielen. würde gerne wissen warum es nicht mit nvidia klappt. gibt es ein offizielles nvidiaforum wo man probleme bei Spielen melden kann?
 
@landsof: http://forums.nvidia.com/ __- http://3dfusion.de/forum/
 
Wir leben im 64bit Zeitalter - http://de.download.nvidia.com/Windows/158.24/158.24_forceware_winvista_64bit_international.exe

Vielleicht schnallt Winfuture.de das auch mal und verlinkt nicht nur die 32bit Variante.
 
@redlabour: also ich komme auch mit 12 Bit klar. Nach 64 bit läuft mein System genauso wenig rund wie ich... :P
 
hab ne 7600GT von Leadtek und wenn ich seh wie *alt* die treiber dafür sind....naja...
Version: 93.71
Freigabedatum: 2.11.2006
will ja nich meckern aber langsam nähert dieser sich dem einjährigen !
hoffe das dies wenigstens gefeiert wird....*lach*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles