AMD-Prozessoren sollen leichtere Namen bekommen

Hardware Wenn man einen Prozessor aus dem Hause AMD korrekt bezeichnen will, so dass wirklich nur ein Modell gemeint sein kann, muss man eine Menge Buchstaben und Zahlen mit Hilfe der Tatstatur eingeben. Ein Beispiel wäre der "AMD Athlon 64 X2 6000+ 89W 1MB ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer weiß schon so genau, wie sein Prozessor exakt heißt... :)
 
@besserwiss0r: äh, ich? :).
 
Außenseiter. :)
 
@besserwiss0r: Es soll leute geben die geben ihrem prozi einen namen :D:D.
Berta X2 6000+ Zwitter Edition!
 
@besserwiss0r: Ich auch, meiner heißt "Heinz"
 
@besserwiss0r: also mein AMD Athlon 64 X2 4400+ heißt intim auch nur karl-heinz :>
 
@besserwiss0r: AMD Opteron 144 - 1.8 GHz - 1MB L2 Cache ^^
 
Es kann so einfach sein: AMD "langsam," AMD "schnell", AMD "sauschnell" ... fertig. Leicht zu merken.
 
@hjo: Dann müsste man aber dynamische Namen haben, ein AMD "sauschnell" von vor 5 Jahren ist sicher nicht schneller als ein AMD "langsam" von heute.
 
@hjo: Dein AMD ... Mein AMD ... Euer AMD ... :-) :-) :-)
 
@floerido: Du meinst also, der "AMD sauschnell 2002" ist nicht schneller als der "AMD langsam 2007"? Geht doch! :-)
 
Naja es erleichtert die Recherche im Internet schon, find ich ne gute Idee.
 
naja wird wohl ein neues feature abhängiges schema wie bei intel, dass mit der verwirrung aufräumt, dass ein sempron 3600+ lamer als ein athlon64 3200+ ist
 
kein wunder das die rote zahlen schreiben wenn die sich über so einen mist gedanken machen. vollkommener unsinn in meinen augen die sollen zusehen das sie die technologie vorantreiben..über den namen kann man sich am ende gedanken machen..
 
und wenn sie die cpu heinz bla bla bla nennen..mich störts nicht..wenn der nur mal schneller und günstiger wäre als die intel produkte
 
War der K6 nicht preiswerter als der Pentium?
 
@KlausM: Da biste aber eine absolute Ausnahme. Die meisten kaufen am liebsten bekannte große Marken. Denen Vertrauen sie nunmal - berechtigt oder nicht- am meisten. Außerdem braucht der Handel einprägsame Produktnamen zum verkaufen.
 
KlausM hat recht. AMD muss die Entwicklung neuer Prozessoren vorantreiben (Stichwort K10 und Herstellungstechnologie z.B. 45 nm). Alles andere bringt AMD nur der Pleite näher.
 
*DAAAS ISSSTT SSPPAAAARTTAAAAAA*
 
@derblauesauser: Ich frag mich ehrlich gesagt, was daran so toll oder witzig ist, dass man es immer sagen muss :|
 
@derblauesauser: und nun BASTAAAAAA!
 
komische namen. (mein) E6600 is mir lieber :)
 
@Air50HE: Dein E6600 heißt aber "Intel(r) Core(tm) 2 Duo Processor E6600"...
 
@Air50HE: mir ist opteron 185 lieber...
 
@pseudex: hauptsach erodisch.
 
@Air50HE: miir wäre ein McDonalds Lieferservice jetzt lieber.
 
Die sollen sich vor allem mal abgewöhnen, Pseudo-Mhz-Zahlen anzugeben. Hier gehts schon wieder los. Macht Intel doch auch nicht bei ihren Centrinos und Pentium M/D/..., obwohl die Ghz-Zahl deutlich kleiner ist als bei den oberen P4s ist trotzdem jedem klar, dass die M/D/... schneller sind.
 
@Lofote: Stell Dir vor Du gehst zu BMW und fragst, wie schnell das Modell ist, für das Du Dich interessierst. Als Antwort bekommst Du keinen konkreten Wert, sondern: "Der ist genauso schnell wie der Mercedes E-240". Was macht'n das für einen Eindruck.? Damit macht AMD indirekt Werbung für die Konkurrenz. Ich finde das sehr unvorteilhaft.
 
@Lofote:

Intel hatte den Pentium auf immer höheren MHz Zahlen getrimmt wobei da die Geschwindigkeit etwas auf der Strecke blieb aber die Kunden haben halt nur auf MHz geschaut, AMD war aber bei weniger flotter was den meisten Käufern aber nicht klar war, es kommt halt nicht nur auf den Takt an also hat man beim AthlonXP ein Rating eingeführt was sich offiziell auf den Athlon bezog (indirekt auf Intel P4) da der XP bei weniger MHz schneller als der herkömmliche Athlon war wurde vom letzten Athlon mit 1,4GHz weitergerechnet, wenn die Kunden den AthlonXP mit 1,3GHz gesehen hätten, hätten sie sonst wohl eher zum Athlon mit 1,4GHz gegriffen also hat man den 1500+ genannt (auf 1,5GHz müsste man den Athlon also in etwa tacken um auf die selbe Leistung zu kommen)

________________

inzwischen haben sich die Kunden aber wohl daran gewöhnt bzw. eingesehen das es nicht nur auf MHz bzw. GHz ankommt wobei Intel beim C2D ja auch mit den höheren zahlen (Modellnummer) auf mehr Leistung hindeuten will denke ich
 
Ich finde nen AMD 4TF einfach... TF für Terraflops... und dann weiß man gleich das nen 4,5TF besser ist... ob der nun den Codenamen Waldi oder Hoki hat ist mir total schnuppe... ich kaufe nen Prozessor nach der Leitung und nicht nach dem Spitznamen...
 
@Jupsihok:
Finde das mit der TF angabe echt genial ... bei intel schafft ein Prozessor bei 3,16 Ghz genau 1,00 Terraflops, bei 5,8 Ghz 1,81 TF ... so könnte man echt genau sagen, welche Leistung hinter dem Kern liegt. Jedoch müßte die Leistung bei einem DualCore für nur einen Prozessor angegeben werden, da nicht alle Anwendungen Multiprozessorfähig sind. Wenn sich AMD bei den TF anschließen würde wäre das genial ... natürlich müßte AMD um einiges aufholen, da der Core2Duo bekanntlicherweise sehr gut auf Microsoft's OS abgestimmt ist ... Glaub, das aber der Hacken daran liegen würde, das die beiden Konkurenten ungern angeben, was die Dinger leisten und somit viele Kerne im Regal liegen bleiben würden bzw bei Preisunterschieden zwischen AMD und intel, der intel bevorzugt würde ... Auch wenn diese Strategie nicht vollzogen werden kann in der Bezeichnung selber, sollte zumindest bei jedem Hersteller eine Liste aufrufbar sein, wo diese Daten übersichtlich hinterlegt sind um an solche Infos zu kommen ... aber das wäre Wunschdenken und das interessiert die Hersteller wenig, die wollen verkaufen und hohe Bezeichnungen haben, das man schön getäuscht wird ...

Das Problem dabei wäre aber ganz klar die Einstellung und die Taktung, da man ja nicht die Terraflops sondern die Mhz auf dem Mainboard einstellen kann.
 
ICH WILL WIEDER MEGAHERTZ!!! Oder meinetwegen Pentiumrating!!! Wenn ich erst mal in einer Tabelle nachschauen muss was was ist wird's nervig!
 
Das soll einfach sein? ok das ist es vll ein wenig, aber warum machen die es nicht einfach noch einfacher das es jeder neuling versteht, z.b. AMD 2000 (2ghz) AMD 2600 (2,6ghz). So weiß doch jeder wies aussieht, Aber noch schlimmer ist das mit den Grafikkarten, was ist besser X1300 oder x850, natürlich eine x850 logisch oder? xD
 
@driv3r: ähm nein. Je höher die Zahl desto besser.
 
@driv3r: nein leider ist dem nicht so.. hast du schonmal eine x1600 oder x1300 mit einer sehr guten x850 vergliechen? für spieler sind die x800er reihe zum tel noch besser, allein schon wegen den 256 bit denn die x1600 hat nur 128...
 
@driv3r: Irgendwie fehlen mir bei den Prozessoren noch die passenden Namenszusätze. GS, GT, GTS, GX, XT, XTX, SE, Pro, LE... da weiß man doch gleich woran man ist. XD
 
Warum nicht AMD-Intel? Das kommt eh als nächstes.
 
@BavariaBlue: im Mittelalter wärst du nicht arbeitslos, jedes schloss hätte dich als hofnarr angestellt, hammer witzig bist du...
 
Die Namen sind auch nicht gerade Kürzer und einfacher zu merken: Schuss in den Ofen xD
 
Also ich wage zu bezweifeln dass das die neuen "Namen" sind... ich vermute, die Namen werden dann nur noch "AMD BE-2300" sein zum Beispiel, den Rest bekommt man doch aus der Produktinformation.. Angaben wie Kern, Menge des L2-Caches oder Verlustleistung haben doch im Produktnamen rein gar nichts zu suchen...
 
Es wird viel gerührt und gemixt, aber ein richtiges Rezept scheint wohl nicht vorhanden zu sein.
 
entgegen vieler anderer, finde ichd as ne sehr gute idee. viele fühlen sich erst mal überrannt wegen der neuen bezeichung aber auf dauert is das doch mal super. endlich fählt dienamens verwirrung weg und man weiß was man hat.

ps: mein Prozi heißt "Coolio" ^^ da wir gerade bei Thema cpu spitz namen wahren ^^
 
@MainFrame: du würdest uns allen einen riesen gefallen machen wenn du deinen senf vor dem abschicken 1x mehr durchlesen würdest, korrigieren würdest und dann ganz gschwind auf "GO!" !!!!!
 
Der Spruch des Tages kommt von *Trommelwirbel* : Trikan ^^
Also diese ganzen Bezeichnungen jucken mich ehrlich gesagt wenig,denn wenn ich wirklich nen guten Prozi will schau ich im Internet nach und vergleiche,das heisst Leistung,Verbrauch etc.
 
Wie wärs mit Marvin ... charakterstark :-)
 
Mir würde Flopi am besten gefallen:-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte