Christen machen Videoportal YouTube Konkurrenz

Internet & Webdienste Mit der wachsenden Popularität des Videoportals YouTube gab es auch immer mehr Nachahmer, die versuchen, den Erfolg des inzwischen zu Google gehörenden Vorbilds für ihre Zwecke zu nutzen. Da bei YouTube & Co. jedoch auch viel Gewalt und nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gott sei Dank bin ich Atheist!!!
 
@guggug: Ich auch :D Aber nur deshalb, weil man Kirchensteuer zahlen muss
 
@guggug: Amen :P XD
 
Ich bald auch, wie kann man sich von der Kirchensteuer befreien lassen?
 
@guggug: Wollte exakt dasselbe schreiben. War wohl einer schneller =( :D
 
@Maniac-X : war damals im Rathaus und hab eine Bescheinigung bekommen. Hat auch natürlich was gekostet (!)... Das Finanzamt wird dann informiert ... Bei der Gelegenheit: Man kann sich verbrennen lassen. Begräbnis kostet viel mehr :D
 
@guggug:
viel spass in der ewigen hoelle mit den godTube betreibern die garantiert keine christen sind sondern eher nach texanischen republikanern aussehen. da bleib ich doch lieber bei www.biiible.com ...
wenn du glaubst das es keine hoelle gibt dann schau mal hier: http://www.bryanturner.org/misc/the%20truth%20about%20hell/The%20Truth%20About%20Hell.htm

ps: aus zufall ist dein haus gebaut worden und genauso siehts mit deinem rechner aus... alles wurde aus zufall kreiert. rofl atheisten tun mir leid. genauso wie auch die schein-christen die in die kirche gehn aber keinen glauben haben. lol
 
@gabber113: Dir brauchen nicht gläubige Menschen nicht leid zu tun. Wenn DU an ein allmächtiges Geistwesen glaubst, so sei es Dir von Herzen gegönnt. Aber sei nicht so vermessen, diesen Glauben auf Menschen mit anderen Weltanschauungen zu übertragen. Ich selber glaube nicht an eine übernatürliche Gottheit, doch toleriere ich Muslieme, Hindus, Juden und selbst die "Kaffeesatzleser" und die viel gepriesene Nächstenliebe der Christen, sollten auch für Dich hier gelten.
 
klassisches owned :]
 
@hjo: Wieviel hat das gekostet? Natürlich werde ich mich verbrennen lassen wenn ich tot bin, aber nicht nur weil es günstiger ist. Ich kann die Vorstellung nicht vertragen das ich irgendwo unter der Erde liege und an mir Käfer rumknabbern.
 
@Kobold-HH: Schön geschrieben!!! Maaan, das wird wohl wieder so ne niemals endende diskussion.^^
 
@guggug: so ganz atheist kannst ja nicht sein sonst häts nicht geschrieben "Gott sei Dank"
PS: Wegen der Kirchensteuer seinen glauben abzugebenen ist wohl die niviaulosete und dümmste Begründung. Als wenn die paar Krümmel in der Tasche den Kuchen fett machen würden. Also bitte..Soll jeder Glauben was er mag aber das auf die Kirchensteuer zu schieben..Ein noch blöderes Argument läßt sich kaum finden.
 
@pulmoll: Naja, die Diskusion ist so alt, wie der Steinzeitmensch "Honk" den Mond angebetet hat und sein Bruder "Gnatz" die Windgeister... Und es wird auch noch in vielen Jahrunderten nach uns konträre Meinungen dazu geben - und einige werden mit Waffen ausgetragen - Leider.
 
Es ist immer wieder erquickend, wenn man sieht wie sich sowas hochschaukelt, das Wort "Toleranz" scheint bei einigen wirklich zu viel verlangt zu sein.
 
@guggug: Bin hier einmal Fan von Gallileo Mistery: "In 2000 Jahren wird die Menschheit vielleicht ein Herr der Ringe-Buch finden und an Mittelerde und Hobbits glauben [...]" x)
 
@KlausM: Du bist der erste der den Spruch kapiert hat :)
aber es stimmt. Ich bin Atheist.. ich hätte auch sagen können .. "Man, bin ich froh" ..
Ich leugne die Existens dieser Obrigkeit. Mein Glauben beschränkt sich zum Beispiel auf Darwin, daVinci und Newton. Trotzalledem lasse ich jedem seinen Glauben. Muslimen ihren Propheten, Christen ihren Gott usw.
 
@guggug: So lang du andere nicht als dämlich belächelst sei dir dein Gottloses Dasein gegönnt.
 
@ Kobold-HH: Naja, vielleicht bringt die Zukunft uns ja noch die Wissenschaftlichen und ernsthaft glaubwürdigen Antworten auf die Fragen, die die Religionen heute noch mit Schlussfolgerungen auf Basis von teilweise weit mehr als 2000 Jahre alten Weltanschauungen beantwortet. In einem solchen Fall könnte die Religion dann überflüssig werden, aber Spinner gibts natürlich immer...
 
@ KlausM: man kann auch einen Glauben haben ohne dass man Kirchensteuer bezahlt oder etwa nicht?
 
@christianCRT: Das Problem wird nur sein, dass Glauben auch nicht durch wissenschaftliche Fakten entkräftet wird. Wie lange hat die Kirche gebraucht, bis die Erde von einer Scheibe zur Kugel wurrde? Und trotzdem wir Fossilien mit der sicheren C4-Methode auf mehrere Millionen Jahre zurück datieren können, glauben die Anhänger des Kreationismus, dass die Erde nicht älter als 4000 Jahre sei... Fakten und Glauben werden sich nie unter einen Hut zusammen finden.
 
@guggug: Ich bin Heide, man weiß und glaubt nicht.
 
@KlausM: Du betrachtest das von der falschen Seite. Niemand wird seinen Glauben "abgeben", um ein paar Euro zu sparen. Aber warum sollte jemand, der nicht glaubt, Kirchensteuer bezahlen? Das Geld wäre bei einem Obdachlosen auf der Straße besser aufgehoben. PS: Ich zahle leider auch immer noch Kirchensteuer, obwohl ich noch nie an Gott geglaubt habe... bin nur immer zu "faul", diesen Papierkram zu erledigen.
 
@ lazlou: also "zu faul" ist ja untertrieben. Das ist eine Sache von 2 Minuten und kein "Papierkram".

@KlausM: Als was wird denn jemand bezeichnet, der aus der Kirche austritt? Bezeichnet man den dann immer noch als Gläubiger, Christ usw. ? Im Sprachgebrauch nicht. Tatsache ist, dass man an jemanden glauben kann, ohne dafür zu "bezahlen". Das setzt niemanden auf eine schlechtere Stufe.
 
@hjo: Es gibt auch Freikirchen, die kosten nichts :)
 
da geb ich euch recht...jemand der keine k.steuern zahlt kann trotzalledem einen glauben haben..allerdings ist es dann nicht mehr der christliche glaube..ps: ich zahle lieber krichensteuern als einem obdachlosen in good old germany auch nur einen cent in seinen beutel zu werfen, damit dieser dann an sein leckers bier kommt. aber das ist wohl ein anderes thema..denn für diese fälle ist der sozialstaat zuständig..
 
@KlausM: Wenn man keine "Kriech-"steuer zahlt ist man vllt. nicht mehr Anhänger des katholischen oder evangelischen Glaubens, aber ein Christ kann man immernoch sein. Und das mit der Meinung über wirtschaftlich und sozial benachteiligte Menschen ist dir bestimmt nur so rausgerutsch, oder?! Kennst du St. Martin?? Ich nicht, ich bin auch konfessionslos somit "Gottlos", verfolge aber die guten christlichen Tugenden und finde meine Art zu denken in vielen Glaubensrichtungen wieder. Nur lass ich mir nicht von jemandem anders sagen, was ich zu glauben habe und was nicht oder besser: wen ich zu hassen habe oder besser: wem ich als gefesselter Gefangener meines Glaubens meine uneingeschränkte, blinde Liebe zukommen lasse. Ich versuche mich meines eigenen Verstandes zu bedienen, kommt sogar ab und zu was gutes raus :] in diesem Sinne: Grüß Gott von mir, ich hab seine Nummer nicht
 
@hjo : Schon mal was von Freikirchen gehört ??? Wem die Kirchensteuer nicht passt, kann ja aus der Kirche austreten. Immer dieses Sche... rumgehacke auf der Kirche.
Die Kirche hat sehr viele gemeinschaftliche Aufgaben wie KITA's, Tafel, Schulen, viele Lehrberufe. Und den Ateisten (Heiden) unter Euch sei gesagt: Lasst das lästern über Religion. Unsere Gesellschaft ist dabei den Bach runterzugehen... Ich will mich hier und jetzt nicht über unsere verlotterte Gesellschaft aufregen. In diesem Forum , so scheint es, wird erst eine dummer Spruch getippt und erst später oder gar nicht darüber nachgedacht. In dieser Welt zählt nur Geld.... echt traurig, das viele Menschen diesen Weg in den Abgrund gehen (wie die Lemminge), dabei ist der bessere Weg viel leichter zu gehen als Ihr denkt.
 
dazu sage ich nur: http://www.stupidedia.org/stupi/Christen
 
@held213: lol das schöne ist das man jeden artikel selbst bearbeiten und löschen kann :)
 
@held213: omg, lol
 
ah ja interessanter versuch religion zu erhalten. als nächstes können wir einen iGodPod erwarten. echt witzig, dass solche projekte immer aus dem ach so keuschen und gläubigen amerika kommen.
 
Bitte nicht sowas.
Einige findet das vielleicht gut, aber meiner Meinung nach braucht man sowas nicht.
 
Wird es wohl nicht so bringen, denk ich mal.. YouTube ist einfach zu stark! "Die bei GodTube angebotenen Videos sollen den moralischen Vorstellungen der Christen entsprechen." ahja.. iih, ich seh eine pr0n-Seite.. *Computer nehm und kaputt mach*
 
@NightTiger: "Die bei GodTube angebotenen Videos sollen den moralischen Vorstellungen der Christen entsprechen." Hat jemand von euch die Simpsons-Episode gesehen, in der Ned Flanders die gewaltvollen Teile der Bibel verfilmt? DAS sind moralische Vorstellungen x.
 
@NightTiger: Weiss jemand, wie diese Folge heisst?
 
Danke für die ersten, von Intelligenz und von Toleranz nur so strotzenden Beiträge! Leute, mit solchen Äußerungen seid ihr vielleicht cool und im Trend, aber das macht es noch lange nicht okay. Was ist dagegen einzuwenden, wenn man ein pornographie- und gewaltfreies Portal ins Leben ruft? Was habt ihr gegen christliche Bemühungen um ein sauberes Netz? Und noch wichtiger - würdet ihr eure Äußerungen wiederholen, wenn ihr mir oder einem anderen Christen gegenübersteht?
 
@castelgandolfo: Nee, wenn ich Christen seh bekomm ich immer Lachkrämpfe.
 
Wenn ich Christen sehe, sage ich ihnen genau das, was ich über sie denke: Verlogene Bande von Heuchlern! Zweimal im Jahr inne Kirche rennen und sich dann fühlen wie der frömmste Mensch, aber den Rest des Jahres über die bösen Nachbarn oder sonstwen herziehen und manche Leute zum Teufel wünschen, ahjoa...
 
Eher ein hirnfreies Portal. Beispiel:
http://www.godtube.com/view_video.php?viewkey=9f04d16ce31165e139a4
Aber etwas anderes kann man ja auch nicht erwarten.
 
@castelgandolfo: Nein, wir hätten Angst das ihr uns erschlagt.
 
@castelgandolfo: !Word! ...sind wohl nur kleine Kinder hier unterwegs. die haben von respekt gegenüber der gesinnung anderer noch nie was gehört oder verstanden.
 
Ich würde das jetzt als Eigentor bezeichnen. "Word!" ist nun wirklich nicht sonderlich erwachsen.
 
@besserwiss0r: ich sehe zwar nicht was "Word!" mit nicht erwachsenem verhalten zugleich hat. aber egal, ich wollte nur zeigen, dass es leute gibt, die seine meinung unterstützen. by the way, bin 22 ...
 
Aber nur körperlich, oder? Diese Zockersprache ("Word!", zudem mit vorangestelltem Ausrufezeichen, ergibt nun mal in keiner mir bekannten Sprache einen Sinn) zeugt nicht von geistiger Reife. "Übrigens" ist übrigens kürzer als "by the way", solltest du es für spätere Sätze benötigen. Und "aber egal", nun, wenn es egal ist, dann lass es doch weg? Herrje, bitte lern auf einem gewissen kommunikativen Niveau zu schreiben, es tut manchmal in den Augen weh, "kk?"
 
@castelgandolfo: nix is dagegen einzuwenden! nur wie das ganze wieder publiziert wird... der typ in dem video (nein, ich habs nicht ganz geguckt...keine zeit für son mist) schlägt, kaum das er nen "pornographischen inhalt" im netz sieht, seinen monitor kaputt?! dafür hab ich werbebanner^^ bzw geh ich, wenn ich sowas sehn will, DIREKT drauf zu.. sowas kommt mir nich einfach auf den bildschirm *rolleyes* und gewalt?! achja un die gewalt^^ man kanns auch a weng uebertreiben, oder? najoa, das sind christen?! hast du ne freundin? un wenn, hast du mit ihr sex :'> sry, zu persönlich.. > GODTUBE .. Oh my FUC*ING GOD ... youtube is wenigstens fuer alles offen, was man von gläubigen im allgemeinen ja nich behaupten kann.
 
@besserwiss0r: das einzige was hier nicht von geistlicher reife zeugt ist wohl, dass du anstatt auf meinen inhalt einzugehen, dich lieber mit meinem wortschatz oder schriftstellerfähigkeiten beschäftigst. wir sind nämlich hier nicht in einem germanistik kurs, also sag was zum topic oder lass es bleiben. meine aussage wirst du ja wohl trotz der unmöglichen äusserungsweise verstanden haben ?
 
@castelgandolfo: un sry! nochma.. aber, warum muss ich wegen "sauberes netz" lachen :] vielleicht weil der begriff "sauberes netz" in deiner definition gebraucht und für mcih als zensur christlicher seite verstanden wird...
 
@castelgandolfo: nöö hab nix dagegen, dass christen ein eigenes video portal einrichten. in staaten der demokratie herrscht (zumindest theoretisch) meinungsfreiheit...also bitte. wenn mir, und scheinbar vielen anderen, dass nicht passt muss man es sich ja nicht angucken. aber wie das ganze aufgezogen ist, ist peinlich und lächerlich. uiui pornografischer inhalt, und deswegen direkt den pc zertrümmern?! was passiert wenn ein christ einen sex-shop sieht? wird dann gleich die abrissbirne bestellt? das ganze sieht so aus, als würden christen die augen vor pornografie und - noch viel schlimmer - vor gewalt verschließen....hallo?! gewalt ist leider (!!) ein bestandteil unseres alltages geworden, man muss ja nur die nachrichten einschalten. ich finde man sollte sich damit auseinander setzen um zu wissen was los und in dieser welt und sich vll überlegen ob man etwas dagegen tun kann.
 
@alle außer Lord eAgle und held213: Ihr redet auch nur deswegen so, weil ihr euch hinter eurer Anonymität verstecken könnt. Ihr habt kein Problem damit, einfach mal so Leute zu dissen, die euch auch nur hier etwas erwidern können. Und wenn einer von uns mal in dem selben Ton antwortet, dann ist er gleich ein schlechter Christ und so weiter und so fort. Ich finde sowas arm und niederträchtig. Das einfach mal dazu. Ich bin überzeugt, dass ihr es schafft, auch mal in euch zu gehen und euch zu überprüfen. Ihr müsst doch noch mehr Grips haben als den, den ihr braucht, um ein wenig hohlen Spott abzulassen oder den HERRN zu beleidigen.
 
Anonymität? Es ist doch wohl nicht allzu schwer, meine Identität herauszufinden. Und sollte irgendein Gläubiger (kirchlich, nicht bezgl. Schulden) meine Adresse erfahren wollen, um mir aufs Maul zu hauen, möge er sich einfach melden. Ich kann nichts dafür, dass man hier anonym ist. :)
 
@castelgandolfo: nicht auf EIN wort bist du eingegangen. du sinnierst nur deine eigenen ansichten. deswegen ist (für mich) dein predigenedes und gutglaeubig ueberzeugendes gebrabbel kaum zu ertragen... lol und ich sag dir eins, wenn du vor mir stehen wuerdest, dann sag ich dir (auh wenn du den selben "ton" hast) genau das, was ich meine in diesem moment sagen zu muessen. und das ist nicht mehr oder weniger als ich dir hier vortrage.. mein gott, mach mal die augen auf.. ich glaub der einzige traeumer hier bist du *rolleyes* den herren? komm mir nich so, ja... lol, ich sag dir ja uach nich du sollst nun unglaeubiger werden und dich nich auf gott, sondern dich selbst verlassen.. den gott, hat mcih frueher sehr oft im stich gelassen und hhilft NIE dort, wo man ihn dringend rbaucht? also, wer ist der typ.. der UNS alles SLEBST machen laesst? soll ich ihm nun danken fuer das was er "geschaffen" hat.. un damit mein ich ncih die liebe natur und ihre tiere *rolleyes* spielzeug sind wir in seinen augen...imho.. mehr nicht! aber meine ansichten und deine... :] beide muessen aktzeptiert werden bzw reicht es sie zu tollerieren.. HaveANiceDay
 
@castelgandolfo: Internet is for porn, den Rest kannst sowieso auf eine DVD brennen.
 
@clearvision: Nach dem Satz mit meiner Freundin habe ich keine Lust, auch nur mit einem Wörtlein auf deinen Text einzugehen. Ich hoffe, du verstehst das, auch wenn du "mein Gebrabbel nicht ertragen" kannst. Wenn nicht, dann googel mal nach dem Wort "Netiquette". Ihr seid wohl hier, um mal ordentlich Dampf abzulassen, egal gegen wen?!?
 
omfg sachen gibts! zum glück ist fast keiner mehr gläubig
 
Andersrum: Leider sind zu viele noch gläubig, zum Beispiel Islamisten...
 
@MurdocNicalls: Ich spreche nicht von diesen Ländern, ich meinte Schweiz, Deutschland usw...
 
Radikale Moslems gibt's auch in Deutschland in ausreichender Anzahl!
 
lol, ich denke du weisst was ich meinte.
 
Nein, was denn?
 
@MurdocNicalls: ganz zufällig bin ich auch muslim und kein fundamentalist und erst recht kein terrorist also passt bitte auf was ihr von euch gebt, ja!!! *wütend sei* und solche Vorurteile kann man auf einer windows news site nicht brauchen!!!!!!!!
 
Wo hab ich was gegen nicht radikale Moslems geschrieben? Und nimm mal den Ellbogen von der 1, das sieht komisch aus...
 
Ihgitt Religionsgeführte Mediem Plattform. Wie ich dieses hasse. Kann man denn nicht einmal ohne der Religion leben?
 
ich bin ja nicht grundsätzlich gegen religion. manche werte, die vermittelt werden sind wirklich wichtig in unserer heutigen zeit.
aber wenn religion dann mit angeschaltetem hirn, das wird nämlich nur zu gerne vergessen... blinder glaube funktioniert heute nicht mehr.
und was ist bitte schlimm an pornographie??? Gewalt okay, aber Sex???
 
http://www.rasputin.de/CF/Jugend/ die Seite ist zwar so alt wie das Netz, aber immer wieder lustig!
 
Hey aber das Video war Witzig - Wie der den PC Bumst xD - Für so eine Aktion bei meinem PC würde man vom mir auf gleiche Weise getötet werden :-)
 
In diesem Sinne, schaut mal hier. Passt dazu http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,480471,00.html
 
Freu mich schon auf die nächste Patent Klage. Youtube verklagt Godtube wegen Namens ähnlichkeit.
 
Jaja die Kirche. Das reichste gleich nach unserem Billy Boy :)
Und verlogen noch dazu. Und zum Glauben brauche ich keine Kirche oder irgendwem anderen.
Und wem werden sie mit einer solchen seite erreichen? Leute die sich inhalte die unmoralisch sind so oder so nicht anschauen.
So loong...
 
@miky320: word!
 
schon als ich "GodTube" gelesen habe, musste ich schmunzeln :)
 
ich finds ne klasse idee..religionsdebatten sollten aber fern bleiben..
 
@KlausM: Wieso? Angst vor der Wahrheit?
 
'Also ich find diese Werbevideo und das Portal irgendwie krank. Religion hin oder her, überall sollten die ihre finger net im Spiel haben. Und dieses Video oben ist ja schon so ne Maßlose Übertreibung, als Computerfreund hab ich richtig mit dem Pc mit gelitten (War ironisch gemeint :-) )
 
Es ist schon eine traurige Tatsache was einige hier auf dieser Site von sich geben ohne zu wissen wovon sie sprechen. Wo bleibt hier die "ach so tolerante" Gesellschaft?
 
@iwasready: Wer solche Videos im Namen des Glaubens verteilt braucht sich für den Spott nicht beklagen. Ein ausgerasteter Yuppie als leuchtendes Vorbild um unsere Seelen zu retten, nein Danke.
 
Ja da hast du nicht unrecht! Aber dieses Portal spricht ebensowenig für alle Christen dieser Welt wie irgend arabischer Sender für alle Muslime!
 
@iwasready: Was für eine Gesellschaft???? Ich glaube du lebst in einer Traumwelt oder? Es ist ja nicht mal die Kirche tolerant !!! Was erwartest du dir dann von der Gesellschaft?
Ausserdem hat jeder das recht seine Meinung zu äußern, sonst würden wir ja keine Diskussions Foren benötigen oder hier auf Artikel unsere Meinung zu schreiben wäre
ja dann auch unnötig .
Und das hat nichts mit tolerant oder so zu tun.
Ich finde halt das es schon mehr als genug blöde Seiten gibt und wenn mich ein inhalt einer Seite nicht interessiert oder das gegen meinen glauben "verstößt" dann brauch ich es mir ja nicht anzusehen bzw. lesen.
Und wenn man hier als kindisch oder dergleichen hergestellt wird ,nur weil man seine
Meinung hier schreibt sollte man sich mal wirklich überlegen wer hier kindisch ist oder nicht.
So looong....
 
Glauben ist wichtig, Religion brauch ich nicht.
 
Hab dort schon leichbekleidete Nonnen mit Strapsen gesehen.
 
@MarZ: Link bitte :D
 
@MarZ: stell ma einen Link rein :)
 
wo!!!!??? :)
 
@hjo: wegen Kirchensteuer??? Ist wirklich armselig.

Egal was man von der Kirche hält, aber die Betreiben immer hin viele soziale Projekte (Kinderheime, Altenheime usw.) und erhalten unsere kulturellen Güter (ja wir sind nun mal das christliche Abendland...).. Das ist nicht billig und ich finde es armslig wenn man aus Gründen der Kirchensteuer austritt.

Also wenn man sich die Abrechnung im Monat und den Prozentsatz anschaut welcher für Kirchesteuer draufgeht, bleibt nur eins zu sagen, ich geb jedem Monat mehr als diesen Betrag für irgendwelchen unnötigen Kram aus ....
 
@mabei: Mir egal, ob es armselig ist. Kirchensteuer sind nicht 100% Kirchensteuer ... Außerdem kann man Spenden und somit den Betrag selbst festlegen,
 
@mabei: Hauptsache es gibt einen Mercedes als Papamobil, das ist wichtig. Soll er doch Skoda fahren ist billiger.
Das alte Papamobil hatte vergoldete Felgen!!
Soviel zum Thema Geld für unnötigen Kram...
 
die Werbung ist lustig :D
 
Saubere Aktion. Diese gewaltätigen, manchmal sogar rassistischen und sexsistischen Ergüsse auf youtube sind nicht okay. Das Internet ist für alle da und wieso soll man nicht seine moralische Überzeugung ausleben? Es tut niemanden weh.
 
50000, hmm das macht youtube wohl in der minute.
 
@unbound.gene: da unterschätzt du youtube aber :D... frage mich sowieso was diese news soll? ist doch nur werbung für ne religiöse seite...wen interessierts?!
 
Demnächst: AllahTube, TerroristTube, SatanTube, KommiTube, HippieTube, DrogenTube, PornTube, RacistTube und SplatterTube *lol*
 
was für eine heuchlerisch verklemmte scheisse! derartige christen sind so lächerlich! sollen sie halt keine pornoseiten ankucken! by the way...ist es eigentlich bekannt das grade die religiös am offensivst regierten länder, also vor allem die islamischen länder, zu den grössten internetpornokonsumenten gehören?
alles verklemmte heuchler, sollen sich halt nen bussgürtel anlegen!
 
Heh youtube hat schon die Antwort... http://youtube.com/watch?v=GF9S033Fxyk
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles