K-Meleon 1.1 RC - Schlanker & schneller Webbrowser

Software Seit Kurzem steht eine neue Vorabversion des Webbrowsers K-Meleon bereit, der auf einer, unter anderem in der Mozilla-Suite verwendeten Engine namens "Gecko" basiert. Da der Browser auf jegliche für das Surfen nicht essentielle Features verzichtet, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat den Browser schon jemand getestet? Bringt es etwas von FF auf K-Meleon umzusteigen?
Gruß smite
 
@smite: bist du denn mit dem ff zufrieden?
 
@forum:
Ja, bin mit dem FF zufrieden. Nur leider brauch er bei mir beim ersten Start immer etwas länger (nicht so dass es richtig nerven würde). Beim FF gefällt mir vorallem, dass es für fast jeden Einsatszweck eine Erweiterung gibt.
Gruß smite
 
sehr zu empfehlen bei älterne computern. läuft auf jeden fall flotter als firefox, hat aber natürlich auch bezüglich den funktionen oder nochmehr den verfügbaren erweiterungen seine nachteile...
 
@glowhand: der hat doch fast alles was man braucht
 
was läuft nicht schneller als firefox? oO
 
@derinderinderin: IE7, bei mir jedenfalls
 
@derinderinderin: Es gibt genug die langsamer sind. Immer dieser firefox flame bei browsern news...
 
Gibts eigentlich auch schon eine deutsche Lokalisierste Version der 1.1.RC von K-Meleon.
 
benutze ich schon seit Jahren,
keinerlei Probleme. Prima !!!!
 
@derinderinderin: was läuft deiner meinung denn schneller? der ie7 bestimmt nicht. hast du mal firefox mit der fasterfox extention betrieben? das geht einfach ab, da kann mir der ie7 gestohlen blieben. wie es mit opera ist weiß ich nicht, hab den nur mal auf den funtionsumfang getest! also stop flaming.
 
@haschhasch: Jetzt hast du über 100 Kommentare hier in Winfuture und kannst immer noch nicht den blauen Pfeil zum Antworten nutzen.
 
Garnicht so schlecht :) Ist recht flott der browser
 
"jegliche für das Surfen nicht essenzielle Features"? In der Regel heisst das, dass er fast nix kann, also halte ich die FInger weg.
 
@Kirill: Tja, soll ja Leute geben, die einen Browser eben gerade nur zum Surfen benutzen. "das er fast nix kann"? In der Regel heisst das, das er zumindest Websiten dastellen kann, also ist es genau das, was "schlank und schnell" aussagt...
 
@Kirill: Was soll ein Browser denn nach dir können müssen?

Für mich muss er webseiten anzeigen. plugins unterstützen und einen guten werbe blocker haben.

Mehr brauch und will ich nicht.
 
@Kirill: Teste grad v1.02, die Konfiguration ist etwas umständlich, er kann aber alles was FireFox auch kann (und sogar noch mehr).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen