EU: Produktpiraten sollen bis zu 4 Jahre ins Gefängnis

Seit Jahren kämpfen die Hersteller von Produkten verschiedenster Art gegen illegale Kopien ihrer Erzeugnisse. Auch die Software-Industrie ist von der Produktpiraterie betroffen. Microsoft leidet nach eigenem Bekunden besonders unter den illegalen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das sind doch idioten in der EU!! was soll der scheiss? Geldstrafen okay, aber knast...
die würden sich besser mal um ein besseres soziales system kümmern oder ein besseres Bildungswesen. Prävention etc...
 
bla bla und diese verf***ten corrupten politiker am besten 15jahre für lügen ausbeuten und zwangsarbeit at harz4....
 
Und wo sollen die dann hin? Für die Millionen inhaftierten brauch man doch viel Platz.
 
@hjo: jo auf jeden... aber sind bei den heutigen gesetzeslagen eh schon ALLE eingesperrt bekommt nur keiner mit weil wir ja "nach draussen" können.... manche müssen halt für 4 jahre "umziehen" -.-
 
@hjo: Ich sage nur Jonny English xD
 
@hjo: Ich sage nur die klapperschlange man nehme eine goßstadt wie brüssel oder münchen ziehe eine mauer drum rum und man hat ein gefängnis für mehrere milionen europäischer straftäter
 
@Lippi: Du hast wohl Jonny English nie gesehen was?! Da gehts um genau das nur mit England und nicht mit ner grossstatd :-)
 
@fabian86: doch hab ich sogar mehrmals is echt lustig der film die klapperschlange is aber besser
 
Die sollen mal lieber den otto schily in den knast schicken.
 
@ephemunch: LOL? Hocke gerade auf einer Austellung und muss schmunzeln, was hier so alles vorgeworfen wird, den einsperen den einsperen. *g*
 
Dieses Strafen sind nicht auf die einfachen EU-Bürger bezogen, der sich mal kurz etwas kopiert, sondern die die gewerblich Produktkopienherstellen und das vorgehen gegen diese Organisationen ist schon gerechtfertigt.
 
@floerido:
Nur leider hat das, nach den bisherigen Kommentaren zu urteilen, noch keiner am großen WF Stammtisch geschnallt:-)
 
@floerido: Trozdem gehört niemand der finanziellen schaden verursacht eingesperrt, das is abartig. Finanzieller schaden -> Finanzielle strafe ? Für wen is das denn bitteschön ne genugtuhung wenn so ne person im gefängnis steckt ... den staat kostets geld, von der person gibt keine steuern, und später kostet die person harz4 weil sie sich nicht mehr im sotialen leben etablieren kann.
 
Kinderpornografie wird mit geringeren Strafen belegt. Mehr fällt mir dazu nicht ein.
 
@Bugzbunny: weil politiker auch auf kinder abgehen... wäre ja auch dumm sich n eigentor zu schiessen oder?
 
@Bugzbunny: war nicht grad Kinderwoche in den Programmen der ARD? Ups!
 
Na ja bei der Piraterie geht es um geld.... Und was regiert die Welt? richtig Geld :) Und Knast gibt es auch nur für die, die mit so etwas Geld machen... Nicht für den normalen leecher oder upper seeder was weiß ich.... Na ja finde das die alle übertreiben! Lass den Ottonormal verbraucher doch einfach mal was laden und testen wenn es jemanden gefällt will er es doch auch Original haben oder net!? greetz
 
@P@DdY: Word@Paddy... so schautz aus...
 
was verboten ist hat doch viel zu viel anreiz, es doch zu tun. siehe USA , da wird gemordet obwohl todesstrafe (in einigen bundesstaaten) darauf steht.
einfach das geld abschaffen, dann wäre die welt viel schöner,..., oder auch nicht :)
oder wie wär's mit einem verbot von massiver bereicherung an ärmeren weltbürgern
 
@menticide: geld is schon n verfluchter sh*t... aber darüber zu reden bedarf ehr n verschwörungsforum... da könnt ich dann texte zu den machenschaften ablassen omg -.-
 
LOL, ich liebe diese comments!! weiter SO!
 
"Microsoft leidet nach eigenem Bekunden besonders unter den illegalen Fälschungen" - 1. leidet MS nicht ein bisschen (betroffen sind sie, aber leiden ...), 2. leidet MS eher unter den Repressionen der EU (Klagen und co.)!
 
@der_da: ich würde eher mal sagen, dass billy und balmi einfach zu gierig sind. Wenn eine Unternehmung die mit dem Produkt einahmen umsetzt und dies auch dank des Produkts, kann ich das ja noch verstehen. aber für home user, die mal ein prono schaun oder ihre fotos anschauen, bischen web surfen, mailen, find ich so ein verhalten traurig
 
Ob sich der PC samt Internet derartig schnell entwickelt hätte wenn nicht ab und an mal eine Software raubkopiert würde ?
 
das erinnert mich immer an den fall von neulich bei dem ein vater der seine kinder 4000 mal vergewaltigt hat und 376 davon nachgewiesen worden sind und der rest verjährt war mit 5 jahren knast wegkam.. schon interessant was produktpiraten und raubkopierer bekommen^^ ich mein ne cd ist ja äquivalent zu 2 menschenleben die vermurkst sind.. Schönes Deutschland xD bzw schöne Eu
 
Irgenwie versteht hier keiner den Begriff Produktpiraterie richtig, oder täusche ich mich da?
 
@systemfreund: Wird wohl daran liegen das der Begriff heutzutage auch für jeden kleinen Leecher benutzt wird.
 
@ Dark Helmet: Tja, irgendwie könntest Du da Recht haben, ABER ich dachte für die "kleinen Bösewichte" (= der Normalkopierer ohne wirtschaftliche Absichten im Bezug auf Weiterverkauf der kopierten "Ware") gilt der allgemeine (ziemlich "merkwürdige") Begriff "Raubkopierer"? Die Leute, die den Kram dann in eine "original" (ausssehende) Verpackung packen und alles (Handbuch, Datenträger, Elektronik etc.) dann "original" nachmachen und es dann als Original an ahnungslose (oder eben auch nicht) Kunden mit Gewinn verkaufen, gelten für mich als Produktpiraten (wobei man die im Softwarebereich dann auch Softwarepiraten nennen kann)!
 
Wenn ich im Laden was klaue, bekomm ich ne Geldstrafe. Wenn ich dagen Software klaue, wobei der Besitzer ja wohl nichts verliert, geh ich innen Knast? Lobbyisten an der Macht...
 
Das ist doch nichts. Denkt mal daran, was die Chinesen alles kopieren. Da müssen endlich Strafen her.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte