Google erstmals mit mehr Seitenabrufen als Microsoft

Internet & Webdienste Seit Jahren gehört Microsoft.com zu den meistbesuchten Internet-Seiten der Welt. Bisher war Microsofts Homepage sogar der Spitzenreiter, was die Zahl der Besucher angeht. Nun bröckelt die Vormachtstellung der Redmonder jedoch auch im Internet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
An sich eigentlich recht logisch, wie oft/aus welchen Gründen besucht man denn Microsoft.com, und aus welchen Gründen Google..
 
@wildchild:
Und noch etwas kommt dazu. Also zumindest diejenige die Updates installieren hatten bisher die MS-Seite besucht, was bei Vista ja wegfällt.
OK, dass ist derzeit vermutlich nur ein geringer Teil, aber Kleinvieh macht auch Mist
 
lol dachte immer das google eh schon lange $1 ist^^ wie hat ms denn immer spitze gehalten durch ihre erzwungene update seite?^^
 
@Billy Gee: Habe ich mich auch grade gefragt. Google benutze ich täglich und MS.. naja.. wenn es hoch kommt Halbjährlich :)
 
@Billy Gee: ja, hab ich auch gedacht. Wie zählen die denn bei MS?
 
wenn eh jeder google als Startseite definiert ist das bloss noch eine frage der Zeit...
Und meiner meinung nach machen das einige Leute genau so ^^

Gruss Lobsi
 
@lobsi: es gibt noch andere startseiten o0 hehe^^
 
@Billy Gee: z.B. www.microsoft.de nene.. ich hab www.live.com, hab früher die personalisierte Seite von Google benutzt, aber das Design ist mir viel zu primitiv.. Bei diesen personalisierten Seiten seh ich dann auch immer auf einen Blick die neusten News von Winfuture.de :-)
 
@Billy Gee: nicht wirklich. Echte Startseiten gibt es nur von google ... o0 hehe^^
 
@lobsi: jo find ich ja auch hehe :D
 
@lobsi: ... da gebe ich dir uneingeschränkt Recht - ist bei mir auch so ...
 
MS ist/war eh deshalb Spitzenreiter, weil man von der Seite sich die ganzen Patches runtergeladen hat. :-D
 
Wo findet mal eigentlich mal eine Übersicht über die weltweit größten Webseiten, bezogen auf PIs/Visits? So was wie ivw.de???
 
Na wenn da YouTube mitzählt kein Wunder...
 
@Matti-Koopa: ... und live.com und msn.com zählt zu ms (vermut' ich mal)
 
Google als Startseite? Microsoft als Startseite? Igitt. about:blank gefällt mir da schon eher. Die hohe Klickzahl seitens Microsoft könnte natürlich auch durch das MSDN und verwandte Projekte zustande gekommen sein.
 
@waldwicht: about blank o0 is doch unpraktisch... google hin google her....
 
@waldwicht: dann besser ne Seite mit eigenen Bookmarks. Ich benutz immer die letzte Sitzung ...
 
@DatenDuck: 842 Gigabytes an Traffic! Das man für eine derartige Breitband-Vernichtung nicht schon bessere Lösungen gefunden hat :/
 
Ich denke mal das MS die meiste Zeit die meistbesuchte HP war weil sie standartdmäßig im Browser festgelegt ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen