Mozilla gibt Nutzern von Firefox 1.5 letzte Galgenfrist

Software Bei Mozilla arbeitet man derzeit bereits an der dritten Ausgabe des freien Browsers Firefox, nachdem erst vor kurzem die Version 2.0 erschienen war. Viele Anwender haben jedoch noch nicht auf Firefox 2.0 aktualisiert und verwenden noch immer die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wenn dann die Galgenfrist abgelaufen ist, dann kriegen alle 1.5er einen Tritt in die Fresse geboxt. :-)
 
@Guderian: was hab ich jetzt aber auch gelacht...
 
@Guderian: schon von der Logik her FALSCH!! Tritte tut man nicht boxen!! :)
 
@rex*05: Du bist heute mein Held. Glückwunsch ! :-)
 
@Guderian: Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
 
@ TinWhistle: Du gehst zum Lachen auch in den Keller, oder ?
 
@Guderian: Genau, triit in die Fresse geboxt und am nächsten Morgen tot aufgewacht ...
 
@Guderian: Die Aussage ist aber auch zu dämlich...
 
@Sandokan: Der Keller wird immer voller.
 
@Guderian: Jeder glotzt, einer lacht, der Guderian hat nen miesen Witz gemacht! *gähn*
 
@Guderian: Ich hol schnell das Schild "Wegen Überfüllung geschlossen". OK? :-))
 
@Guderian: ich heb derweilen nen neuen keller aus^^
 
@Guderian: Sei doch froh. Denn allein aus Höflichkeit gehen alle in den Keller, um dich auszulachen.
 
@Sandokan: Na, wenn's dunkel ist, dann sieht man eure dämlichen Gesichter wenigstens nicht. :-)
 
@Guderian: Wer hier der Dämliche ist, hatten wir doch schon geklärt...
 
@Sandokan: Schön, daß du es einsiehst, daß du derjenige bist. Finde ich echt klasse von dir. :-)
 
@Guderian: lol, dieser dialog sollte unbedingt ins "was lustiges" forum hier ^^
 
@Guderian: Jetzt spricht er schon mit sich selbst...
 
@Sandokan: Deiner kleiner Sandokan spricht mit sich selbst ? Biste sexuell nicht ausgelastet ?
 
... Schluss mit lustig ... wieso benutzt man denn eigentlich noch die 1.5´er Version?
 
@foofighter: Lies einfach die News nochmals.
 
@foofighter: Schon mal dran gedacht das zu "super" Linux DIstri wie zum Beispiel OpenSUSE seine Packete net allzu fix akt. ?
 
@foofighter: weil die version 2.0 und 2.1 bei mir sehr unstabil liefen. habe deshalb den 1.5 wieder aufgespielt.
 
@foofighter: wieso? mit der 1.5 habe ich alles was ich brauche, auserdem gehen mit der 2.0 einige meiner erweiterungen nich mehr :(
 
Wenigstens gehen sie aber auch mal auf die Probleme von Betrieben und Usern ein und beheben diese Schwierigkeiten dann auf solch eine elegante Weise. Wirklich Klasse!
 
@Mudder: Ja, aber über die recht kurze Frist kann man sich sicher streiten.
 
@swissboy: Wenn Microsoft das gemacht hätte, würdest du sie dafür loben, das sie so Kundenfreundlich sind.
 
@kxxx: Immerhin bleibt bei Microsoft z.B. der IE6 für Windows XP SP2 supportet solange das SP2 selbst supportet wird.
 
@kxxx: Bei Microsoft hat man z.B. Windows NT 4.0 über Jahre weiter supportet, nicht nur über Monate.
 
@Lofote: Mozilla stellt aber auch keine Betriebssysteme her und hat auch keine Monopolstellung wie Microsoft...
 
Hat mal jemand nen Link zu ner Browserstatistik, wo die einzelnen Versionen aufgeschlüsselt sind ?
 
@species: http://marketshare.hitslink.com/report.aspx?qprid=6
 
Der einzige verwendbare Firefox ist der 1er.
Aber selbst den verwende ich nur wenn der IE mal versagt...
 
@Matti-Koopa: Der einzige anstänige Kommentar von Dir hierzu war....ach ja, den vermissen wir noch
 
@Matti-Koopa: Und warum das?
 
Ich find das echt lustig wie nach jedem Comment die Flames losgehen. Aber genauso will WinFuture das ja auch.
Also mein Kommentar ist sehrwohl sonnvoll. Der 1er Firefox ist der einzige der stabil läuft. Und jetzt kommt mir nicht daher und sagt "Der 2er geht bei mir auch". Es soll ja auch Leute geben die noch nie einen BSOD unter Win hatten... Und warum ich IE bevorzuge liegt auf der Hand: IE kann Webseiten viel besser darstellen. Tatsache! Sagt jetzt nichts von W3-konform blabla. Der FF war einige Zeit für mich wegen den Registerkarten im Vorteil. Aber seit der MSN Toolbar (und jetzt sowieso dem IE7) erübrigte sich das auch. Also los, nächsten Komment zuflammen...
 
@Matti-Koopa: nur zur info, ich habe den FF nun schon sehr lange, und auch der 2.0er läuft einwandfrei! außerdem: code mal ne website mit html css und javascript und dann öffne sie im IE einige codes werde nicht funktionieren obwohl sie nicht sandardkonform sind!
 
@Matti-Koopa: Scheinst Dich ja richtig auszukennen...
 
Ich weiß gar nicht was Ihr Euch hier aufregt - als ob Mozilla euch zwingt, den Browser zu verwenden...
 
Nutze im Büro Fire 2 und zuhause 1.5
Also soviele unterschiede merke ich mal nicht :)
Kumpels von mir sind super zufrieden mit dem IE7.
ISt doch ok. Es gibt genug Browser auf dem Markt und warum soll nicht jeder den Browser nutzen der ihm am besten gefällt. Leute die einen deswegen dumm anmachen sollten mal bissel drüber nachdenken.
 
Es ist wirklich komisch, Opera braucht weniger Ram, hat keine Porbs mit dem Update und stürtzt eigentlich nie ab. Warum ladet ihr euch nich einfach Opera 9.2 runter? Gibts auch für Linux^^
 
@Stratus-fan: Warum sollte ich? Ich habe Firefox fast perfekt bei mir eingerichtet. So wie ich es haben will. Ich habe keinen Grund zu wechseln.
 
@MonztA: Is ja kein muss, nur ich finde Opera bequemer und wenn ich Probleme hab, dann wäre es ne Überlegung zu wechseln, das meinte ich
 
@Stratus-fan: Warum überhaupt nen Browser runterladen ? Der IE ist doch bei Windows dabei, hat keine Probs mit den Updates, und sooo oft abstürzen tut der auch nicht. :-P
 
@species: Bei mir stürzt der IE regelmäßig ab. Wenn ich überhaupt dazu komme ihn zu öffnen :) Den mochte mein Rechner schon in der 6er net soo gerne und die 7er schon garnicht ^^ Ich hab FF2 und bin damit wunderbar zufrieden =)
 
@species: Weil der IE eine Zumutung ist, ganz einfach.
 
Ich hoffe Firefox 2.0 hat viel längeren support, schließlich werden mit dem 3er die Windows-Systeme, die supported werden, doch stark eingeschränkt. der 2.0er läuft sogar auf Win95 unf NT 3.51 (mit tricks nat.), der 3.0er net ma unter 98 SE, schwach.
 
wenn jetzt upgrade probleme da sind werden die in nem monat auch noch da sein, außer es gibt ne neue 1.5 so ein schwachsinn
 
@urbanskater: Hier gibt's keine Update-Probleme...
 
Insgesamt gesehen weiß man nicht, ob man heulen oder lachen soll. Firefox ist einfach eine fette Sau, die nach ein paar Stunden den ganzen Speicher abgreift (vorhin holte er sich satte 200MB bei mir ab, dabei war nur 1 Seite geöffnet). IE7 ist ganz nett, aber bevor der soviel kann wie Firefox, braucht man PlugIns über PlugIns. Und Opera? Einfach nur ein Loser-Projekt. Zeigt viele Seiten nicht an (Google Docs and Spreadsheets), ist aber schnell. Pest oder Cholera?
 
@Alter Sack: da scheint dein FF ja immernoch n Speicher-Leak zu haben. Also mein FF2 bruahct nicht soviel RAM, derzeit mit einer geöffnet Seite 29MB, wenn ich 5 Tabs auf hab sind es knapp 46MB...also ich weiß nicht, der IE7 ist nich schlecht, würde bei mir nur zu lange und du aufwendig sein, den an meine Bedürfnisse anzupassen, FF2 is auch gut, da nervt nur, dass er beim ersten Start ziemlich lange braucht, und Opera find ich nicht so die Masse, Netscape basiert ja jetz eh auf Mozilla is also kein großer Unterschied zu FF2...das sind so die Browser, die ich zum Testen von meinen Web-projekten nehme, groooße unterschiede finde ich da meist nicht in der Darstellung, aber jeder hat seine Eigenheiten...naja, sorry, dass es so relativ offtopic war! mfg
 
@Robin: Ich mach' den FF auf, sobald der Rechner gestartet ist. Und das Ding will ich auch nicht beenden, weil ich einen Browser ständig benötige. Aber diese FF-Krücke frisst Megabyte um Megabyte. Warum eigentlich?
 
@Alter Sack: Opera ein Loserprojekt? Glaub das du keine Ahnung hast. Die 2% der Seiten die er nicht korrekt darstellt, kann man mit der IE-Engine innerhalb Operas darstellen.
Was Opera bietet schafft keine Firefox oder Internetexplorer. Widgets, speeddial, hiochflexibler emailclient und werbeblocker (auf mehreren Ebenen) sind nur einige der komfortablen Eigentschaften des Browsers.

Also wenn du keine Ahnung hast unterlasse solch unqualifizierte Aussagen.

bye Hübie

Edit: Übrigens liegt es an den Seiten, die mies programmiert sind und nich an Opera.
 
@Alter Sack: Naja das stimmt schon, ich hab im Moment hier mit dieser Seite 72 MB belegten RAM. Das ist mir aber eigentlich schon egal da ICQ6 auch über 50MB frisst auch wenn man da nichts macht! Solange mir FF und ICQ nicht meine 1024MB auffressen kann ich damit leben. Der FF hat so wie ich das immer mitbekomme eine schnellere Engine. Der IE7 lädt die Seite erst fertig. Der FF zeigt die Seite schon beim Laden an. Ich vertrete seit kurzem die Meinung, jeder soll den Browser nutzen der ihm am besten gefällt, aber von mir kann keiner Erwarten das ich meine Webseiten an alle existierenden Browser anpasse. Wenns im FF und im IE funkt dann ist alles in Ordnung!
 
@gr4y: ICQ benötigt 50MB? Ist ja unfassbar. Das soll doch nur ein messanger sein.... Vergleich das mal mit Miranda oder anderen Clients...
 
Ich benutze Firefox und IE nebeneinander. Wenn die Mozilla-Gruppe sich endlich von alten Zöpfen verabschieden will und die User zögerlich
sind dann entwickelt man halt erstens kein neues 1.5x mehr, basta und dann kann mans wie M$ halten: Irgendwann schiebt mans dem User halt einfach unter, per Auto-Update. Allerdings: Es muss funktionieren.
(nicht wie bei M$, wo erstmal ne Panne passiert ist und Rechner dann
steckenbleiben usw..).

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles