Erste Benchmarks von ATIs neuer DirectX-10-Karte

Hardware Der Grafikkartenhersteller ATI bzw. AMD stellt derzeit der Fachwelt in Tunesien die neue DirectX-10-Grafikkarte vor, auf die treue Kunden schon lange warten. Die Radeon HD 2900 XT soll es mit dem aktuellen Spitzenmodell von Nvidia aufnehmen können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die balken wirken nur so spektakulär, weil stark reingezoomt wurde.
Der ganze Balken sehe nicht so beeindruckend aus.

Ausserdem ist nur mit einer 8800gts vergleichen worden.
 
@dionysos: ist mir auch schon aufgefallen- soooooviel schneller ist die wirklich nicht :/
 
@dionysos: Schonmal an die HD 2900XTX gedacht?
 
@dionysos: Ähm, wurde die News verändert? Ich sehe hier gerade Balkengrafiken, bei denen eben gerade NICHT "hereingezoomt" (x-Achsen-Abschnitt abgeschnitten) wurde!
 
@dionysos: Is sehe da nichts reingezoomtes...
 
@dionysos: Tja das ist Marketing. So macht es jedes Unternehmen :)
 
@dionysos: so würde ich als nvidia karten besitzer auch argumentieren....
 
@Skaroth und Bazillus: Ihr krieg jetzt mal ein dickes MINUS von mir, weil ihr ganz offensichtlich gepostet habt ohne wenigstens die drei (nur 3!) RE:s vor euch zu lesen - und euch wahrscheinlich nichtmal die Grafiken angeguckt habt.
 
Jui... nur trotzdem viel zu spät für mich (8800GTS/640 *streichel*)
 
@stockduck: willkommen im club xD *auch streichel*
 
@stockduck: 8800GTX - *knuffel*
 
@stockduck: 8800gts 320mb *streichel* :-)
 
wie war das mit maßstab und alles drehen und so? auf den balken sieht die performance ja x mal besser aus, als bei nem vollständigen diagram. btw, sollte die ati net GDDR4 speicher verwenden und kommt deswegen auch so spät?
 
@LoD14: also das schon beim vergleich mit einer 8800gts das ergebnis mit solch billigen tricks geschönt werden muss spricht nicht grade für ati/amd
 
@LoD14: Da ist nichts getürkt oder am Maßstab geändert! Schau mal genau hin! Komisch, was Du da schreibst!
 
@2domby: die bilder wurden geändert, die vorherigen diagramme begannen bei 9.000 punkten in 3DM06, was das ganze extrem gefälscht hat. steht auch weiter unten in den kommentaren, lies demnächst nach vorm posten.
 
Das ist auch nicht das Highendmodell, sondern nur die HD 2900 XT. Ich wusste aber das Ati mal wieder Nvidia PLATT macht. Ich möchte nicht wissen, wie schnell die Radeon HD 2900 XTX ist. Alleine, wenn ich daran denke das Nvidia in hohen Auflösungen eh in den Keller gehen wird, phuuuuu. GOT SEI DANK DAS ES ATI GIBT !! Mfg Andy..
 
@Sielenc: naja, wenn die 2900xtx gebenched werden soll, dann bitte auch gegen die 8800ultra.
highend gegen highend.
die 2900xt sollte sich dann auch gegen die 8800gtx behaupten!
 
@Sielenc: Die Karte nennt sich zwar XT, soll aber etwa denselben Preis haben, wie die 640MB GTS, wenn man den Worten ATIs trauen kann.
Preis/Leistung sieht dann schon wieder anders aus... :)
 
[17:40] das Pic wurde geändert!!
 
@dionysos: Jap, war mein Fehler. Ist mir bei der Erstellung im ersten Augenblick nicht aufgefallen, dass es so etwas "zu eindeutig" wirkte.
 
@xylen: dann kann man wenigstens nicht ati/amd beschuldigen, "schöngepfuscht" zu haben :)
 
die ATI hat bestimmt richtig verloren gegen das topmodell von NVIDIA, ati hat digitimes bestimmt geld gegeben, dass die den test zeigen und nicht den gegen die große 8800. Also ist die schnellste ATI derzeit so schnell wie die zweitschnellste NVIDIA kommt halt aufs Spiel an.
 
@kgulti: ist sie nicht, es werden jeweils ähnliche produkte vergliechen, nach der 2900xt kommt noch die 2900 xtx version die nochmals um eines mehr auf den putz haut
 
is ja auch noch nicht das top model :) ( das is mit Sicherheit noch verschlossen (XTX)) ^^ ( bisschen Reserven haben ja alle am start ^^ siehe top model von der 88er ^^
fakt is, jetzt gibt wieder konkurrenz für nvidia, und das is gut somit sind die preise bald wieder ""normal"" ( doppelt") ^^
in mir auch sicher das die noch ne menge OC potenzial mit bringt ^^

löl ok Korrektur ^^ (Rechtsschreibung)
 
@MainFrame: Entschuldige bitte, ich bin ja sonst auch nicht so auf korrekte Rechtschreibung versessen, aber "kongurenz" ist einfach zu lustig^^
 
Schon alleine wegen dem Balken-Diagramm würde ich die ATI niemals kaufen! Die ATI ist nur ca. 16% schneller. Im Diagramm sieht es auf den ersten Blick so aus als ob die ATI ca. 200% schneller wäre. Da fallen sicher viele "Kunden" drauf rein...
 
@bloodygod: schön dass winfuture das Diagramm eben geändet hat, so siehts schon besser aus!
 
@bloodygod: Über 16% sogar - und 16% sind nunmal 16%, die muss Nvidia erst mal aufholen...durch bessere Treiber ist da sicher auch noch was drin!
 
@bloodygod: achso... und ati kann die treiber nicht optimieren? *gruebel*
 
OMG Klar gegen ein GTS. Es wurde ja auch mit einer 2900 XT getestet und nicht mit der AMD TopGraka 2900 XTX die (wegen diesem GDDR4 Spreicher) einen Monat spaert offiziel yu haben ist
 
Nun ja, immerhin, interessant wird nun der Preis. Außerdem bekommt Nvidia endlich Konkurrenz. (Wenn auch reichlich spät).
 
Vielleicht wird noch mehr performance durch verbesserte Treiber rausgeholt.
Preis wäre sehr interessant wird man aber spätestens am release erfahren ^^
 
Ich mag ATI und setze auch voll auf ATI, man verweise nur mal auf den Treibersupport und das ControlPanel das sagt alles. Also ich war und bin immer voll zufrieden mit ATI gewesen. Auch wenn ich den Hype um die Karten nicht verstehen kann, keiner kann die Regeln der Physik brechen ob ATI oder Nvidia. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf ATI's neue Karten.
 
@maximus3: eben, du hast vollkommen recht, der treibersupport und das controoll center sagen alles. und zwar, dass mir keine ati mehr in den rechner kommt, denn das beides kannste in den virtuellen papierkorb kloppen.
 
@ LoD14: naja, ich bin jetzt von nvidia zu ati umgestiegen, mich nervte bei nvidia der lausige treiber support -.-
 
@maximus3: Ja toller treibersupport xD Seh ich bei meinen Freunden die vergeblich versuchen ihre ATI Grakas mit 3d beschleunigung auf Linux zum laufen zu bringen, weil ati ja so tolle treiberunterstützung bietet xD
 
@LoD14: "Kon-Troll-Center" ,-))
 
Also dafür, dass die 1. ihr derzeitiges Top-Modell mit dem "nur" 2.-Schnellten nvidia Modell vergleichen, 2. dass die ATI n Halbes Jahr später als die nVidia kommt und dafür, dass nVidia jetzt wohl bald wieder eine neue Variante der 8800GTX, welche noch schneller ist, bringen will sind z.B. die 8 FPS in Oblivion ziemlich kläglich ...
Das einzige was vom Hocker reißt ist CoD 2, da sinds fast 20FPS, wogegen es in FEAR ja fast gleichstand ist.
 
@voodoopuppe: eben nicht, diese karten sind durchaus vergleichbar, denn atis flagschiff, die 2900xtx kommt ja auch noch...
 
@voodoopuppe: ??? Und das Flagschiff wird dann mit der 8800 GTX verglichen und dann bringt Nvidia noch die Ultra raus, die dann wieder schneller ist. Also - was solls - ich denke, dass die Karten gleichauf liegen - und dafür ist es peinlich, weil Nvidia locker einen Vorsprung von nem halben Jahr hat - was in dem Segment ganz schön viel ist. Der Vorteil ist jetzt aber - alle werden günstiger.
 
@TTDSnakeBite: Und warum vergleichen die dann nicht die XTX mit der GTX ? Evtl. einfach, weil es die XTX NOCHT NICHT GIBT ? Weil sie noch in der Entwicklung ist?
 
@voodoopuppe: Hmm bevor du jetzt deinem letzten geistigen Output freien lauf lässt...... Die 2900xtx kommt deshalb erst im juni weil sie einen DDR4 Speicher bekommt und der zz. nicht vorhanden ist. Außerdem ist die Ultra auch nicht das gelbe vom Ei wenn man den ganzen Gerüchten vertrauen kann. Ich verstehe nicht warum alle über ATI herziehen, nur weil die Grakas ein paar Monate später kommen und dafür mehr Leistung bringen. PS: Der Treibersupport ist von Nvidia sowohl auch von ATI......schlecht.
http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikkarten/nvidia/2007/april/geforce_8800_ultra_200_preis_120_leistung/
 
"Auch die 320 Stream-Prozessoren der Radeon HD 2900 XT bedeuten gegenüber den 96 Stream-Prozessoren der GeForce 8800 GTS einen entscheidenen Vorteil. "

lol als ob man die vergleichen könnte ... die haben eine völlig unterschiedliche Architektur!
 
Mh, ein Benchmark für DX-10 Karten der auf XP (welches DX10 aber nicht unterstützt) durchgeführt wurde. Was soll mir das Ergebnis nun sagen?
 
@doneltomato: Und was nützt dir ein DX10 OS wie Vista, wenn es keine DX10 Software dafür gibt? Aktuelle Tests beziehen sich immernoch (und das wird auch noch ein Weilchen so bleiben) auf die DX9 Performance...und da ist XP meiner Meinung nach das bessere OS zum testen.Und das Ergebnis des Tests soll dir nichts anderes vermitteln als die "Tatsache" (Sollten die Benchmarkwerte stimmen), das ATI bald Grakkas auf den Markt werfen wird, die ihre aktuelle Konkurrenz aus dem Hause Nvidia hinter sich lassen.
 
Mir kommt es immernoch auf Preis/Leistung an... und das war bisher nach meinem Verständniss bei ATI seit Einführung der 9500/9700 immer TOP! Man musste nur wissen, welches Modell man will/man modden kann! *fg*
Hab in meinem alten AGP-Rechner hier ne X850pro auf XT gemoddet... Reicht mir von der Leistung her immernoch... nur meine CPU kackt ab... (P4 2,53)
Kann jedes aktuelle Spiel (was mir gefällt) in 1280x1024 spielen, mit fast allen Details ON (min. 20fps - reichen zum spielen) Und das auf nem System von 2002, bei dem nur 1x ram und Grafikkarte aufgerüstet wurde. Bin zufrieden. :P
Das nächste Upgrade wird in frühestens einem Jahr sein... dann n quadcore mit min. 4GB ram und ner guten Graka... was man sich halt so zusammenbauen kann für ~600-700€
 
@FloW3184: klar sind 4 gb ram fein aber wenn windows gerade mal 3,1 oder so verwalten kann auch etwas ärgerlich

dann muss man wohl noch warten bis sich die 64bit systeme durchsetzten und auch entsprechend software kommt
 
leute vergesst doch nicht andauernd buchstaben in eurem kommentaren
 
ähm, um die nvidia verachter und ATI gutheisser mal wieder zurück auf den boden zu holen... auf dieser seite www.nvidia.com/page/geforce8.html kann man sich über die unterschiede einer GTS und einer GTX version informieren, die wie die daten schon verlauten, beträchtlich sind. Ausserdem ist die GF8 Serie inzwischen denke ich schon 1/2 jahr alt... dass ATI die günstige variante der GF8 "noch grade mal so" schlägt finde ich also nicht so grossartig beeindruckend. Also der wettstreit zwischen ATI und Nvidia geht fürs vergangene jahr definitiv an nVidia! Und das Jahr 2007 ist noch lange nicht um.
 
@TheVoodoo: keine sorge, es kommt ja noch die 2900xtx^^
 
@TheVoodoo: riiichtiiig @ TTDSnakeBite und dann kommt sie nen monat später und die 8800 serie is schon 7 monate alt. also ich finds auch schwach dafür das sie schon eine halbes jahr ne 8800 da hatten zu abgucken^^
 
@TheVoodoo: nvidia ist schon klasse, wenn sie eine dx10 karte auf den mark werfen, wo die treiber für vista kein stück ausgereift sind, es keine software für dx10 gibt. warum soll ich mir also eine solche karte kaufen. ati haben es meiner meinung nach richtig gemacht. die zeit nutzen die man hat. wenn sie dann noch ein ausgereiftes produkt mit guten treibern abliefern ist doch alles wunderbar. bin mal gespannt wer das rennen macht. AMD kann die markanteile gut gebrauchen. meine nächste wird auf jeden auch eine ATI
 
Also, im Vergleich zu einem Speicherinterface von 512 Bit (ATI) zu 320 Bit (Nvidia) und zusätzlich 320 Stream-Prozzis (ATI) zu 96 (Nvidia): Das Ergebnis ist erschreckend unspektakulär. Auf diese Weise kann ATI nur durch einen sehr niedrigen Preis konkurrenzfähig bleiben. Und das bei der Technik. Wenn das mal nicht ein Verlustgeschäft wird. Ich drücke die Daumen das sie Erfolg haben werden. Nur richtig glauben kann ich daran nicht.
 
TheVoodoo hat vollkommen recht.
 
@TommyBoss: dann nutze den blauen pfeil, wird übersichtlicher
 
Hm, also wenn ich das jetzt mal ganz objektiv betrachte so ist das Topmodell der R600 von ATI nun nicht wirklich mächtig schneller, als die kleine Schwester der 8800GTX.
Wenn man dann auch mit einfließen lässt, welchen Materialaufwand da ATI bzw. jetzt eben AMD betrieben hat, ist es eigentlich 'ne Schande.
Ich bin ja mal gespannt, wie die HD2900XT gegen eine 8800GTX bzw. vllt. noch gegen ne 8800 Ultra, falls sie denn wirklich kommt, ausgesehen hätte.
Da fühlt man sich doch fast wie zu den Zeiten ATI R300 vs. NV30 zurückversetzt, nur das es damals genau umgedreht war.
 
@Vyper: Und wieder einer der nicht gelesen hat, das die 2900 XT eben NICHT das Topmodel von ATI ist, sondern ebenfalls nur aus der "Zweiten Reihe" stammt.
 
@Shadi: Auch wenn die zwei aus der "Zweiten Reihe" stammen ist der Vorsprung nicht sooo Spektakulär ! Nvidia bringt bald neue GPUs und dann haben die zwei ernstes Problem !
 
@andyw1: Jop aber das ist doch normal, oder nicht? :) Nur da ich meine gehört zu haben das die aktuellen Grafikkartenverkäufe für Nvidia im moment sowieso nicht so super laufen, glaube ich nicht das Nvidia nun direkt das Nachfolgemodell auf den Markt werfen würde. Schon alleine aus der Tatsache heraus, das es niemand bräuchte :) Interessant wird das ganze doch erst dann, wenn Spiele wie Alan Wake, Crysis etc erscheinen. Ich denke mal das Nvidia erst in der zweiten Jahreshälfte einen wirklichen Nachfolger der aktuellen 8800er Reihe bringen wird.
 
@ Shadi : Seltsame Logik ! Warum sollen dann Menschen ATI`s Karten kaufen ?
 
Die Tests wurden auf einem System mit dem Intel D975XBX2 BadAxe2 als Basis durchgeführt. Als Prozessor kam ein Intel Core 2 Extreme QX6700 zum Einsatz ???
Was ist mit AMD CPU ??? Also ATI mit Intel Plattform zu testen ist ein bisschen komisch. Oder ist das der Beweis das Intel Prozessoren doch besser sind ?
 
@andyw1: Nur Fanatiker bestehen darauf dass alles aus einer Hand ist. Jede (Grafikkarte) muss doch mit jedem (Prozessor) zusammenarbeiten.
 
@andyw1: Das Intel mit ihren CPU´s im moment die Nase vorn hat weiß doch seit Monaten jeder - selbst AMD User wie ich :-) Wie kommst du da jetzt also bitte auf einen "Beweis das Intel CPU´s besser sind"? Oder hast du die letzten paar Monate alle CPu Tests etc schlicht verschlafen? :-)
 
@ Shadi : Ich habe ganz bestimmt in Gegenseit zu AMD und ATI nicht's verschlafen !!!
 
@ noComment : Hast du schon mal BMW Präsentation in Mercedes Autohaus gesehen ?
 
@andyw1: Lese bitte noch einmal nach was zwischen den Klammern steht und den Fanatiker nimm nicht gleich persönlich.
 
Ist doch klar das ATI/AMD ne etwas schnellere Karte rausbringen MUSS. Sie kannten die Daten der 8800GTS und haben ihre Radeon einfach bisschen schneller getaktet. bei der ULTRA von Nvidia siehts anderst aus, da kennt ATI die spezifikationen nicht und muss somit auf den Preis etc. achten.

Mich würde gerne interessieren wiviel dieses Ding kostet. und BTW: die ULTRA von Nvidia kommt ja auch noch 8)
 
@TECC: Als ob rein die Taktung der jeweiligen Grakka ausschlaggebend für die Geschwindigkeit wäre...
Bei der Ultra von Nvidia muss man auch kein Hellseher sein um zu wissen, das wahrscheinlich nur (wie bisher üblich) der Takt etwas angehoben wird um damit noch ein paar FPS mehr rauszuholen. ATI wird das ganze mit ihren kommenden Topmodell aber sicherlich ausgleichen können...und erst da wird man wohl sehen was die neuen ATI Karten wirklich taugen. Von der Technischen Seite her gesehen genauso wie von den Treibern :>
 
Endlich mal ein Kampf, der mit Prozessorkernen und Speicheranbindungen und nicht nur mit Taktraten geführt wird! *freu*
 
Und wieder keine Stromverbrauchswerte, tztztz. Sind die so schlecht oder hält ATi/AMD die nicht für wichtig genug ?
 
Also, falls Sie es noch nicht wußten, die 2900 XT ist nicht das Top-Model, sondern es kommt noch die 2900 XTX. :-)
 
uuuuuiii, ich bin beeindruckt, 0,7 Frames mehr bei F.E.A.R., das lohnt sich ganz bestimmt... Wer sagt überhaupt, dass dort eine Verkaufsversion getestet wurde und nicht eine "Ultra-extra für dieses Event getaktete" - "gold"-version? Mir Egal, nVidia war schneller, nvidia fährt den ruhm heim...
 
Das dieses tolle ATI Top Model etwa das _doppelte_ an Watt verbraucht (240Watt) wie das Top NVidia Model (132 Watt) ist schon beachtlich ... ATI muss leider einfach was auf dem Markt schmeißen was meiner Meinung noch Entwicklung bräuchte um ein Konkurenzprodukt zu NVidia zu haben .... Da ich kein eigenes Stromkraftwerk besitze werde ich wohl NVidia treu bleiben - http://www.3dcenter.org/artikel/2007/03-16_a.php
 
@BlackTiger: Von welchen Top-Model schreibst du grad ? Und hast du eventuell auch gesicherte, mit Fakten belegte Kenntnisse über den Stromverbrauch? Ich meine keine Spekulationen oder Vermutungen. Weil ich darüber noch keine 100%tigen Fakten gefunden habe.
 
ich sagdazu nur balken, heise luft und nix dahinter werden wieder kunden verarscht wie schon immer mit solchen meldungen,gejeim lol die verkaufe diese news als werbung iss billiger und besser siehe hier im tread was abgeht, die warheit werden wir sehen wenn es soweit iss, und

und wie war das DX10 nur VISTA ??????

getestet mit win XP lolol darüber schon mal nachgedacht :-)
 
@Sir @ndy: " ich sagdazu nur balken, heise luft...." Da wird sich Heise sicher darüber freuen !
 
@Sir @ndy: Warum DX10? Klar unterstützen sie das, aber gestestet wurden nur 'alte' DX9 Games/Benches. Darüber schon mal nachgedacht :-)
 
... wenn ich mir hier die ganzen Posts durchlese, kann ich innerlich nur lachen! Da wird bemäkelt, daß Nvidias Grafikkarten ja schon fast 6 Monate alt sind - bei einem Vergleich zwischen den neuen Intel-CPUs und der alten AMD64er Technik spielt das aber komischerweise keine Rolle. Aber was soll's, im Grunde genommen sind alle momentanen D3D10-Karten eigentlich noch komplett überflüssig. Was sie wirklich leisten können, wird man erst sehen, wenn die ersten Spiele der neusten Generation auf den Markt kommen. Dann, und erst dann, wird sich die Spreu vom Weizen trennen, und wir werden auch sehen, ob die neuen Midrangekarten einen Kauf wert sind ...
 
gut, also meine nächste karte wird sowiso eine ATI. Habe ich bisher einfach die bessere erfahrung mit gemacht.
 
@driv3r: jup bin von meiner ATI auch zur ner Nvidia gewechselt... demnächst (wenn ich DX10 brauch) werd ich mir aber auch wieder ati anschauen preisleistung is einfach besser... meine geforce war verhältnismässig zu teuer -.-
 
für mich interessant ist vor allem der Stromverbrauch und die Lautstärke der Karte. Ich muss nicht das letzte bisschen Leistung kaufen und dann hab ich einen eingebauten Fön der 600 Watt schluckt...
 
ob nun schneller oder nicht ist ganz egal. Fackt ist zu SPÄT! Nachdem meine x800xt im dezember den geist aufgab hab ich mich noch extra bis ende januar mit einer erstzkarte über wasser gehalten (Laut ATI zu Viata wird es eine karte geben). Aber dann kamm die übernahme von AMD und das wars dann mit allen Terminen. Für mich auch nun ne GTX seit 4 monaten und voll zufrieden.

Ausserdem nach einem guten halben Jahr nach dem Launch von nvideas 88er Serie eine bessere Karte rausbringen die grad mal die GTS schlägt ist wohl eher eine kleineres Problem.
 
@Icebear2k: Ohh, eigentlich finde ich es nicht zuspät, sicherlich, wenn bei leuten was kaputt geht und diese sich dann neue hardware kaufen "müssen", dann ist es natürlich schlecht für ATI/AMD, da dort die Kunden zu 99% sicherlich zu einer neuen DX10 Grafikkarte von Nvidia gegriffen haben stat ein DX9 Model zu kaufen bis eine DX10 Grafikkarte von ATI/AMD kommt. Aber für denn normalen Spieler, der einfach Aufrüsten will um Kommende DX10 Spiele zu spielen, ist es alles andere als zuspät. Bis jetzt gibt es ehh keine DX10 Titel, so das ATI/AMD bis jetzt auch nicht im zugzwang stand.
Was ich hoffe ist, das ATI/AMD die Zeit, die sie mehr hatten wirklich genutzt hat, so das die Performance der Grafikkarte auch bei höheren auflösungen und erst recht bei DX10 Spielen über der, der GTS liegt, sonst hat ATI/AMD auch diesen Zug in meinen Augen verpennt.
 
Dem kann ich nur zustimmen. Und selbst wenn jetzt dann ATI seine DX10 Karte draussne hat, warte ich solange bis die ersten wirklichen DX10 Titel draussen sind. Denn um DX10 ja nutzen zu können muss ich ja auf Vista wechseln. Und das tue ich wenns möglich ist, erst bei SP1. Zudem soll ja die zweite Serie der R600 dann auf 65nm gefertigt werden und massiv weniger Strom brauchen. Wenn ich also bis dahin warten kann (was mit meiner jetztigen X1900XTX wirklich kein Problem darstellen sollte), dann warte ich auch. Bis dahin sind nämlich auch das Preisleistungsverhältnis noch etwas besser.
 
hmm komisch ist das allemale.. mit den benchmarks... mich wundert schon alleine das ATI eigentlich mal was erwähnen lassen hat von DX10.1 oder so aber nunja... derzeit reichen eigentlich alle karten mit DX9 wie die meisten ja schon gesagt haben DX10 wird derzeit von fast sowieso nix weiter unterstützt werder Games noch software... zumindestens nicht wirkich... aber mal schauen vielleicht kommt ja auch bald 3D Mark 2007 Raus oder so und dann wird sich zeigen ob ATI schneller wie NVIDIA ist oder andersrum halt. derzeit tendiere ich eher zu ATI auch wenn sie nicht so übertaktungsfreundlich sind... leida.
 
Diese Benchmarks geben einen ersten Eindruck. Viel Interessanter ist jedoch, wie viel Strom die fressen werden. Ein, mittlerweile, nicht uninteressanter Aspekt bei Grafikkarten. Und zu "Wer ist besser"-Kommentaren: Ich bin neutral. Wer das beste P/L-Verhältnis hat, bekommt mein Geld :-) ... und ne DX10 Karte jetzt zu kaufen, ist mindestens so Sinnvoll, sich mit 16 nen Ferrari zu kaufen ... zwar höllenschnell, nur hernehmen kann ich ihn auch noch nicht. Denkt mal darüber nach, bevor man sich DX10-Karten kauft ... bringen doch noch nix :-)
 
da bin ich mit meinem laptop mit 776 3dmarks doch ganz gut :-) SCHEISSE
 
@DocMAX: Reicht doch für Moorhuhn. Sei nicht immer so gierig. :-)
 
der witz an den benchmarks ist, dass die ATi bei Call of Duty 2 so viel schneller als die nVidia ist. Die müssen dann in D3D Modus gespielt haben, weil ich nicht glauben kann, dass ATi eine so gute OGL Performance liefert. Auch interessant ist das die jupiter extendet engine so gleiche werte ausgibt. man sollte vielleicht mal auf mehr benchmarks warten, ob die werte so stehengelassen werden können,
 
ich hätte nich gedacht dass ATI nach sooo langer entwicklungszeit und rückwürfen, dann doch noch so ne gute graka rausbringen (den benchmarks nach zu folge), find ich gut :)
 
wartet erstmal ab wie laut die ATI wird und wieviel Strom die verbraucht...ich bin zu Nvidia gewechselt weil mit ATI in der Hinsicht nicht mehr opt. entwickelt hat. meine 8800GTS mit 640 MB rennt wie sau und ist selbst nach 8h Futuremark kaum zu hören..und ich bin ein Silentfreak. War echt überrascht wie leise man das ding bekommt . Aber ich finds gut das ATI mal wieder ne echte Hausmarke setzt...Konkurenz belebt das Geschäft und führt hoffentlich zu normalen Preisen *lach* Denke das ist wie mit dem Autokauf..geschmäcker sind verschieden..greez
 
@TerrorTino: Na, ob die Karten laut sind oder nicht, liegt doch nicht am Chip, sondern an dem Layout der einzelnen Anbieter.
 
ATi legt vor und AMD macht Schulden.
Vielleicht kauft Ati sich irgendwann wieder frei und kauft AMD auf.
So als Prozessorhersteller für Grafikkarten.
Die ham dann den Namen CPGPU
 
Hallo!Habe noch was gefunden:HD 2900 XT vs GeForce 8800 GTX
Link:-http://www.generation-3d.com/HD-2900-XT-vs-GeForce-8800-GTX-!!!,ac8800.htm-

Sorry die Seite ist nicht in deutsch.Schaut euch mal die Benchmarks an!
 
@Danny99: http://tinyurl.com/2f2b68. so isses einfacher
 
@Danny99: http://tinyurl.com/3xeuzb - Hier ist auch noch ein Benchmark mit einer Übertakteten HD2900XT gegen eine GTX.
 
wär ja traurig wen sie langsamer wär aber nvida hat schon neue high end karten in petto
die 8900 sehrie und die 8950 gx2
 
Irgendwie erinnert mich die komplette Diskussion hier voll an die Xbox 360 und die PlayStation 3 x)
 
Ich benutze Nvidia schon seid 5 Jahren und ich bin sehr zufrieden, das einzigste was mich im moment stört ist der Treiber Support für Vista. Ich finde die karten auch übertaktungsfreundlicher.
 
So das Ding wird was denke ich AMD schafft es wieder hab mir eben 200 Stück Aktien gekauft :-) Wenn das gut geht ab ich etwas Weihnachtsgeld *g* @Topic: erstmal abwarten. Ich vertraue auf die Benchmarks von Toms Hardware guide. www.tomshardware.de
 
LOOOOL..da hab ich ja mit meinen 2 GF7600GTs mehr FPS in der selben auflösung @ CoD2 was fürn Scheisssytem haben die den da genommen? rofl
 
@DaKapo.at: 2x GF7600DTs hat mehr fps als eine x2900xt ?? mag sein aber du solltest vll. mal daran denken das es nur eine GRAKA ist und nicht 2, du hirsch.

die ganzen kommentare hier sind echt der hammer, das is das mittlere model der ati reihe gegen die mittlere reihe von nvidia und man staune, ati ist mal wieder schneller. zereisst euch mal nicht inne luft hier und wartet auf die x2900xtx denn da kann nvidia kommen mit was die wollen. *kopfaufdietischplattehau* ich habe mir euren mist echt lange genug angeguckt
 
@DaKapo.at:

Erstens SLI gegen solo Karte... super Vergleich. Zweitens ist bei so alten Spielen irgendwo einfach Sense, sprich man merkt irgendwann nicht mehr merklich etwas vond er Leistungssteigerung. Nimm doch ein etwas anspruchsvolleres Spiel (zum Beispiel Obivion) bei vollen Details und Filterfunktionen bei noch höheren Auflösungen (wie bei mir 1920x1200) und vergleich dann dein SLI mit alten Grafikkarten, gegen eine aktuelle Grafikkarte und staune.
 
Irgendwie bin ich erleichtert, dass es ATI geschafft die Nase wieder ein wenig nach vorne zu setzen. Dieses nVidia gehype ist so mühsam und ehrlich gesagt, sollte man doch wirklich objektiv entscheiden. Wo krieg ich mehr Leistung fürs Geld? Jeder der eine High-End-DX9-Graka hatte und bereits auf ein DX10-Modell umgestiegen ist, hat einfach einen Fehler gemacht.
Die 6 Monate "Rückstand" sind nicht wirklich Fakt. Und alle nVidia-Kids sollen sich mal Gedanken machen. Ihre Super-Firma wirft aus reiner Geldgier DX10-Karten auf den Markt, die Leute kaufens ja auch ohne entsprechende Treiber.
Ich finde diese Sammelklage gegen nVidia eine tolle Sache. Aber nur aus der Sicht, dass diese Genauerei ein bisschen mehr Aufmerksamkeit bekommt.

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles