1by1 1.61 Final - Ressourcensparender Audio-Player

Software Mit 1by1 stellt der Entwickler von Mp3DirectCut auch einen sehr leistungsfähigen Mp3-Player bereit, der nur wenig mehr als 100 Kilobyte groß ist. Das Programm kommt auch ohne Playlisten aus und bietet dennoch zahlreiche Funktionen für die Verwaltung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich benutz ihn schon lange und ich liebe ihn hab bisher nix vergleichbares gefunden, also für alle die wirklich nur musik hören wollen - absolut genial
 
@amalbhalbe: dann schau dir mal foobar2000 an ^^
 
Wieviel Arbeitsspeicher benötigt der Player bei Normalbetrieb? Und wie komfortabel ist die Benutzung?
 
@Zebrahead: Aber jetzt mal wirklich, wäre es nicht schneller gegangen die 102kb zu downloaden und es selbst zu testen? -.- Oder haste ne VolumenFlat?^^
 
@pbc: Aber jetzt mal wirklich, wäre es nicht effektiver gewesen einfach meine Frage zu beantworten?
 
@Zebrahead: Maximiert ~2,2 MB, minimiert ~1,3 MB. Komfortabel ist anders.
 
also das design ist übelst schrecklich und verbraucht bei mir im idle(spiele keine musik ab und habe nichts in der playlist) schon 3,6mb ... soviel verbraucht mein foobar2000 während ich musik abspiele und hunderte musik files in der playlist habe und dazu sieht er noch super aus:)
 
@arscheimer und archiv: Danke. Wollte wissen ob es eine Alternative zu foobar ist, aber demnach nicht :-).
 
@Zebrahead: Es gibt keine Alternative zu Foobar. Foobar spielt unter den Audioplayern ausser Konkurrenz. Das einzige was 1by1 ausmacht (nämlich die Explorer view), gibts auch für Foobar als Plugin.
 
@Zebrahead: Warum testet und bildest dir nicht deine eigene Meinung. Wenn ihm es nicht gefällt, muss es dir dann auch nicht gefallen? Sind vieles Pauschal aussagen... sollte man alles selber testen um sich eine Meinung zu bilden...
 
@Dustman: Um mir eine eigene objektive Meinung zu bilden benötige ich einiges an Zeit, mit dem Download der 100kb ist es nicht getan. Deswegen vertraue ich lieber auf die Meinungen jener, welche das Programm bereits auf Herz und Nieren getestet haben und mir so ein Feedback geben können. Ich denke derzeit über einen Umstieg vom WMP auf einen anderen Player nach. Wenn ich nun alle Alternativen selber teste verliere ich nicht nur viel Zeit, sondern hinterlasse möglicherweise auch nach der Deinstallation der Programme Registryeinträge und Dateien, die einen flüssigen Betrieb von meinem Windows XP gefährden.
 
@Zebrahead: Gut, das kann ich ja irgendwo verstehen. Aber auf "Herz und Nieren" ist das programm sicherlich "getestet" worden. Außerdem sind Geschmäcker unterschiedlich. Design sollte dabei wenig interessieren. Ich persönlich finde foobar extrem häßlich, genauso wie iTunes... Würde ich jetzt schreiben, 1by1 wäre super, ich bin super Glücklich damit, hättest du aussage gegen aussage und wärst kein Schritt weiter :) Naja egal :) Nice Day
 
Also der Skin ist wirklich schrecklich und außerdem viel zu dunkel.
Da bleib ich persöhnlich lieber bei Media Monkey den man auch in as Systray verschieben kann, was hier glaub ich noch nicht möglich ist.
Man kann die Player zwar net grad vergleichen aber dann lieber was ordentliches.

mfg Luke
 
bei den massen an speicher die heutzutage fast jeder hat wunderts mich das einen 2- 5 mb überhaupt interesieren :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen