Kostenloser Virenscanner AntiVir jetzt auch für Vista

Windows Vista Der deutsche Sicherheitsdienstleister Avira bietet seit langem eine äußerst beliebte kostenlose Version seiner AntiVirus-Software AntiVir an. Anwender, die bereits auf Windows Vista umgestiegen sind, mussten bisher jedoch auf den gewohnten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr fein, endlich wieder mein Lieblingsscanner an Board =)
 
Schon installiert (Vista). Scannt sehr schnell, sehr geringe Rescourcenbelastung und ganz neu: Rootkiterkennung!!! Hoffe nur, dass die Updateserver gut erreichbar sind - derzeit dauert es immer etwas.
 
endlich! traumhaft - nur die downloadserver scheinen grad weng überlastet zu sein ^^
 
@kiffw: Sind immer noch überlastet. Download-Manager nehmen !
 
hm war vista nicht "secure by design"? :P jaja, is j gut :)
 
Bitteschön für die Info :)
 
@Rudicool: Ich habs mir das eg gespart, aber das hätte ich auch schreiben können :)
 
naja ich benutze FreeAV nicht da, die erkennungsrate gegen Kaspersky relativ schlecht ist -.- und die ständige Werbung bei den Updates stört auch
 
Jepp, die Werbung ist nervig. Deshalb hab ich auch die Premium-Version.
 
@phreak: Werbung? Die kann man mit Windowseigenen Bordmitteln unterdrücken, zumindest bei XP-Pro (Richtlinien für Softwareeinschränkung).
 
das teil is voll für die tonne xD
 
@gtifreak: Dann kauf dir doch nen neuen Rechner, wenn dein Teil für die Tonne ist. :-)
 
@Guderian: wer redet von der friedensfahrt? xD
 
@gtifreak: Dein Mann !
 
wenn ich nach der Neuinstallation auf Update klicke, passiert nichts. Es öffnet sich nichtmal ein Fenster.
 
Da die kostenlose Classic-Edition leider keinen Mailscanner mitliefert (oder habe ich das übersehen?), bleibe ich nach wie vor bei Avast, bin ich sehr zufrieden mit - zumindest wenn man den grafischen Skin nicht mit installiert, der ist hässlich und gehört nicht zu einem Virebscanner. :)
 
@thelord: hab jetzt schon von mehreren gehört, dass avast übel ist. ich selber nutz keinen virenscanner, aber die leute ham sich allesamt mit ihren vollgemüllt, obwohl avast immer lief.. gut,das könnte auch am nicht updaten liegen,aber da waren teilweise auch ältere viren dazwischen..
 
@He4db4nger:
"ich selber nutz keinen virenscanner" Ähh, gehts noch? Egal hinter wievielen Routern, Linux-Servern & Firewalls ich hänge, nen gutes Antivirus gehört IMMER dazu!

BtT: Ich war langezeit AntiVir Fan, bis ich mich wegen Vista nach nem neuen AV umschauen musste. Jetzt hab ich AVGFree und bleib dabei.
 
@DSchemhaus: was heisst hier gehts noch? Ich nutze auch keinen und hatte bestimmt seit 5 Jahren keinen Virus mehr. Wenn man nicht alles öffnet was so daherkommt etc, dann passiert da auch nix. Wenn DU einen nutzen willst, nur zu, deshalb müssen das andere noch lange nicht
 
@beneee:
"Ich nutze auch keinen und hatte bestimmt seit 5 Jahren keinen Virus mehr." Hehe, cooooole aussage! Und woher weißt du das? Wie erkennst du viren, spyware & trojaner auf deinem System OHNE antivierenprogramm???
 
wie siehts aus mit vista 64 bit? laut HP von avira unterstützt die premium 64bit: bei der free-version steht aber nix davon. oder haben sies nur vergessen?
 
@Superkopierer: oben im text steht, dass vista x64 nicht supportet wird vorerst.
 
@Superkopierer: Ist für Herbst angekündigt. Deswegen habe ich mir heute Kaspersky installiert. Auf nimmer Wiedersehen, Avira.
 
man sollte texte grundsätzlich bis zum schluss lesen... x-)
danke jungs
 
@Superkopierer: 20€ und du hast die Premium in 64bit.....
 
hab ich schon^^
zuminindest bis ende oktober. bis dorthin war bestimmt wieder ne 6-monats-version in ner zeitschrift drin.
es hat mich nur gewundert, dass bei der free-version kein 64bit-support dabei ist.
 
Hatte ich vor kurzem noch drauf. Aber Virenscanner, die im Hintergrund laufen, habe ich nu keine mehr.
Einfach kein Virus downloaden und fertig! Und wenn es doch mal ein erwischt, dann ein Backup aufspielen (was man ca. aller ne Woche erstellen sollte!)
 
@Morku90: Ich seh schon, du gibst dir echt Mühe. :-)
 
@Morku90: Leuten wie Dir sollte man das Internet sperren, damit sich eure Seuche nicht weiterverbreitet xD
 
@SparkleX: Du hast ja sooo recht!! Solche Leute sind es, wesewegen überhaupt Virenscanner nötig sind! Woher kommen denn die meisten Viren, Trojaner?? Über Botnetze (Zombie-PCs)!! Scanner wie AntiVir, AVG, NOD32 brauchen doch fast keine Rescourcen und welcher Rechner schafft das heute nicht??? Da haben die meisten doch 1GB Ram etc, neueste Grafikkarte usw. doch ein Virenscanner kostet zu viele Rescourcen! Tz tz tz *Kopfschüttel* Ich sag mal, dass unbemerkte Viren, Trojaner etc. mehr Rescourcen kosten!!
 
@Morku90: ja genau, jeder Virus muss sich ab heute bei dir persönlich anmelden und nachfragen ob er dein System infizieren darf. Die bösen Viren erkennt doch jeder, haben ja alle die Endung *.virus. In dem Sinne Morku90, alles gute dem Antivirenking.
 
@Morku90: Was ich festgestellt habe: Benutzer mit Virenscanner haben meist mehr Schädlinge auf den PC. Sie denken sie sind vollkommen geschützt und klicken deshalb jeden mist bedenkenlos an.
 
Au mann, seid ihr bescheuert!
Seid mehreren Jahren läuft dieses Ding im Hintergrund und ich habe... vor über einem Jahr das letzte mal ein Virus gefunden. Ich weiß ja nicht, auf was für gay porno seiten ihr rumsurft, dass ihr euch Viren einfangt, aber ich habe einen Virenscanner nicht nötig. Und wie bereits erwähnt spiele ich einfach ein Backup ein, wenn es mich DOCH mal erwischt (man kriegt es ja mit, wenn der PC nicht mehr so will, wie man eigentlich möchte) und gut ist.
 
Manche Kommentare sind echt lächerlich hier.

1. ist Avira einer der Spitzenreiter siehe aktuelle Tests....
2. Kaspersky ist ein guter Scanner aber er ist langsamer, bremst das System und findet auch nicht jeden Virus.
Da hatte NOD32 mehr gefunden.
3. Zu Avast sag ich mal garnix, einfach mal die Tests lesen.
4. Und Finger weg von Double Engines.... das bremst noch mehr.
Es gibt noch einfachere Programme um den Rechner zu schützen :D

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Ihr könnt jetzt wieder los motzen........ :D
 
@viruz: Kaspersky ist Qualitätssoftware -.- Hatte eine Zeitlang AntiVir auf meinem PC, als ich auf Kaspersky umstieg fand er auf anhieb 5 Viren, die AntiVir (Immer Up-to-date) nicht gefunden hat. Und die Reaktionszeit von Kaspersky kommt eh keiner nach...
@ll lest doch mal andere zeitungen als Computerbild -.- die schreiben eh nur schwachsinn -.-
 
ich dachte dass Vista keinen Virenschutz mehr benötigt, da es dass beste Betriebssystem von Microsoft sei!
Da wäre ich dann wieder beim Thema,dass es MS nicht gelungen ist ein Virenschutz Programm für Vista zu entwickeln.

Wer in aller Welt,braucht schon Vista?
Ich persönlich, bleibe bei meiner XP Home Version.
Alle die auf Vista umsteigen oder umgestiegen sind,sind streber. :-)
____-
Warum soll ich auf Vista umsteigen,wenn das OS nicht mal mindestens 6Monate im Handel erhältlich ist!
 
@25cgn1981: Ja XP ist ausgereift, damals hat ich Jahrelang Win2k. vista hab ich schon einmal gesehn. Bunt, überladen, buggy und Speicher Fresser. Erkennt teils keine Microsoft Hardware, Treiber Fehlen, 10-15 % Langsamer bei Spielen uvm :D
 
@25cgn1981: Troll dich! Ab nach Heise, da findest du deinesgleichen :)
 
@25cgn1981: Tja, denken ist nicht jedermanns Sache. :-)
 
@25cgn1981: Sehr fundierte und nachvollziebare Aussage. Wie alt bist Du? Wohl höchstens 13? Und keinen blassen Schimmer?
 
macht es doch so wie wf moderatonen.....die schmeißen den antivir runter und bleiben ohne virenschutz im internet...vorbildlich...lol
 
@forum: Aber die nutzen wenigstens den blauen Pfeil. :-)
 
@guderian: ich auch.....oben war allgemein gemeint, nicht auf kommenatr 14 bezogen :-)
 
@forum: Das hätte ich an deiner Stelle vielleicht auch gesagt. :-)
 
Ich finde es schade, dass die 64er wieder warten müssen. Ich bin für Gleichberechtigung aller Betriebssysteme :)
 
@WongKit: Nun ja....die Premiumversion gibt's ja ab jetzt in 64bit....und 20EUR find ich nen fairen Preis.... (nein..ich bekomm keine Provision fuer die Werbung)
 
@WongKit: kannst es ja hier probieren :-))) http://bundesrecht.juris.de/agg/BJNR189710006.html
 
kann ich die Version auch für XP Home benutzen oder only VISTA
 
@urbanskater: Sag mal, stellst eigentlich hier in WF nur Fragen, die du dir mit ein paar Mausklicks selber beantworten kannst ? Zu faul oder was ist das ? Schau in den Downloads der jeweiligen Version auf der Avira-HP

 
@ Guderian: Ein Ja oder ein Nein als Antwort hätte es auch getan.
 
@ noComment : Dann kannst du ihm ja die äußerst schwere Frage ja beantworten. :-)
 
@urbanskater: Ja, du kannst diese Version auch für XP Home verwenden. (Auskunft ohne Gewähr, da selber noch nicht getestet)
 
und für diejenigen die immer maulen die server wären überlastet die sollten es mal mit torrent-mirrors versuchen :-)
 
@haumeblau: hab da nen Trojaner mit dem offiziellen Dateinamen reingestellt. Mal sehen wer alles lädt.
 
Ich nutz auch lieber Brain 1.0. Zwar nicht die höchste Erkennungsrate, dafür besser konfigurierbar und weniger Ressourcen fressend.
 
toll,...aber nur für 32 bit version von vista,..was mit den 64bit wie mir z.b. ^^? :D
 
@abflussreiniger: 20EUR fuer die Premiumversion latzen oder warten
 
von einigen ausnahmen mal abgesehen lese ich hier nur schwachsinn jeder geen jeden
nur weiter so ,,,eigentlich geht es hier um ein ernsthaftes thema .und ihr dikutiert wie in der Vorschule.
so mußte sein ihr äppelsköp.das war es.
 
Ich gehe mal davon aus das die neue Classic Version immer noch keine Silent Installation ermöglicht.
 
Hallo!

Hab den AntiVir heute auch installiert unter Vista x32.
In meinem Falle aber die Premium Version.

Sehr schade das die Jungs und Mädels von Avira so langsam waren mit der Vista Version. Dadurch sind bestimmt viele Kunden verlorengegangen.

Gruß
Sven
 
Hallöchen,

hat einer von euch schon Erfahrungen mit der neuen AntiVir Premium oder Classic Version gemacht?
Läuft der Virenscanner nach einem Update auf einem XP PC einwandfrei?
Sind bei euch irgendwelche Probleme aufgetreten?
Kann man das Update auf die neue Version über automatische Updates irgendwie nachholen, wenn man heute nicht updaten möchte?

Gruß
Heiko
 
Mit dieser Version wird XP-x64 jetzt auch offiziell unterstützt. Könnte man doch im Newstext erwähnen, oder besser noch im Titel.
 
das programm hat sie doch nimma alle oder, habe den ie 7 lass den luke filewalker durchlaufen und er zeigt mir an im ie 7 wäre ein trojaner, den explorer habe ich bei microsoft gezogen,ich frage mich soll ich den ie7 wieder deinstallieren o?
 
Schlechte Erkennungsrate, fehlende Bestandteile eines Antiviren-Tools ( e-Mail ), aber sehr gut für Bild Zeitung User. Avast und AVG sind da wesentlich besser, nicht nur vom Funktionsumfang.
 
Tja, das mit dem"Rootkit-Schutz" scheint wohl noch Beta zu sein.

Hab hier am Router einen EPSON HP C1100 angeschlossen per
USB, so daß er von allen Teilnehmern benutzt werden kann.

Naja... mit installiertem "Rootkit-Schutz" klappt dies nicht bei
den Teilnehmern, die AntiVir laufen haben. Andere Teilnehmer
z.B. mit Kaspersky können dagegen drucken.

"Rootkit-Schutz" beim Custom-Install mal nicht mitinstalliert und
man kann auch wieder drucken !

Bug oder Feature ?

( 3 Rechner am Router per Kabel, winXP Pro, Laserdrucker am USB vom Router )
 
Hallöchen,

sollten derzeit Downloadschwierigkeiten sein (z.B. über die offizielle Webseite www.free-av.de) so liegt das ganz einfach daran, dass seit der Veröffentlichung von AntiVir Classic, Premium etc. Version 7 die Server total ausgelastet sind. Viele wollen halt die Software haben.
Also bitte Geduld haben. (:

Hier gibt es ausführliche Infos zum neuen Release:
http://www.avira.de/de/support/aktuelle_releaseinformationen.html
 
Leider existiert bisher keine 64-bit-Version der AntiVir-Reihe, weshalb nur die 32-bit-Versionen von Windows Vista unterstützt werden. Zudem rät Avira, die Version komplett neu auf Windows Vista zu installieren, da ältere AntiVir-Releases der Version 7 unter Windows Vista nicht reibungslos arbeiteten und speziell die Update-Funktion nicht funktionierte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles