Intels "Penryn" viel schneller als aktuelle Top-CPU

Hardware Zum Abschluss des Intel Developer Forums (IDF) hat der Chiphersteller Intel weitere Informationen zum kommenden Core-2-Nachfolger "Penryn" veröffentlicht, darunter auch Benchmarks. Das neue Spitzenmodell wurde im modernen 45-nm-Verfahren hergestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hört sich gut an, aber auch nur, weil kein preis genannt wurde :o)
 
verbrauch? 500W?
 
@DocMAX: ich glaueb das reicht nicht mehr, denn alleine die graka frisst bei vollast ordentlich. ich nehme an, dass ein 1000 Watt Netzteil zum Einsatz kam
 
@DocMAX: öhm ihr wisst schon was 1k Watt sind?
 
Möglichwerweise 10^3 Joul s^-1 ?
 
@phreak: Eine Einheit mit der die Leistung (Motoren, usw.) oder der Verbrauch (PC, usw) angegeben wird.
1KW oder auch 1 Kilowatt = 1000Watt
1KW = 1,36PS
 
@DocMAX: Öhm, dass ist das Problem. Der Stromverbrauch des C2D ging ja in die richtige Richtung. Um nun wiederum eine hierzu passende Grafikkarte zu verbauen, muss ich zu einem Modell mit derzeit 0,16-0,19 KW/h Verbrauch greifen. Irre! Ich werde solange keine neue Grafikkarte kaufen, bis die Hersteller mit meinem Geld vernünftig umgehen.
 
@Ken Guru: was willst du uns damit sagen? ein pc kann watt nicht pro stunde verbrauchen? es ist eine zeitlose einheit. kWh hingegegen ist watt (bzw kW) _mal_ zeit
 
@ holy.petrus: seit wann ist Watt denn zeitlos??? Watt sind Joul pro Sekunde
 
@DocMAX: also zunächstmal, Energie wird nicht verbraucht, nur umgewandelt und von dem Standpunkt des Wirkungsgrades aus betrachtet (außer man setzt den PC als Elektroheizung ein, ist rein energietechnisch betrachtet der PC sowieso eine sinnlose Investition, da der Wirkungsgrad 0 ist, sofern die Heizleistung keine Nutzleistung ist.
 
@Firebat:
Watt ist zeitlos. Watt ist die Leistung eines Gerätes, jedoch nicht die Arbeit (sprich Leistung * Zeit).
P = U * I
E = P * t = U * I * t
Watt sind Joul durch Sekunden. Also P=E/t, schonmal überlegt was rauskommt, wenn man t/t dividiert?
Btw sind Joule und kWh phisikalisch gleich, kWh wird bei el. größen und Joule meistens bei Wärme eingesetzt.
Bitte korrigiert mich, aber wenn ich mich jetzt irre, bin ich habe ich 5 Jahre um sonst Elektrotechnik gelehrnt *g*

lg
 
ManMan...Ob 213Frames oder 151 ist doch sowas von egal.Man bemerkt es doch eh nicht mit dem auge...
 
@BiG-BennY: Dein Kommentar ist sowas von sinnlos - hier geht es nicht um HL2, sondern um einen Leistungsvergleich und 151 zu 213 Frames ist beeindruckend, schliesslich knapp 41% schneller.
 
@BiG-BennY: jetzt noch nicht, aber dann, wenn der QX6800 nur noch 20 frames bringt und der Penryn dann 50 ++ right@cafe5, denn das macht ja schließlich FORTschritt aus :D
 
Wäre die Generation langsamer, würds ja auch keinen Sinn machen o.O
 
@Cafe5: Aber so ein enormer Leistungszuwachs ist schon krass..gogo 3dmark07 :)
 
...in 38 Sekunden umwandeln, Penryn benötigte nur 18 Sekunden und ist damit um 211 Prozent schneller. ........ aaaaaaja
 
@P!nkY: stimmt :D gar nicht bemerkt :P .. .vgl 16s würden 100%+ schneller, bzw mehr als doppelt so schnell entsprechen
 
@P!nkY: Vieleicht hätten sie den "Penryn" diese rechnung machen lassen sollen... :-) ...für mich sind das 105,55 prozent schneller...aber wer weiss, vieleicht hab ich ja in der schule nicht aufgepasst...
 
@ Tomtom Tombody: Das sind genau 111,11 %. Einfacher Dreisatz !
 
@Guderian: na endlich einer der in Mathe nicht krank war :-)
 
das sieht nciht gut aus für AMD/ATi. die müssten langsam mal was neues bringen, was konkurzenfähig ist, anstelle dauernd preise zu senken^^
 
@LoD14: wird schon denn die neuen Opteron die bald rauskommen stecken die neuen xenons locker in die tasche, hab schon nen benchmark von gesehen weil jetzt bei amd jeder Core auf den cache zugreifen kann und zwar hardwareseitig ned nur von software seite wie beim Core 2 Duo, gut sicher wird Intel nachziehen aber man wird sehen wer gewinnt
 
@LoD14: Intel! Ganz klar! Die Benchmarks sind nicht so schnell wie der jetzt :-)
 
Wann? Ich will wissen wann!
 
@!Mani!: Wie ein Intel-Sprecher gegenüber Golem.de bekräftigte, soll die neue CPU folglich auch im zweiten Halbjahr 2007 erscheinen.
 
Ja ok, aber ich will ein monat, datum oder whatever!
 
@!Mani!: monat: Juli bis Dezember ... man man man
 
@!Mani!: ... um 16:33 Uhr!  :-)
 
@!Mani!: Kurz vor oder nach dem 15., kurz vor oder nach halb. :P
 
Hmm ich hab nen Athlon XP 3200+ und fühl mich kein Stück benachteiligt. Klar ist Technologischer Fortschritt gut, aber ich sehe überhaupt nicht ein wieso man heutzutage alle 6 Monate neue CPU haben muss...
 
@ThreeM: respekt
 
@ThreeM: Es gibt auch Leute, die haben Ihren Rechner heute vor 3 Jahren gekauft... Man denk doch mal nach, es ist nicht alles auf Deinen Rechner bezogen
 
@ThreeM: 3200+ RESPECT...ich hab noch den 2500+...und solange der nicht kaputt geht...
 
@ThreeM: Ich habe auch noch einen 2600+. Auf dem Dachboden. Bald bei eBay. *lol*
 
@ThreeM: hab noch nen P4 2,53. und alles läuft problemlos, vista und office 2007, photoshop usw. spiele spiel ich schon lange nicht mehr (höchstens die alten, da stimmt dann auch der spielspaß)
 
@ThreeM: Ihr seid meine Helden! Kommt halt darauf an was man mit dem Rechner vorhat. So schnell in Word, Starwriter oder Notepad kann man gar nicht tippen dass der Rechner ausgelastet wäre.
Wer dagegen die neuesten Spiele daddelt, 3D-Modelle Rendert oder Videos bearbeitet, freut sich über jedes % (oder sagen wir jede 10%) mehr.
PS: Athlon XP 2600+, soeben mit 2GB Ram aufgerüstet.
 
875X chipsatz?
das wäre ja im vergleich zum 975X wieder ein "rückschritt" ??
oder ist das nur ein tippfehler?
 
@Air50HE: das ist wohl ein Tippfehler *zwinker*
 
@Air50HE: Prinzipiell können auf dem Penryn-Kern basierende Intel Prozessoren auf den älteren Sockel 775 Mainboards mit P965, G965 oder gar i975X Chipsatz betrieben werden. Von Intel selbst wird dies aber nicht empfohlen.
 
@xylen: ich dache immer des BX2 hätte einen 975X chipsatz ... //EDIT: 2 Minuten zu spät
 
Ja, schön. Aber ein Vergleich zum Athlon64 X4 "Altair" wäre wesentlich interessanter als zu einem Core2Duo. (jaja, AMD soll mal hinne machen. Wenn der Penryn jetzt auch noch vorher kommt.. oje AMD) wenn nur ich treu bleib hat amd auch nix davon ^^ (am2+ ich komme ^^)
 
@He4db4nger: ich helf dir dabei...sind wir schonmal 2 :-P
 
@He4db4nger: ich hab am2 gleich gekauft wie er rauskam und werd auch immer treu bleiben schon aus dem grund kein monopol zu unterstützen zu dem es eine alternative gibt die mir keine nachteile bringt
 
@T-Byte: Bist mein Hecht das Tages für so viel Sinnfreiheit!
 
Krass. Intels nächste CPU wird schneller sein als Intels aktuelle CPU. Wahnsinn. Ich hätte gedacht das würde denen alles zu kompliziert und zu hektisch und die bringen den P4 zurück. *gg*
 
@BessenOlli: HöHö! Frei nach dem Motto "Entschleunige Dein Leben". So, ich mach nun Schluss. Ist mir zu hektisch hier, da kommt mein PII-300 nicht mehr mit :)
 
aber schlußendlich kommt es ja der breiten masse-mit verzögerung-auch zugute.wenn ich an die anfänge zurückdenke und mir dann meine heutige hardware ansehe - nicht mal in den kühnsten träumen hätt ich sowas für möglich gehalten...allein schon die 500GB HDD (und die mit 1 TB steht ab 2.06. zum kauf an)
interessanterweise hat sich an den kosten ja kaum was geändert-vor 10 jahren kostete ein state -of -art pc ca 3000DM/20.000 öS...und heute gibts ein top system um 1500€ ca.
 
Klingt ja mal sehr nice, mal schaun was dabei rauskommt und was es kostet
 
Hab mir mal ausgerechnet ab Kernen Kauf ich nen Neues Mainboard und CPU wird wohl nen krassen Leistungsschub sein wen dann noch DDR3 und Flash HDs draufkommt...
 
Die sparsamen Penryn Varianten um die 2GHZ dürften interesannt werden wenn diese dann nur eine TDP 40W haben aber so schnell wie ein C2D Extreme sind. Sowas würde mir voll reichen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles