Firefox: Marktanteil in Europa bei fast 25 Prozent

Internet & Webdienste Wie aus einer Studie von XiTi Monitor hervorgeht, ist der Marktanteil des Open Source-Browsers Firefox in Europa auf 24,1 Prozent gestiegen. Im April des vergangenen Jahres lag der Marktanteil des Browsers noch bei 19 Prozent. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@ WF: Könntet ihr vielleicht auch bitte einen Link zu der Studie posten? Mich würde es z.B. interessieren, wie viele Menschen Opera und Safari nutzen.
 
@BuZZer: die geben keine quellenangaben, sonst müsste man die news ja wirklich mal selbst schreiben :D
zur news: überrascht es irgendjemand das der firefox immer mehr zulegt? also mich nicht :)
 
@BuZZer: XiTi Monitor untersucht nur den Marktanteil von Firefox, und das auch noch auf französisch... Link kann ich dir leider nicht geben. Zahlen zu Opera in Europa schon, aber auch nur ohne Link und aus meinem Gedächtnis... Osteuropa liegt da vorne, in Polen sind es glaube ich 11%, in Russland 8%. Deutschland hat afaik einen Opera-Anteil von ~5%. EDIT: Wieso kann ich hier keine Zwinkersmileys setzen?
 
@darkstar85: Mich überraschts. Auch Adblock Pro mit seinen Funktionen kann ich durch IE7PRO erreichen (IE7Pro 0.9.13 Adblock durch anklicken der Dinge). Mit diesem Tool lässt sich viel gutes machen. Sicherheit kann ich auch für den IE7 erzwingen man muss nur mit Köpfchen surfen. Es gibt auch ausreichend Möglichkeiten für den IE7.
 
@overdriverdh21: das schöne ist ja beim FF mit adblock plus ich sehe generell keine werbung mehr ich muss nie irgendwas anklicken :) ich will nicht bestreiten das der IE7 der erste brauchbare browser von MS ist aber mit dem FF mithalten kann er noch nicht so ganz... gibt zuwenig plugins für ihn besonderst für webdesigner is der IE nicht gerade toll (ok der FF ist auch nicht perfekt aber wesentlich besser) und bis dato hat der IE7 auch keinen nennenswerten marktanteil wegen mir können leute auch auf den IE7 umsteigen hauptsache der IE6 wird endlich mal ausgerottet :D
 
@BuZZer: Schon mal versucht die Kopfzeile:"Firefox: Marktanteil in Europa bei fast 25 Prozent" zu kopieren und beispielsweise bei Google einzugeben? Mensch nur gucken, meckern, aber dann nicht einmal auf die Idee kommen, das Einfachste selber zu machen. Man, werd erwachsen!!!!!
 
@Django2005: Werd du mal erwachsen! Wie wär's mal, wenn du meinen Kommentar richtig lesen würdest? Wo mecker ich denn bitteschön, wenn ich WF darum bitte, einen Link zu der Studie zu posten? Hätte ich sowas wie "Ey ihr Säcke, gebt mir gefälligst den Link zu der Studie" geschrieben, dann könnte ich das ja verstehen, aber so nicht. Und du musst auch nicht exorbitant viele Ausrufezeichen verwenden. Ich weiß ja nicht, wer die heute schon alles an den Karren gepisst hat, aber du musst das nicht an mir auslassen.
 
@darkstar85: im Voraus ich will nichts von dir also nicht missverstehen.

Den Vorteil durch adblock plus sehe ich nicht mehr da es für den IE7 (Auch für IE6 erhältlich) IE7Pro existiert und Werbung sehe ich auch keines mehr :) . Ich finde sehr viele Plug-ins für den IE allein schon über 100 die ich locker finde würde. IE7Pro erweitert das Angebot mit seinen zusatz Plug-ins.
 
@BuZZer: Sorry daß ich deinen wunden Punkt getroffen habe, aber Leute wie du, die nicht im Stande sind, selber mal die Initiative zu ergreifen und selber mal nach einer Lösung , wie die von mir beschriebene, zu suchen, gehen mir auf die Nerven. In der Zeit, in der du die Meckerzeilem geschrieben hast, hättest du auch selber suchen können, oder nicht?
 
@BuZZer: mich wundert eher das es nur 25% sind...und der IE noch nicht ausgestroben ist bei den inzwischen weit besseren Alternativen
 
@Django2005: Keine Angst, dein Pussy-Gesülze hat in keinster Weise irgendeinen wunden Punk getroffen. Schade nur, dass du meine Antwort zu deinem Kommentar schon wieder nicht richtig gelesen hast, sonst hättest du gemerkt, dass ich in keinster Weise gemeckert habe. Wie es scheinst verwechselst du nämlich immer noch Meckern mit freundlich Bitten. Klar hätte ich auch nach "XiTi Monitor Firefox" googlen können [die Überschrift zu kopieren und in Google einzufügen bringt überhaupt nichts, da es eine französische Seite ist], aber wenn man News generell postet, dann sollte man auch immer die Quelle mit angeben, worauf ich in meinem allerersten Kommentar freundlich drauf aufmerksam machen wollte [und wie es darkstar85 richtig erkannt hat].

Was mich aber wirklich nervt sind Pussys wie du, die bei jeder Gelegenheit gleich sofort losheulen und rummeckern. Übrigens: Dieser jetziger Kommentar von mir ist jetzt sehr wohl, wie du es so schön genannt hast, als "Meckerzeile" gedacht, anders scheint es für dich nicht verständlich zu sein.
 
@wupperbayer: Wegen Zwinkersmileys: Semikolons werden hier auf Grund der Möglichkeit einer SQL-Injection nicht erlaubt.
 
@BuZZer: Ach Buzzer, sind doch größtenteils kleine Kinder, die hier sonen nicht nachvollziehbaren Mist schreiben!^^ Nirgendwo wird man, egal wie freundlich und harmlos man gepostet hat, so sehr angemacht wie hier. Ich bin mir fast sicher, dass ich hierauf auch blöde Antworten bekomme!^^ (blabla, nix mit Thema zu tun, du bist doch der, der hier Scheiße schreibt, blabla - irgendwas muss doch jetzt komm...), sry, dass ich nix zum Thema geschrieben, musste aber mal raus, was ich sonst eigentlich nach jedem Kommentar, was ich hier immer lese, denke, aber ich gucke hier trotzdem immer nach, da ich Winfuture nunmal toll finde!^^
 
@dandjo: wegen dem smileys und sql -> wieder was gelernt :D
 
Was ist mit den Useragent Mods? ich kann einen beliebigen Browser vortäuschen.
 
@overdriverdh21: einen geänderten userangent wird wohl ehr ein sehr sehr kleiner teil der user in anspruch nehmen. sollte für die statistik nicht ausschlaggebend sein.
 
Wenn ich meine Logs ansehen sind es meiner meinung nach viel mehr, ich habe über 50% Firfox Besucher auf meinem Server, ist jedoch nur auf ein paar Webseiten begrenzt, also nicht Studientauglich^^
 
@phreak: Bei 36,2% FF Usern in Deutschland kommt das doch ungefähr hin. Ein Ausschlaggebener Teil der IE user besteht aus Amateuren für die das Internet 3-5 Seiten groß ist. Wer sich weiter heinauswagt benutzt vermutlich tatsächlich zu über 50% Firefox.
 
@phreak: Kommt natürlich drauf an was Du für Inhalte anbietest - www. firefoxplugins .de wird natürlich mehr FF-Anteilhaben als tchibo .de
 
@rallef : selbst auf spiegel.de liegt der Anteil von Firefox über 50%...
 
@rallef: meine seite sind unabhängig von IE oder FF
 
Ich benutze ebenfalls Firefox, habe aber das Gefühl das sich dieser Browser in einer Rückentwicklung befindet. Mozilla sollte aufpassen das sie nicht zu schlampig werden und eines Tages der große Knall kommt.
 
@.omega.: Dito und (+)
 
@.omega.: absolut richtig - vor allen Dingen auch deshalb weil vieel Firefox-User sich informieren und für Software, etc. interessieren - wenn sich also ein besseres konkurrenzprodukt zeigt, dann wird schnell gewechselt.
 
@.omega.: ich habe auch ab und zu gefühle. nicht übel nehmen, aber wofür hast du jetzt das plus kassiert?
 
@Resmaker: http://www.winfuture-forum.de/index.php?s=&showtopic=35653&view=findpost&p=831450 oder kurz http://tinyurl.com/yt34w7 Rika erklärt es dort so schön.
 
@Resmaker: Hast du auch mal nen bischen weiter gelesen in dem Thread ? Bei mir ist der FF langsam und instabil (bei vielen Tab's) was wohl an seinem Speicherhunger liegt. Einige Extensions gibt es immer noch nicht für den 2.0, und ich muss sie immer von Hand kompatibel machen. Als Ich letztens den FF mal deinstalliert habe, hatte Ich ja die Möglichkeit meine Meinung zum FF an Mozilla zu senden, auf dieser Seite habe Ich dann mal nen bischen gelesen, warum andere den FF wieder deinstallieren. Hauptgründe waren "langsam, instabil, Speicher Leaks, schlechte Anpassbarkeit und nicht funktionierende Plugins" Wenn Ich die Seite wiederfinde, reiche ich den Link noch nach. Nix gegen FF, aber der 1.5 war deutlich besser als der 2.0 und das nicht nur subjektiv. ergo __-> Rückschritt !
 
@.omega.: @alle: naja habe jeden tag 8 standard tabs und minimum 10 addons laufen... is eigentlich nichts los .... alles funktioniert tadellos... und wegen rückentwiklung -> eigentlich nich mir gefällt der 2.xx besser... bin kein developer und somit reicht mir das als normaler i-net junk vollkommen....
 
@Buzzer: Der Link zur Originalseite: http://www.xitimonitor.com/en-us/browsers-barometer/firefox-march-2007/index-1-2-3-77.html . Die Seite ist auf englisch. Übrigens, xiti ist für seine Nähe zu Firefox bekannt und ganz nebenbei hätte ich gerne mal die realen Zahlen, d.h. wenn man das Prefetching von Firefox raus rechnet :-)
 
@Joey2007: Installier dir mal die TinyUrl Extension, diese langen links sind ja grausam....http://snipurl.com/1h0or
 
@Species: Extensions? Müsste ich dafür nicht erstmal Firefox installieren? :))
Spass beiseite, du hast schon Recht mit den langen URLs. Ich gelobe Besserung und danke dir für den verkürzten Link -)
 
@Species: Ist das ein Problem die Maus beim kopieren 2cm weiter zu ziehen? Man man man....
 
@Joey2007: Ich hasse diese kurzen links, man weiß nie was da hintersteckt.
 
@Species: TinyURL sind Schrott. Da kann man jeden Mist verbergen und behaupten, was für eine tolle, sauber Seite das doch sei. Dann lieber die langen Links, die mit der richtigen Ausstattung nun wirklich kein Problem sind. Ich nutze dafür die Firefox-Erweiterung PTTL (Plain Text to Link), da brauch ich den (auch mehrzeiligen) Link nur zu markieren und dann per Kontextmenü "Mit PTTL Öffnen". Es gibt auch andere Erweiterungen mit vergleichbarer Leistung, u.a. Linkification wird hier immer mal genannt. Es wird Zeit, eine Sicherheitslücke wie TinyURL zu Grabe zu tragen.
MfG Drachen
 
@Joey2007: Du könntest dir auch den Maxthon installieren, dort gibt es auch Extensions :-) Alternativ gibt es für den IE einen Link zu TinyUrl für die Linkleiste. @D_73: Ja das ist ein Problem, weil WF ein Leerzeichen in die Url einfügt, und dann Super Drag'n go nicht mehr funzt. @Drachen: Die angesprochenen Ext. hab ich bereits getestet, und für schlecht befunden, weil sie teilweise Links generieren wo keine sind :-P Ausserdem gibt es die nicht für den Maxthon.
 
@Species: hör doch mal auf bei jeder gelegenheit mit dein ie und maxthon zu prahlen. wie man sieht zahlt sich qualtität aus und das scheint eher ein markenzeichen von firefox zu sein, denn der ie verliert auch mit der nummer 7 stetig. und das ist auch gut so.
 
@spreemaus: Solange Du nicht nicht aufhörst bei jeder Gelegenheit gegen MS zu bashen, solange werde Ich meine Meinung auch vertreten. Ausserdem prahle Ich nicht mit Maxthon oder IE, Ich benutze sie, und das werde Ich ja wohl noch erwähnen dürfen. Falls du es noch nicht wissen solltest, Maxthon ist in China und Japan sehr beliebt, und welcher Browser hat dort wohl einen dementsprechend niedrigen MA ? Qualität zeichnet sich eben aus :-P
 
@Resmaker: Wer lesen kann..... Es geht um Maxthon, der nutzt die IE7 Engine und ER HAT EINE PLUGINSCHNITTSTELLE FÜR EXTENSIONS WIE DER FF und ist somit genauso anpassbar. Nur bringt er das was man beim FF erst installieren muss (Adblock,Tabmix,Mausgesten...) schon mit, und es funktioniert auch nach einem Update noch. Wenn die Qualität des FF und die Qualität der Ext. in Ordnung wäre, würde Ich ihn auch benutzen. China ist ne andere Sache, da geb Ich dir sogar Recht.
 
@Resmaker: Du hast es immer noch nicht verstanden. Beim Maxthon kann ich mir auch aussuchen was ich will, und zwar durch Extensions. Das was schon drin ist und du überladen nennst, würdest du nicht mal bemerken wenn du es nicht nutzt. Ein Einstellmenü für Tabs und deren verhalten gehört meiner Meinung nach in die Standardversion des Browsers und nicht in eine Extension. Stichwort überladen:TabMix brauch ich um den FF auf meine Bedürfnisse einzustellen, Ich benötige aber nicht alle Funktionen von TM, also auch überladen oder wie ? jedenfalls ist es vergleichbar.
 
maxthon ist kein browser, er ist ne quasi ne "krücke" für den ie und somit absolut unbrauchbar, weil nicht opensource. und genau darum geht es, da kann man sich hier noch so oft den affen für ms machen, das nutzt nichts. ie und firefox kann man nicht miteinander vergleichen. firefox ist nachvollziehbare qualität, beim ie musst du nehmen was dir vorgesetzt wird. wer drauf steht, bitte.
 
@spreemaus: Das du mal wieder gar nix verstanden hast war mir von vornherein klar, aber macht ja nix so kennen wir dich ja schon ewig. Niemand vergleicht den IE direkt mit dem FF !!! Und wenn der Max die Krücke für den IE ist, ist das immer noch besser als die Krücke FF mit Extension Krücken brauchbar zu machen. Übrigens mein Sys ist auch nicht Opensource, also was willst Du ? Geh auf ne Linux oder OSS Seite, aber hör auf hier dauernd damit zu "prahlen" :-P
 
ich finds klasse, dass man so ein gebashe auch ziemlich betrunken lustig finden kann. in dem sinne. browser sind allesamt schrott außer den, den ich benutze :D
 
http://www.linuxjournal.com/node/1000159
 
Spreemaus, guter Beitrag, dafür ein dickes PLUS. :) Wenigstens einer der sich nicht blenden lässt.
 
@Species: danke für die Erklärung, hatte mich schon gewundert warum in China der Anteil von Zombie-PCs so hoch ist
 
@Alirion: Das liegt wohl eher daran das China die höchste Bevölkerung der Welt hat, und an den ungepatchten "illegalen" Windowsversionen. Der mythos IE-PC = ZombiePC iss eh nicht haltbar, denn selbst wenn du FF unter Win nutzt ist der IE noch da und angreifbar. Die wenigsten Alternativbrowsernutzer haben wohl ihren IE komplett deaktiviert.
 
Also ich nutz beide Browser. Den Firefox zum Downloaden weil er so ein tolles gemeinsames Fenster für alle Downloads hat. Den IE nehme ich fürs normale surfen. Das funktioniert ganz prima so. Extensions will und brauch ich eh nicht. Der Browser sollte nur Favoriten speichern können und Webseiten anzeigen. Dafür ist er da und mehr soll er auch nicht tun.
 
Wurde eigentlich der Passwort-Bug behoben oder ist er immernoch in der aktuellen 2.0.0.3 enthalten?
 
Halt mal, hab ich da was überlesen? Wo ist die Statistik vom OperaBrowser Version 9.20? Mein Bruder googlelt mit dem FireFox, ich zumindestens mit dem Opera Browser weil er mir einfach zu bedienen ist & kein Hardware fresser ist.
Ich empfehle jeden mit dem FireFox oder mit dem Opera Browser zu googleln aber distanziert euch von Microsoft, der Rest ist unwichtig. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles