Nvidia stellt Mainstream-DirectX10-Karten offiziell vor

Hardware Nachdem die High-End-Modelle von Nvidias neuer GeForce 8x00-Serie bereits seit einigen Monaten erhältlich sind, hat das Unternehmen nun auch die ersten Varianten für den Mainstream-Markt offiziell vorgestellt. Wie erwartet kommen zunächst drei ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gehe ich recht in der annahme, dass es von diesen karten keine agp modelle mehr geben wird?
 
@loci: der eine oder andere hersteller hatte soweit ich weiss schon agp modelle angekündigt... aber da kennt sich bestimmt jemand besser aus.
 
@loci: da war wohl einer schneller!
Hab aber auch was über GP bei PowerColor("!!!) gelesen
 
@loci: nen agp model wäre nice....sonst müsst ich n ganz neuen pc kaufen -.-
 
@loci: NVidia hat in einem Interview angekündigt, keine AGP Karten mehr am Markt anzubieten (letzte PC Games Hardware)
 
@loci:
http://www.hardware-infobase.de/modules.php?name=News&pagenum=12
nvidia wird da auch mit ziehen müssen
 
@loci: Tja AGP karten wirds aber sicherlich von der gf8 reihe noch geben. Ich werd vorerst noch nicht wechseln. Da ich mir dann nen neues Shuttle system kaufen müsste. Fahr momentan ShuttleSN85G4 mitm 3700+ und ner X800XT noch reichts.
 
@tux-züchter: Nur steht auf deiner genannten Seite nichts zum Thema AGP-Karten. Wohlmöglich ist deine News nicht mehr auf der dortigen Seite Nr 12. Ist ggf. ein Direktlink möglich? =)
 
@thelord: jo sorry die news steht mitlerweile auf der 13. seite ... die internet seite ist nicht gut optimiert ... kein direkterlink möglich sorry... must ma schaun die news verschiebt sich immer weiter nach hinten ... Überschrift "ATI's Direkt X10 Karten können doch AGP"
 
@loci: das ist beruhigend. hatte auch schon die befuerchtung, dass die lebenserwartung meines aktuellen systems vorueber ist :)
 
die sollten mal ne DX10 für AGP rausbringen_häättennch mehr was davon!
 
ich kann ja trotzdem vista mit der DX9 kiarte benutzen, habe dann halt nicht alle extras, aber so wild bin ich da auch net drauf. für flip3d und so reichts.
 
@urbanskater: da es noch keine DX10 Anwendung gibt hast du noch nix zu befürchten...
 
Jetzt noch für AGP, dann kaufe ich mir endlich eine neue Grafikkarte. :-) Wobei DirektX irrelevant ist, aber bessere OpenGL (The Industry Standard for High Performance Graphics) Leistung ist attraktiv. Gruß, Fusselbär
 
und alle 3 Modelle mit Lüfter, super. Bleibt nur zu hoffen das irgend ein Hersteller eine 8500er mit passivkühler bringt.
 
@Maik1000: WaKü
 
@Maik1000: Eine klasse Alternative jared ^^ Abgesehen vom weitaus höheren Aufwand sowie dem preos, was kühlt denn die WaKü? Tip: Es rotiert.
 
@Maik1000: 8500GT mit Passivkühlung von ASUS. 8600GT mit Passivkühlung von MSI und Gainward.
8600GTS mit Passivkühlung von MSI.
 
Das soll jetzt keine werbung werden aber man kann die Grafikkarten bereits bei ALTERNATE kaufen.
 
Die Karten würd ich mit Renault vergleichen
 
@hjo: wie? sieht schick aus , hat aber sch..lechte elektronik und geht schnell kaputt!?
 
Wäre ja schön, wenn NVidia nicht nur neue Hardware auf den Markt werfen würde, sondern erstmal die schon Verkaufte unter Vista vernünftig zum laufen bringen würde :-(
 
@torweh: allerdings. nicht mal die h.264 videobeschleunigung ist mit diesen karten (noch nicht mal unter xp) möglich. bleibt nur zu hoffen, dass jetzt nach der vorstellung bald die april forceware kommt. wobei man ja nie weiß,obs an den whql labs hängt, dass das so lange dauert bis die ihren stempel drauf machen oder ob wirklich nvidia pennt und jeden tag einen buchstaben im code nur ändert.. ^^
 
Die werden aber nicht besser als die 8800 er oder?
 
@!Mani!: bei nvidia gilt noch immer - niedrigere Zahl - geringere Leistung - und weninger Buchstaben bzw. der letzte steht früher im Alphabet - auch geringere Leistung
 
256MB Speicher ist wie ich finde zu wenig, gar ein echter Falschenhals bei kommenden DX10 Titeln. Auch für Mitteklasse-Modelle. Zumindest die 8600GTS hätte man mit 512MB ausstatten können :s
 
Ich hätte ja dann trotzdem gerne richtige Treiber für Vista... die letzten sind zwar quasi schon ein quantensprung gewesen aber naja, da geht garantiert noch mehr.. neue grakas jetzt hin oder her
 
Die News, ist ja mal richtig geil. Hab mich richtig weggeschmissen, als ich "Shadel Model 4.0" gelesen habe. Und wieder kein konstruktiver Beitrag :P
 
Prima, nach den Benchmarks bin ich zufrieden. Warten hat sich nicht gelohnt Meine x1950 Pro war billiger und ist teilweise sogar schneller als die 8600 GTS, und DirectX10 brauch ich zur Zeit noch nicht.
 
Na super... dann leg ich lieber 50€ drauf und hol mir ne 8800GTS (320MB) und hab stellenweise bis zu 165% mehr Leistung. Schade eigentlich, hatte an einen P/L-Hammer ähnlich der 6600GT gedacht.
 
@Lgee: Vergess nicht noch den doppelten Stromverbrauch drauf zu rechnen :(
 
Wenn es ATI gelingen sollte eine Mainstream DX10-Karte auf den Markt zu werfen, die auch nur ansatzweise an die Leistung einer 1950pro rankommt und ~soviel kostet wie die lausige 8600gts, weiß ich, was ich kaufe... @Redaktion: Hardware reviews gibt's auf Tom's Hardware (dt.) und anandtech (engl.)
 
die karten sind voll die pleite.... lahmer als ne x 1950 pro und teurer... tja, so wie es aussieht geht nvidia nun mit aller macht position 2 im duell mit ati an ....nächste woche montag werden die neuen ati vorgestellt
 
@Undergroundking: ""nächste woche montag werden die neuen ati vorgestellt "" Danke für die Info wen's Stimmt.!!
 
hey..
wie siehts denn mit dem Stromverbrauch aus?
Gibt's nen Vergleich mit einer alten GraKa z.B. GeForce 440mx?
Ich werde mir nie eine von ATI holen..
ich finde die so schrecklich
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.