YouTube-Streich führt zu Löschung hunderter Videos

Internet & Webdienste Ein australischer Teenager hat am Wochenende für Aufsehen gesorgt, nachdem er dem Videoportal YouTube im Namen des Fernsehsenders ABC Löschaufforderungen geschickt hatte. Der 15-Jährige forderte die Betreiber auf, einige hundert Filmclips zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lustig :D
 
Na endlich sieht ein Sender das mal als Werbung!
 
@BlackBlood:
ich habe zwar mit den videoportalen nicht viel am hut, nutze diese selbst nur ab und and, aber die ganze streiterei mit den rechten geht mich schon sehr an. so finde ich diese entscheidung des senders einmal als sehr gutes vorbild.
 
@BlackBlood: da hab ich jetzt aber auch gestaunt, dass sich der Sender dies so gern gefallen ließ.
 
so ein bengel
 
wär das doch nur mir eingefallen :/
 
Bin positiv überrascht wie schnell die bei sowas reagieren ^^
 
@Need_you: lieber schnell reagieren als ne Klage am Hals zu haben... :-)
 
LOl der erste April istn bissel Spät...Oder geht bei denen der Kalender anders? Nene mal im ernst... Paramount hätte das sogar noch gefreut!
 
Die einen Sender verklagen YouTube weil die Sendungen dort veröffentlicht werden und andere wollen das deren Filme hochgeladen werden weil es Werbung ist. Ein hoch auf unsere Rechtsanwälte!
 
@Mudder: Das hat nichts mit unseren Rechtsanwälten zu tun, sonder mit den Ansichten der einzelnen Sender.
 
Wäre YouTube unter gutem Management würde, nachgefragt ob eine solche Beschwerde wirklich vorliegt. Naja....ein Fehler der ihnen sicher nicht mehr so schnell passieren wird.
 
@X3cCMD: Bei deinem Posting fällt mir nur eins ein: Achtung Stolpergefahr. Bitte langsam und vorsichtig lesen :D
 
Oja, immer nochmal nachhaken. Muss heutzutage einfach sein
 
Irgendwie seltsam wie die Jugend heutzutage ihre Zeit verbringt.
Als 15-jähriger würde es mir nie im Traum einfallen meine Zeit damit zu vertreiben Anträge auf Löschungen von Videos zu stellen...
Irgendwas stimmt mit dem nicht. ^^
 
Naja, liegt wahrscheinlich daran, dass dort jetzt auch Google Arbeiter arbeiten und die sind ja meist nicht gerade hell.
 
@billgatesm: Richtig, alles Dummköpfe bei Google. Deswegen steht Google ja auch kurz vor der Pleite...
 
@hartex: Intelligenz der Mitarbeiter, und Geschäftssinn der Chefs sind zwei verschiedene paar Schuhe mein lieber hartex. Damit will ich kein Werturteil über die Intelligenz der Google Mitarbeiter abgeben.
 
@Pygmalieon: das hat hartex glaub ich nicht sonderlich ernst gemeint....
 
Ich mag die australischen teenager :-)
 
@Fux: Naja, du vielleicht.
 
Klingt ja so als würde ABC den Typ nichtmal dafür belangen wollen. Finde ich gut. PS: Warum berichtet WinFuture nicht darüber, dass es eine neue Google Earth Version gibt? Hat doch sicher schon jemand eingeschickt...
 
vernünftige reaktion von ABC!!
 
Hätte er auch per Fax im Namen eines PC Produzenten Millionen Prozessoren oder Grafikkarten bei einem Hersteller bestellen können?
 
Ich glaube ich schreinbe YouTube auch mal und zwar eine Rechnung. Mal schauen ob sie die auch so schnell Begleichen wie sie Videos löschen^^
 
April April xD
 
mm mich dünkt die anfängliche Werbung hat ihr Ziel verfehlt! Dies hier ist wohl eine neue Werbestrategie. Man drücke eine 15jährigen 10$ in die Hand [...] schöne Werbung in allen Internet Bloggs + Newspages ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube