Patch für Outlook 2007 behebt Performance-Probleme

Office Noch bevor Microsoft sein neues Office-Paket in der 2007er-Version auf den Markt gebracht hatte, wurde Kritik von Seiten der Nutzer laut, dass die in der Suite enthaltene Software Outlook 2007 sehr langsam ist und teilweise nicht auf Eingaben ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wann gibt es das im Windows Update?
 
@voodoopuppe: Office Updates über das Windows Update? *Kopfkratz*
 
@voodoopuppe: Es war wohl "Microsoft Update" gemeint.
 
anstatt das die die datendateien von outlook mal 'n bisschen separieren. dieser PST-scheiss bringt doch nur nachteile. Einmal PST-file im eimer und alles ist im eimer ... winzigweich lernt's nie ...
 
Oh nett, gültigkeits Prüfung für Office nötig. Wusste gar nicht dass das existiert.
 
@pato: Ist auch neu ab Office 2007.
 
Bei www.filemirrors.com ist scheinbar alles gültig.
 
@pato: und? Die dauert höchstens 10 sekunden...
 
Es wäre doch am Besten, wenn die RSS-Feed-Daten in einer separaten Datei, von mir aus auch eine PST-Datei, abgespeichert werden. U.u. könnte der Zugriff auf die Mails usw. schneller von der Hand gehen. Ich für meinen Teile rufe die RSS-Feeds sowieso im Browser (zB mit Wizz RSS) auf.
 
Könnten auch noch Update für Outlook bringen, das dem Programm die neue Oberfläche mit den Ribbons verleiht - schade, dass sie Outlook (vorerst) grafisch nicht überarbeitet haben. Haben stattdessen das Programm auch noch aus dem Paket "Home and Student" entfernt, mag evtl. für Vista-Nutzer nicht so schlimm sein, da Windows Mail: aber für Nutzer von XP bzw. dem verstaubten Outlook 6.0 ist das nicht gut!
 
@Sebi1986: Naja, wenn man überlegt - Word, Excel, Powerpoint und (wars OneNote?) noch ne 4. Software in einem Paket für ~150€ - heutzutage legt man für 4 Spiele oder 4 Programme schon locker 200-250€ hin.
Wenn ich mir dann noch überlege, wenn man 2003 SSL gekauft hat (bei Amazon 120€) und 20€ draufgezahlt hat hatt man Office 2003 SSL + Office 2007 und Outlook 2007 für ~140€ bekommen ... Wo gibt's das Heute noch? Nicht viele Hersteller bieten sowas wie eine Technologie Garantie an.
Aber das mit dem Ribbon ist richtig, das hätte man bei Outlook 2007 ruhig mit integrieren können - evtl. wird's ja nachgeliefert :)
 
@Sebi1986: Ja, OneNote. Trotzdem hat indirekt eine Preiserhöhung stattgefunden, denn das Notizblockprogramm kann nicht mit Outlook mithalten. Du hast Recht: dafür bekommt man einen guten Service (Updates, Technologie Garantie, ...). Dafür das die Programme innerhalb 2-3 Jahre "nur" weiterentwickelt werden finde ich den Preis trotzdem zu teuer - Spiele werden größtenteils ja neu entwickelt und auch in kleineren Abständen publiziert. Glaub eher, dass die die neue Oberfläche erst mit dem Nachfolger ca. 2009/2010 bringen - leider.
 
@Sebi1986:

Ach mit dem "Home use" Programm von MS, bekomme ich nun über unsere Firma die Enterprise Edition für 26€ von Office 2007. Mal schauen was es kann.
 
Es ist ja auch völlig undenkbar das man nach so vielen Jahren die Office Suite erwirbt und ein funktionierens eMail-Programm erwartet.
 
@Nigg: jo, warum auch, es sind ja nur ab 130€ bis zu 300€ das reicht M-Soft wohl nicht!
 
@Nigg: Genau, und wo ja MS Outlook/Office 2007 schon viele Jahre alt ist ist das natürlich auch selbstverständlich, dass ihr Recht habt!
 
@Nigg: Laber nicht so einen Mist. Office 2007 hat sich sehr geändert und wo viele große Änderungen sind schleichen sich Fehler ein. Nenn mir ein Programm, dass fehlerfrei ist und einigermaßen komplex. Und der Fehler ist nicht so krass, dass du Mails verlierst oder so.
 
also selbst mit diesem update wird sich das nicht soo ändern wie es sein sollte. Wenn ich mal eben meine emails abfragen möchte oder etwas aus einer email nachgucken möchte kann ich das gut bei outlook express oder thunderbird. aber outlook ist da echt schlimm, so langsam beim start als auch im pogramm... vll zu überladen? dann lieber mit thunderbird und plugins.
 
@driv3r: Im Vista ist es flüssig weil da der größte Teil davon schon mit Superfetch geladen ist , allerdings hatte das Update genau das gemacht was es sollte , das Verschieben von Mails ect beschleunigen.
 
@driv3r: Outlook ist ja auch ein Collaboration Programm, welches sich eigentlich erst entfaltet wenn man es in einem Netzwerk mit Exchange Server nutzt. Nur um E-Mails abzurufen und RSS-Feeds anzugucken ist es viel zu Oversized. Es ist halt mehr für Business-Kunden gemacht. Vielleicht ist das auch der Grund warum es aus der Home-Edition geflogen ist.
 
Ich muss sagen das es schon etwas schneller jetzt geht auch das laden des Spam verdacht Ordners was mich immer sehr genervt hat
 
@Slavi_w: Du redest von einen Spam verdacht Ordner wo soll der denn sein ? erkläre mir das mal bitte !
 
Danke für den Patch war echt genervt mit dieser miesen Performance - das Update hat etwas Abhilfe geschaffen.
 
Mich würde mal interessieren ob bei Outlook 2007 die Searchfolders in Hierarchien wie richtige Folders gepackt werden können. Denn in 2003 nervt nichts mehr als das ewige scrollen wenn man Searchfolders mit threaded view durchblätteln muss.

Das zweite wäre ob es nicht mal Gerüchte ga, dass bals auch Outlook WebAccess erneuert werden sollte, denn momentan passt dort z.B. keine Firmensignatur rein, da zu lang.
 
@tommit: OWA ist doch eine Exchange-Komponente, oder nicht? Die wurde von Exchange 2000 -> 2003 geändert und sie wird auch für den neuen Exchange Server 2007 überarbeitet und aufpoliert.
 
@Tinko
Nur weil Du Mausschubser keine anderen Programme kennst, oder nicht bedienen kannst oder nicht verstehst, heisst das nicht, dass es keine anderen Alternativen gibt.
Ein Blick auf die Firma Ritlabs würde Dir zeigen, dass es Programme gibt, die nicht von MS sind und schon jahrelang den effektiven Umgang mit Emails beherrschen ohne dabei Milliarden von Bits und Bytes zu verschwenden :o)
 
@Pegasushunter: 1. handelt es sich bei TheBat! um ein reines eMail-Programm, was Outlook DEFINITIV NICHT ist!
2. Gefällt mir die Oberfläche von TheBat überhaupt nicht :)
3. Warum musste Tinko beleidigen? Ist TheBat! nicht auch mit einer grafischen Oberfläche ausgestattet? Oder kann man das auch mit Konsole bedienen? *totlach*
 
@voodoopuppe: Sehr richtig. Wenn man Vergleiche zieht dann sollte man sie richtig ziehen. Einen Collaboration-Client mit einem Mailprogramm zu vergleichen .... tztztz. Man könnte Outlook vielleicht mit Dem Lotus Notes-Client vergleichen aber nicht mit TheBat.
 
@ voodoopuppe: Na, ne Beleidigung habe ich bei Pegasushunter nicht gesehen. Mausschubeser sind wir ja alle irgendwie. Aber den blauen Pfeil zum Antworten könnte er schon benutzen.
 
Für Outlook2003 wäre dieser Patch meiner Meinung nach auch nötig. 15MB PST-Datei, inzwischen keine Filterregeln mehr, aber es braucht bei mir 2 Minuten zum Starten und beim anklicken von Emails macht es auch erstmal ein paar Denkpausen.
 
@schroederx: Muß wohl ein anderes Problem sein. O2k3 -> 1529 MB PST-Datei -> Null Probleme. Ob Mails von 2003, 2001 oder 2007 ist wurscht. Outlook öffnet sie (fast) sofort. Braucht max. 2 Sekunden bis Mails geöffnet sind. Und das ist wahrscheinlich auf die HTML-Inhalte zurückzuführen. O2k7 ist allerdings wirklich langsamer.
 
kann dass Update mal bitte einer bei Rapidshare uppen? THX
 
@DaveRack: http://download.microsoft.com/download/f/5/8/f587ba08-0b78-4fad-b292-16f3fa7effd4/outlook2007-kb933493-fullfile-x86-glb.exe
 
Danke für das Uploaden, gimpfenlord.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles