CDCheck 3.1.13.0 - CDs und andere Medien prüfem

Software CDCheck ist ein kleines Programm, das es ermöglicht, CDs und andere Medien auf defekte Dateien hin zu untersuchen. Es kann sehr nützlich sein, wenn man ältere oder frisch gebrannte CDs beziehungsweise DVDs auf ihre einwandfreie Funktionalität ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Rechtschreibfehler in der Überschrift. Bitte korrigieren.
 
@pad90: Ein sinnloser Appell, leider. Selbst grobe Fehler werden hier meist nicht berichtigt.
 
@pad90: Das ist kein Rechtschreibfehler, sondern ein Vertipper. Nichtsdestotrotz der Ästhetik abträglich :)
 
@ SirManifesticus: Nein, das ist hebräisch und bedeutet auf Deutsch in etwa "schrotten"^^ Also schnellstens korrigieren, oder die ganzen User mit unbrauchbaren CDs werden euch die Köpfe einschlagen
 
ob auf der cd defekte datein sind, sehe ich auch wenn die installation abbricht xD
 
@nakrat: *lol*
Wenn Du aber wich ich grad einer XP Installation hängst, und kurz vor dem Ende das Setup sagt,auf der CD wäre ein Lesefehler,wärst Du froh,wenn Du die CD vorher prüfen könntest.Gruß Chris =)
 
@nakrat: das programm ist wirklich gut. habe es schon sehr oft eingesetzt. besonders wenn man auf lidl oder aldi rohlingen was brennt, ist ein check doch manchmal sehr hilfreich. wenn man wichtige daten brennt sollte man immer einen check machen. bei den guten verbatim rohlingen benutzte ich das prog dann aber eher selten, weil die schon von guter qualität sind!
 
Kennt jemand das Programm? Ist es gut? ich benutze DVDInfoPro.
 
@sugarray21: naja es macht seine aufgabe gut :) also wer seine medien überprüfen mag, lege ich das programm gern ans herz...
 
Alternativ kann man auch Nero CDSpeed nutzen. Freeware von www.cdspeed2000.com und auch ohne Registrierung und ohne Nero nutzbar.
 
@der_ingo: CDSpeed von Nero hab ich auch. Muss man denn da immer erst Benchmark druchführen, bevor ich "ScanDisk" auführen kann?

mfg
 
also wieso wird denn auf solche kleinen pups-tools hingewiesen. jedes halbwegs vernünftige brennprogramm hat'n datencheck ... man kann seine festplatte mit solch krimskrams natürlich auch zumüllen.
 
@McNoise: Schön wärs ja, wenn dieser Datencheck ausreichen würde. WinOnCD oder auch Nero zeigen keine Fehler an. Führt man aber einen SUM1-Test mit den Plextools Pro XL 3.12 und einem Plextor PX-760SA durch, dann kommt man oft ins Staunen, wie fehlerhaft der DVD-Rohling gebrannt wurde. Nero hat jedenfalls bis heute nicht darauf geantwortet, wie es sein kann das ein Datenvergleich als fehlerfrei angezeigt wurde, mit den Plextools aber 9 nicht korrigierbare Fehler angezeigt wurden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen