Union fordert Top-Level-Domains .bayern und .köln

Internet & Webdienste Die Union macht sich jetzt für regional unterschiedliche Domains stark, in denen auch Umlaute erlaubt sein sollen. Damit will man den Bundesländern die Möglichkeit bieten, sich wirtschaftlich, kulturell und gesellschaftlich im Internet zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schwachsinn
 
@zida: aber echt!! die sollen sich mal lieber um andere Probleme kümmern. nacher hat jedes Dorf seine eigene Domain und man muss mühselig zu viele Endungen rausfinden... außerdem tuts ja wohl köln.de und bayern.de auch
 
@zida: Da wissen wir doch was mit dem angeblichen steuer mehreinnahmen passiert werden mal wieder zum fenster raus geschmissen man man csu you make my day Edit: www.steuerverschwendung.CSU / CDU / .SPD usw. usw.
 
@zida: Genau meine Meinung
 
@zida: Das war auch mein erster Gedanke, als ich das gelsen habe. Allerdings finde ich das mit den Umlauten nicht so verkehrt. Gibt es aber schon.
 
Man kanns auch übertreiben.

Dann kommt bald noch .schuh .hund .uhr und das alles dann noch in sämtlichen internationalen Sprachen und Dialekten.

Vielleicht sollten die Damen und Herren erst mal den Bundeshaushalt wieder schuldenfrei machen.
 
Das ist doch totaler Schwachsinn!!! Das verkompliziert doch alles nur. Außerdem gibt es sonst nirgens regionalbezogene Top-Level-Domains! Das höchste der Gefühle sind sachen wie .com, .gov, .org, usw.

.eu fand ich schon unnötig! aber .bayern und .köln ist echt ultra dumm! ... hätten die die News vor 12 Tagen veröffentlicht hätte ich das als April-Scherz aufgefasst!
 
@ CologneBoy1989: wenn dann www.fc.koeln =P aber die Idee ist schwachsinnig... eine Landesweite TLD reicht.. + natürlich die .info, .name usw.. auch .tourismus und so geht.. aber solchen regionalen Schwachsinn.. das braucht ihr Deutschen nicht :)
 
Mhh, die Idee ist sicherlich nicht schlecht für TLD á la .tourismus oder sowas. Aber endet das nicht irgendwann im Chaos (.hansestadthamburg: .nordrheinwestfalen: usw...) außerdem wollen, dann andere Länder eventuell auch ihre eigenen TLD für Städte und Bundesländer/Kantone. Wird meines erachtens zu verwirrend
 
@reaper2k: genau, die domains bayern.de oder köln.de sind ja sicher schon im besitz der jeweiligen verwaltung. dann richtet diese eben einen DNS-server ein und erlaubt bei erfüllung gewisser voraussetzungen eben die registration von subdomains komfortabel per webformular. da spart man sich den ärger von wegen TLD und es ist auch übersichtlicher (regel beim DNS: von hinten nach vorn von groß nach klein - und bayern ist eben nur ein teil von .de). da muss die bayern-seite halt auf subdomains außer www verzichten und schon ist ein ganzer namespace frei.
 
@reaper2k: Joa, Städtenamen als Subdomains reichen da wirklich aus ... ausserdem wrde sich www.fc-koeln.koeln anstatt www.fc-koeln.de ziemlich beschissen anhören ^^
 
de4s ist schwachinn im meinen augen. sollen sie doch eine top adresse á koeln.de machen und wenn eys eine saite geben soll was mit bier zu tun hat dann lautet die adresse dafür eben "bier.koeln.de" wo ist das problem?
 
find ich total unnötig, die landes endung .com, .de, .ch usw reicht völlig. was natürlich sinn macht sind noch endungen wie .org und .info. aber das jetzt noch jede stadt und bezirk eine eigene endung hat ergibt doch keinen sinn. wenn dann höchstens nach wirtschaftlichen oder kulturellen aspekten.zB eben .xxx oder .tourismus usw.
 
@makaveli: und von welchem Land soll .com denn sein?^^
Steht für Commercial also kommerzielle Unternehmen.
 
Warum nicht direkt .köln-bahnhofstrasse -.- \\ Warum muss man übrigens die Unterscheidung immer deutlich machen zwischen den Bundesländern. Innerhalb Europas sollen die Grenzen und die Unterschiede "abgeschafft" werden und innerhalb Deutschlands pocht man mit Blödsinn auf die Unterscheidung der Bundesländer?! Für mich irgendwie idiotisch...
 
@nequissimus: genau, finde auch das wir ein land sind! (bis auf bayern)
 
@andybreuhan: xD
 
Oo... www.winfuture.baden-württemberg oder .nordrhein-westfalen ... da wären doch Abkürzungen besser wie www.winfuture.bw ^^ da tippt man sich ja nen Wolf :D
 
Mein Gott, müssen unsere Politiker viel Zeit haben, um sich derartigen Schwachsinn ausdenken zu können
 
Ich frage mich immer, ob die Abgeordneten und Minister nicht viel wichtigere Dinge zu tun haben. Wer soll sich denn die ganzen Top-Level-Domains merken?! Dann wird bald daraus www.hamburg.hamburg ...
 
@jaeger: Oder einfach www.hamburg :D __ Was'n Scheiß... armes Deutschland.
 
@jaeger: Ich schließe mich dem an. Ähnlich wie bei der "Killerspiel - Debatte" sollten sich Politiker nicht überall einmischen!
Derartige Domains sind Überflüssig!
 
Oh Mann, wenn das alle Probleme sind die wir haben, dann gehts uns doch wirklich gut,oder?
 
Nee is klar. Und nächstes Jahr: .wuppertalelberfeld und .garmischpartenkirchen.
 
@z@pp@: es gibt auch noch so tolle Orte wie Tützpatz ( MV ) oder Berlinchen ( Brb ) .. Wie wäre es denn mit .frankfurt-an-der-Oder ... evtl würde auch .wesermünde-hadeln durchgehen..
 
Trolle in der Politik, wie niedlich! Die sollten lieber Sublevel-Domains von den Stadt- oder Landes-Domains vermieten, z.B. trolle.bayern.de mit der passenden eMail-Addy trolle@bayern.de
 
nee, das schaut mit subdomains besser aus. zb: www.münchen.bayern.de. dann bleibt auch der hirarchische hintergrund des dns erhalten.
 
http://landesuebersicht.kleinstadt-nienburg-weser.kleinstadt-nienburg-weser, hat doch was....
 
totaler schwachsinn, aber wirklich totaler!
 
bayern will unabhängig werden^^
 
@ThunderKiller: Ich dachte, es gehört schon gar nicht mehr zu Deutschland!? Bin ich da jetzt nicht aktuell informiert?
 
@ThunderKiller: rofl @ demmi
 
wieso eigentlich ne endung. wieso www. wieso http:
wieso nicht direkt "winfuture" ohne Schnickschnack.

Also irgendwo haben die ja nen deftigen Knall.
.xxx ist sinnvoll. .tourismus .shop find ich dann nicht mehr so toll.
Aber .köln etc. ist der knaller. Glaube nicht das die Abgeordneten sich
schonmal mit einer Homepageplanung auseinander gesetzt haben.

Wozu gibt es Subdomains: www.koeln.bier.de Da haben wir sogar noch das de für Deutschland
 
soso köln ist demnach das 17. bundesland? sehr interessant!
 
vielleicht sollte man domain namen wie .merkel oder .stoiber auch gleich einführen. sowas bescheurtes.
 
@diceone: www.äh-äh-äh.stoiber
 
@ThunderKiller: Addy: Problembär@Stoiber.bayern.de Edit: Um Missverständnissen vorzubeugen, ich habe mit der Dorothee nix zu tun!!!!!
 
was ihr habt is doch toll mensch,
www.deutschland.de.bayern.meinstadt.kleinoberunterhausen.dorfstraße.nummer.vier

das übt doch das tippen :P
 
das sommerloch kommt auch immer früher...
 
@dasBo: wohl auch ne nebenwirkung der klimaerwärmung... :-)
 
Sommerloch und Langeweile ? Die sind doch echt bescheuert !
Und dann kommen die Amis und wollen für jeden Staat ebenfalls 'ne TLD.
Und schon heißt's dann www.milkcows.wisc (Wisconsin), www.whitehouse.wash (Washington), www.statueofliberty.ny (new york), www.cowboyhats.tex (Texas), etc. .
Ja, nee, is klar. Vor allem weil's Besuchern von DE-Domains auch soooo viel interessiert ob da jetzt .thueringen oder .bayern dahinter steht. Der Content macht die Musik. OMG, echt !
 
Das einzige was Sinn macht sind die Umlaute. Sonste Verwirrungen die durch neue Domains entstehen, kann man getrost in die Tonne kicken! Braucht wirklich kein Mensch!! EDIT: Stellt euch dann mal die Email Adressen vor: vorname.nachname@stadtname.Schleswig-Holstein
 
So langsam brauchen wir IPv6 wirklich :)
 
wo soll das hinführen?
www.google.hintertupfi ngen?
 
lol wo is das problem mit "www.bayern.de" ? oder "www.köln.de" bei dne ganzen top level domäns blickt doch bald keins chwein mehr durch. wenn sich jemand über das bundesland erkundigen will gibt er genau das als erstes in die adress zeie ein
 
@Conos: du hast es nich gecheckt. es wird nicht www.bayern.de sondern z.b. www.keiner-will-nach.bayern. bayern ersetzt dann das de
 
Ich bin für Namensdomains, damit sich jeder identifiziert fühlt:-) Ey ne, da wirtd immer wieder von Europa einig Vaterland gefaselt, aber die Schwarzen üben mal wieder Kleinstaaterei.
 
ole ole super .bayern!!!
 
Busdeskanzler.cdu GRINS
 
wie oben schon gepostet wäre es doch viel interessanter und einfacher auf diese weise:

bla.koeln.de / bla.köln.de
bundestag.berlin.de
stadtverwaltung.stadtname.sachsen-anhalt.de
polizei.nrw.de

Sowas sollte man mal standartisieren ... das wäre doch viel interessanter :)
 
Wieder mal ein geistiger Erguss von ein paar absolut inkompetenten und überflüssigen Politikern. Erstens würde dann so ziemlich jeder Staat und jedes Land auf der Welt eine TLD haben wollen, und zweitens haben die Leutchen noch gar nicht bedacht das ein Grossteil der weltweiten Bevölkerung einen Buchstaben wie ö gar nicht auf der Tastatur hat um diese denn direkt eingeben zu können. - Leute, ist Euch eigentlich klar das IHR diese Deppen gewählt habt??? Also bitte, korrigiert diesen Fehler beim nächsten Mal!
 
@Islander:
richtig, ebenfalls soll es ja noch leute geben die den IE 6 nutzen, welcher mit umlauten standardmässig null klar kommt...
 
@Islander: Ich glaube wen man wählt ist inzwischen völlig egal - da wird in letzter Zeit nur noch Schwachsinn verzapft...
 
Schwachsinn und mehr nich, die unterscheidung nach Ländern reicht völlig, dazu noch .ORG, .TV und .XXX, mehr braucht die Welt nich..
 
.berlin ja rest nein :D
 
Sie starten in München am Bahnhof mit dem Flugzeug, weil Düsseldorf, Charlés de Gaulle und sonst wo, äh, Rom ja näher dran sind, weil das ja klar ist Oo
 
@jaeger: Sachma' was hast du denn geschluckt? Ich würd lieber die Finger davon lassen.
 
@Zoki: er hat doch nur stotter-edi zitiert aus einer seiner legendären schwachsinnsreden. und ja, der hat auf jeden auf fall zuviel geschluckt (vermutlich weißbier) :D
 
@jaeger: Ah, stimmt :). So als Text hatte ich es sozusagen garnicht mehr "im Ohr". Sorry jaeger, aber der Satz ist wirklich der Hammer :).
 
löl die hamse doch ned alle...
 
Ich hätt' auch gern paar neue TLD, .s3cr3t wär doch nice, bisschen lang zwar, aber ok. Ich denk mir echt langsam, was die ganzen Politiker alles für Zeugs rauchen. Sieht man mal auf was sich da konzentriert wird. Anstatt mal ordentliche Politik zu betreiben wird rumgeheult über TLDs. -.- Na dann, gut Nacht Deutschland.
 
und ich dachte de April-Scherz-News-Tage wären mittlerweile vorbei...
 
Quote von www.köln.de: "Wir möchten für alle Benutzer - auch für diejenigen mit älteren Browsern oder ohne Umlaute auf der Tastatur - unter einer einheitlichen Adresse erreichbar sein.
Deshalb bieten wir unsere Dienste ausschliesslich unter dem Namen koeln.de an."
 
"Absoluter Schwachsinn!" - gez. ein ansonsten treues CDU Mitglied
 
Also dann gleich für jede möglich Postalische Adresse ne eigene tld, damit auch echt keine Sau mehr durchblickt...
 
Umlaute in ner Domain... ohne Worte.
 
Zum Glück haben wir keine anderen Probleme.
 
wie wär es denn gleich mit www.cdu.schwachsinn
 
www.kuhkaff.warzenfeld/Die-3-Einwohner.html
 
Statt .Köln können sie ja .Homo benutzen *LoL*
 
@anti vista: Aloha 1!elf
 
Ich verstehe ja die Aufregung, aber ich glaube kaum, dass sowas durchkommt. Gut, es wird wirklich viel Mist verzapft, aber wenn das o.G. durchgeht, dann überlege ich wirklich das Land zu verlassen. Ich meine, es ist ja i.O. solche Ideen zu äußern und sie auch zu diskutieren, aber kein normaler IT-Mensch, der gefragt wird, würde das befürworten: No chance! Und wenn die Menschen, die das umsetzen sollen nicht gefragt werden, dann hat man eh verloren. Wie gesagt, mir ist schon klar, dass viel Mist verzapft wird und das auch ohne die Leute zu fragen, die mit den Ergebnissen leben müssen, aber ich denke bei Technik läuft das etwas anders. Nennt mich Optimist oder andersherum Naivling, aber wenn das durchgeht, gehe ich auf die Straße protestieren. Es gibt glaube ich wenig Sachen, die in der Technik bzw. der Branche weniger Sinn machen. Ich drück uns die Daumen, obwohl in der ganzen Zeit der Debatte sehr viel Geld flöten geht, damit müssen wir aber leben.
 
volkommender schwachsinn, von mir aus sollen die .bayern machen und die bayern aus DE rausschmeißen :P
 
Das sind sicher auch die selben die jedesmal behaupten Shootergames erzeügen Amokläufer.
Einfach keine Ahnung von der Materie.
 
www.info.morgenröte-rautenkranz ^^
 
was haben die Politiker den, Probleme in der Adresse wie www.meineseite-bayern.de zu schreiben. Meine Meinung nach verwirrt die Nutzung solcher Zusatzdomains die Internetnutzer nur unnötig, und Domains gibt es eh schon genug(man beachte auch Domains die keine Landeskennzeichnung haben z.B. .org, .biz, .shop).
 
Eine sinnvolle TLD wie .xxx wird abgelehnt, aber so was wie TLD für Bundesländer, Städte und/oder Gemeinden wird gefordert. Also ich bin dagegen, wenn sollte man lieber Second-Level-Domains (wie es jetzt z.B. schon .de.com gibt) für die Bundesländer einführen. Aber dann auch die Abkürzung, also .nrw.de und nicht .nordrhein-westfalen.de oder .nordrheinwestfalen.de
 
Bayern ist eben nicht Deutschland. Das sage ich auch jedem ausländischen Besucher in der Firma, damit die nicht meinen, man hätte mit Hofbräuhaus und Neuschwanstein Deutschland gesehen :-) *** ne mal im Ernst: würde die CSU allein zur Bu.tagswahl antreten wäre sie wohl noch hinter der FDP und den Grünen. Und: Wir haben wahrhaftig andere Problem als diesen shice.
 
...und nochwas: auf ausländischen Tastaturen gibt es keine UMLAUTE: soll sich der User dann mühselig den ASCII-Code raussuchen ? und ein deutscher braucht die unterscheidung nicht ! das macht die Domain wohl einfach NICHT ERREICHBAR im Ausland. Meiner meinung nach sollte man die Umlaute und das "Scharfe S" ß abschaffen durch ae oe ue und sz. wer regelmäßig post aus dem ausland bekommt (z.B. ich geschäftlich) weiss, dass im ausland äöü einfach durch aou ersetzt werden. da wäre "koln" also schon sinnvoller ??!!. und aus dem ß wird auch schon mal ein & oder §
 
@mf2105: Jaa, genau! Wozu Umlaute? Wozu überhaupt verschiedene Sprachen, Kultur und Abwechslung in der Welt? Ich bin dafür einen riesigen Eimer voller weißer Farbe auf die Welt zu schmeißen damit alles gleich ist.
 
Kennt ihr Bayern.by???
Das geile ist ja, dass .by die TopL von Weißrussland ist^^
 
>>>> "Köln" und "Bayern" kennt kein Mensch im Ausland ! Köln = Cologne, Bayern = Bavaria. Mit den beiden Beispielen hat sich der Erfindern dann wohl selbst DISQUALIFIZIERT ! Hauptsache geblubbert !
 
Müssen die Langeweile haben. Das ist mal wieder typisch deutsch.
 
Auf keinen Fall vorallem nicht Bayern, das ist echt das bescheuertste bundesland das es gibt
 
@andybreuhan: Man kann schon auch saudämliche Kommentare loslassen. Mach erstmal die Schule fertig, danke. Du bereicherst Deutschland mit Sicherheit kein Stück :)
 
@andybreuhan: pisa lässt grüßen...
 
@andybreuhan: sorry hab da vorhin bischen scheiß geschrieben, aber hab davor 5stunden deutsch abitur geschrieben. Aber ich habe ein tiefe abneigung gegen bayern. Ich weiß nicht ganz warum, vieles liegt mit sicherheit an Stoiber, aber auch das hochnäsige und argoante "Ach wir sind der Freistaat Bayern" nervt
 
@andybreuhan: Au Mann du entschuldigst dich auch noch XD
 
@andybreuhan: ja herrschaftszeiten, wos bistn du fia oana, zefix, sowos mog i aba goa ned! fia mi bist grod a kloana zipfeklatscher, ned mehr und ned wenga ^^
 
Soll Bayern sich doch aus der BRD verpissen. 15 Bundesländer sind eh eine viel schönere Zahl.
 
@Urbi: und noch ein ziemlich dämlicher Kommentar...
 
Ich bin der festen Überzeugung, das es nur komplette Vollidioten sein können, die nicht die allergeringste Spur einer Ahnung haben, was für einen gequirlten geistigen Dünnpfiff die da von sich geben, Top-Level-Domains wie .bayern und .köln zu fordern. Ich fordere nachsitzen und/oder unverzüglichen rücktritt von solch offensichtlichen Nullpeilern! Wieso können solche Leute die allzu offensichtlich nicht die allergeringste Spur einer Ahnung haben, nicht einfach mal ihre Fresse halten, oder jemanden fragen, der sich damit auskennt? Die sollen, verdammt noch mal, erst mal die relevanten RFCs lesen und verstehen, bevor sie solchen gequirlten geistigen Dünnpfiff labern. Gruß, Fusselbär
 
Dann möchte ich die subdomain "weg.mit.bayern" ^^
 
@Awake: www.nur-trottel-in.bayern das passt :)
 
Das sollten die dann aber auch mal konsequent umsetzen. Inkl. Stadtteil und Postleitzahl. :P
 
Ich bin für Firmendomains: www.pepsi.cola
 
hoffentlich gibts irgendwann soviele domains, sonderregelungen usw. dass gar nichts mehr geht...
 
also wenns .bayern und .köln geben soll will ich von der icann auch .wien, .fucking (http://de.wikipedia.org/wiki/Fucking) und .gramatneusiedl
 
ich wär für schwachsinn.cdu oder für langeweileeinesstaatsdieners.regierung.
 
So ein Blödsinn! Dann sollen die lieber die TLD "SEX" freugeben! Dann kann man die blöden Sexseiten wenigstens eindeutig erkennen.
 
@Hans Meiser: Die TLD .xxx wurde ja abgelehnt. Für mich unverständlich.
 
Ich wäre für .warez .drogen und solch schmarren
 
Nur Idioten in Bayern. Wie schön das das hier alle gleichwertig hirnlos finden.
 
irgendwann kommt dann wohl auch noch ".ost-berlin" und ".west-berlin"!
 
Absoluter Schwachsinn! Nachher kennt sich dann sowieso keiner mehr aus.
 
die herren politiker haben nicks anderes zu tun als das volk mit durchfall den kopf zu fuellen ,das dieses garkeine gedanken mehr für die wahren probleme des landes bekommt.
 
Ich sehe es schon vor mir:
www.meine-domain.nürnberg.franken.bayern.de
 
Also, warum nicht gleich jedem User nach der Geburt seine eigene Top-Level-Domain: www.vorname.nachname ? :-)
 
Was soll das denn? Wenn die sich mal ein bisschen raffen würden, dann würden die sich einigen und *.köln.de als Domänenende verwenden. Klar, das Ende bleibt .de und .köln ist die Domäne, aber davor kann man alles mögliche setzen ... sieht sogar besser aus, als nur .köln ... das mit .bayern könnte klappen, wenn die tolle Bayern-Partei gewinnt und die Abspaltung von Deutschland endlich durchkommt.
 
So dieser Vorschlag jemals bei der ICANN eingehen sollte, werden die sich dort den Bauch halten vor lachen!

Haben diese Volksverräter keine anderen Probleme?
Vor allem die Dorothee "...will Umlaute in Domains zulassen..."
Respekt! Kann se doch, wird nur keinen interessieren, der dafür verantwortlich ist, da dieser Jemand Umlaute gar nicht auf seiner Tastatur hat.
Jessas, manchma frag ich mich echt, ob manche MdB oder MdL jemals ein BISSEL nachdenken, bevor se ihren Schacht aufmachen!
 
Besucht meine neue Internetpräsenz!
hans.wurst
 
Ist doch lustig. Wenn jetzt zum Beispiel eine Firma sagen wir mal eine Zuckerfabrik Schornsteinfeger beschäftigt und die wollen mal ihren Arbeitsplatz im Internet presentieren, dann heißt die URL.

www.schornsteinfeger.zuckerfarbikschornsteinfegergemeinschaftraum
 
Wow, und dann kommen Japaner an und müssen erstmal herrausfinden, aus was für einen Land .Baden-Württemberg kommt....

Das ist auch garnicht lang :( .Baden-Württemberg oder .Nordrheinwestfahlen ....

Ich bin für eine .Clan Domain, hätte sicher viele Abnehmer, weltweit.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles