Bereits mehr als 2,5 Millionen .eu-Domains vergeben

Internet & Webdienste Wie die europäische Kommission heute mitgeteilt hat, wurden ein Jahr nach der offiziellen Einführung der Domain-Endung .eu bereits mehr als 2,5 Millionen der europäischen Domains vergeben. Etwa ein Drittel der Adressen verweist auf Seiten aus ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich persönlich halte überhaupt nichts von ".eu" . Viele Leute haben ja schon Probleme, wenn überhaupt mal was anderes wie ".de" dransteht.

Die Domaingrabber haben doch so ziemlich ihr Geld rausgeworfen. Wenn ich in google schon Domains wie Diamanten-Diamant.eu sehe... Hallo? Gehts noch?
 
@marki: Ich versteh dein Problem irgendwie nicht so ganz....
 
@marki: kann mich nur ugluz anschließen... wo ist dein problem? .eu-Domains sind nicht weniger sinnvoll als alle anderen, und wer nicht rafft dass es auch was anderes als .de gibt, bei dem frag ich mich ernsthaft was er im Internet will...
Ich hab mir jedenfalls meine .eu-Domain geholt :o)
 
@marki: solange DU weisst, dass es .eu domains gibt, ist die Welt doch in ordnung, oder nicht? :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen