Microsoft-Gründer Bill Gates will auch ins Weltall

Microsoft Derzeit weilt auf der Internationalen Raumstation ISS der fünfte Weltraumtourist. Der ehemalige Chefentwickler von Microsoft, Charles Simonyi, flog zusammen mit der fünften Besatzung zur ISS und wird dort noch bis zum 20. April "Urlaub machen". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wollte ich schon immer wissen! :-)
 
@worldoffe: mir ist übrigens vorigen Karfreitag beim warm machen die Bockwurst aufgeplatzt :-)
 
@ hitchhiker : Ähmm. Du meinst sicher Karsammstag (manche Leute essen ja Karfreitag kein Fleisch und keine Wurst hab ich mir sagen lassen).
 
@ noComment: eben: Manche essen kein Fleisch. Bin aber nicht Manche... :-)
 
@hitchhiker: Solange es kein Menschenfleisch ist .....
 
@noComment: alles religiöse Fanatiker
 
@Maik1000: Und weil die keinen Spass verstehen werden diese Kommentare hier demnächts mit minus bewertet und gelöscht.
 
Hihi, schießen wir ihn doch auf den Mond :-)
 
so ne "nerds" :DD
 
Im Leben nicht. Das würde nur so aussehn, in Wirklichkeit wäre er in einem Studio mit Mondlandschaft ...........
 
@hjo: Das fliegt aber auf weil das Hintergrundvideo mit einer allgemeinen Schutzverletzung abschmiert
 
@TTDSnakeBite: nee das klappt nit weil das Hintergrund Video lässt sich aufgrund eines Windows fehlers nicht richtig abspielen
 
@ shikaru: warum beziehst du deinen beitrag auf mich?
 
oje und dann stürzter ab :D
 
@xerex.exe: wäre das dann echt ein :D wert? bill ist ein sehr guter mensch, deshalb sollte man da keine späße machen
 
er könnte ja schon mal zum mars fliegen... :-)
 
also ich mag billy... er soll aber dann ne postkarte schreiben :)
 
Er kann fliegen ..... aber nur wenn alle Computer der ISS auf Windows umgerüstet werden.... mal sehen ob er auch da so ein Vertrauen zu seine Windows hat
 
@The UrbanChaos: Ich weiß, dass der Steuercomputer in der Sojus-Kapsel zum Andocken an die ISS mit Windows 95 läuft :) Sieht man auf Fotos.
 
der kann sich seine eigene ISS bauen :). naja, wenn man schon alles hat, dann will man das was man nicht so leicht bekommt und 20 millionen euro frü den tripp, das zahlt billyboy aus der portokasse :)
 
"Eine Reise in das Weltall soll insgesamt mehrere Millionen US-Dollar pro Person kosten." Wieviel jetzt? 3 Mio, 10 Mio, 30 Mio, 100 Mio ??... Die Welt ist doch so zahlengeil. "Mehrere Millionen" ist doch sehr schwammig...
 
20 Millionen Dollar kostet die Reise :)
 
@Chrisber: nääähhh, find ich mal total schäbig und billig ... konnten sich schon 4 andere leisten ...nix besonderes mehr :DD so als multimultimulti milliardär schon langweilig *g*
 
Hmm, brauch man da nicht bestimmte Voraussetzungen oder Prüfung? Also Belastbarkeit, Ausdauer etc.? Oder kann da jeder Depp, der viel Geld hat mal kurz hoch in den Weltall fliegen ^^
 
@Daumaier: Schon mal was von der Zentrifuge gehört??
 
@ HumZ : geht nicht, wird bei der NASA von einem Mac gesteuert
 
Das würd ich mir nichtmal trauen wenn ein Flug ins All nen Euro kosten würde. - Hau rein Billy :D
 
Anno 2009: Dank der intergalaktischen/stellaren Astralstrahlung, oder so ähnlich, verbesserten sich Bills Programmierkünste nicht unerheblich.......Linus Torvalds sucht derweil nach finanzkräftigen Sponsoren um ein ähnliches Abenteuer zu unternehmen.....
 
@noComment: Du bringst mich da auf eine Idee: Herr Gates kann ja den Herrn Torvalds einlanden, dann können beide zusammen fliegen und oben in der ISS über die Zukunft von PC-Betriebssystemen diskutieren.
 
@noComment: Linus baut seine eigene Rakete, wobei jeder an den Entwürfen mitarbeiten kann und Änderungen sofort eingebaut werden dürfen, vorausgesetzt andere dürfen diese dann auch nutzen. Novell schnürt schon ein ganzes Paket aus Rakete, Raumstation, Weltraumbehörde und Nachruf. Kostenloser Download unter www.suseorbit.com
 
@noComment: Ich hoffe nur dass mit Nachruf nicht diejenigen gemeint sind denen die ISS nach Ablauf ihres Einsatzes eines Tages auf den Kopf fällt. Obwohl, Novell hat ja auch genug Geld um die Hinterbliebenen zu trösten.
 
Kann man ja nur hoffen, dass die Rakete nicht abstürzt.. ;)
 
20 MIo € nUr?......wo kann man sich denn dafür registrieren?
 
Hoffentlich ist einer der Astronauten so gescheit und schmeisst Billy aus dem Space Shuttle, Byebye, Nerd! :-)
 
Redmond, we have a problem xD
 
@sibbl: ROFL :D
 
Vielleicht bleibt er ja für immer oben, wer weiß...
 
den sollnse aufn mond schießen....
 
Ich stelle mir einen Aufenthalt auf der ISS weniger toll vor. Alles total eng und so. Aber was gäbe ich darum einmal auf dem Mond spazieren gehen zu dürfen. Da ist das Weltall wirklich offen, eine ganz andere Oberfläche, etc.
 
@Memfis: auf jedenfall besser als längere Zeit, nur unter Männern, in nem engen Raum eingesperrt zu sein :D
 
na hofffentlich werden die updates für den bordcomputer nicht erst am patchday eingespielt. das könnte sonst zu abstürzen führen.
 
Alles riesen Komiker hier. Ein idiotischer Kommentar jagt den nächsten. Was gibt es bitte besseres als nen Tripp ins All wenn die Möglichkeit besteht? Der Neid hier ist scheinbar grenzenlos. Jeder von euch würde es doch genauso machen.
 
@win-fan: Nur zur Information. Die ISS bewegt sich immer noch innerhalb der Erdatmosphäre. Ein Trip ins All schaut bei mir anders aus.
 
@noComment: Wie kommst du darauf? Die ISS fliegt immer mind. 300 km hoch und das Weltall beginnt bei 100 km. Du verwechselst das evtl. mit den privaten "Weltraumflügen", die nur an den Rand der Erdadmosphäre fliegen, da sie nicht genug Antriebskraft haben, um dem suborbitalen Bereich zu entkommen.
 
@noComment: Dann zu deiner Information. Was du meinst ist die Erdumlaufbahn in der sich die ISS bewegt, und nicht die Erdatmosphäre welche von der NASA in ca. 80 Km Höhe endet und als übergang ins All angesehen wird.
 
Jeder Flug ist eine Investition in die Weltraumtechnik und bringt dem Otto-Normal-Verbraucher das Weltenreisen ein kleines Stückchen näher. Und der Blick in den Weltraum ist deshalb sinnvoll, weil wir uns hier unten ja sonst selbst noch vernichten.
 
Was er wohl da sehen wird? http://www.linux-magazin.de/heft_abo/ausgaben/2001/08/beam_me_up_tux
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles