Ölbad aus Modding-Szene soll Server besser kühlen

Hardware Unter den Fans von extremen PC-Umbauten sind auch Experimente mit Speiseöl beliebt, bei denen ganze Computer einfach in ölgefüllten Aquarien und ähnlichen Behältnissen untergebracht werden. Neben dem ungewöhnlichen Aussehen hat diese Maßnahme auch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super Idee! Hmm sollte ich meinen PC "Öldicht" machen und mit dieser Flüssigkeit füllen, die in großen Transformatoren enthalten ist? Hmm grübel, ich denk ernsthaft drüber nach :-)
 
@Antiheld: Öl leitet weniger Strom als Luft.
 
@Antiheld: Und dann jedes mal die Sauerei, wenn Du den DVD-Schacht aufmachst. Bäh ...
 
@ z@pp@: Do machst mir den ganzen Spaß zunichte :-)
 
@Antiheld: Spätestens die NVidia 16900GTXXLLMAA mit 28GB Videoram heizt das ganze dann so auf das man nebenbei gleich noch eine Portion Pommes machen kann.
 
@ Maik1000: Dazu noch 'nen Gehäuse mit Scharfen Kanten und du hast den Ketchup gleich mit dabei. :-)
 
@Maik1000+Guderian: Damit habt ihr mir eine Lachfalte verpasst :D
 
@Antiheld: Hehe (+) für alle. lololol
 
wenn ich also mal meine cpu wechseln möchte gibts bestimmt ne riesige sauerei...
aber das ist sie bestimmt wert :D
 
das neue livio salatöl - schmeckt super - kühlt aber auch ihren server! aus 100% nachwachsenden rohstoffen! Und hat der server mal ein loch und das öl läuft aus, lad dir 2 girls ein und lass sie öl catchen machen :D:D:D
 
Das gibt ne Sauerei wenn man mal die Grafiikarte wechseln will. :p
 
@typh:
xD. Gamer Graka im Server. Oder wenn du nen Laufwerk wechseln willst, musste vorne ne Schüssel drunterstellen
 
@typh:Handschuhe und Tücher... mehr braucht man nicht. Ausser natürlich man schmeißt die alte Graka nicht weg sondern verkauft diese :)
 
Hat noch jemand den Link zu dem Video? Ich habe das mal hier auf winfuture gesehen, weiß nur nicht mehr ob hier oder im Forum.
 
Die Sache ist nicht wirklich neu, da haben sogar schon die privatenTV Sender drüber berichtet. (P7S1) . aber wie bekommt man das Öl wieder ab, beim Aufrüsten z.Bsp. weil Öl ja bekanntlich einen schmierfilm bildet. Mit Wasser dürfte das schlecht klappen oder?
 
@BigBrainbug: Soll in der Spülmaschine ganz gut zu reinigen sein.
Hab zwar grad den Link nicht mehr, hat aber mal einer gemacht und soll super funktioniert haben.
WICHTIG: _GUT_ trocknen lassen
 
@BigBrainbug: Öhm, Palmolive. Kannst Du sogar Deine Hände drin baden.
 
@Ken Guru: - Das ist Palmolive! - PALMOLIVE? *Handrauszieh*
 
Hört sich für mich auch eher wie ne rießen Sauerei an, aber mal abwarten und Tee trinken.
 
Es sind noch ein paar Dinge zu beachten:

1. Das Öl sollte nach ca. 1.000.000.000 Rechenoperationen der CPU und GPU gewechselt werden.
2. Das Altölt ist nur an den dafür vorgesehen Stellen zu entsorgen.
3. Der Raum, in dem der PC aufgestellt ist muss mit einem Ölabscheider versehen sein.
4. Beim Wechsel von Komponenten: Bitte erst das Öl ablassen und ggf. wenn Bedingung 1. nicht efüllt ist, erneut verwenden.

LOL LOL LOL
 
@buildex101: Du hast noch was vergessen, wir sind hier in Deutschland!
Das Öl muss natürlich auch TÜV abgenohmen sein und eine Nichtverzehrbarsteuer muss vom Staat auch erhoben werden und somit kostet der Liter dann 1,40 € ,irgendwie müssen sich ja neue Einnahmen bilden lassen ,Spritt fürs Auto kann sich die breite Masse ja bald nicht mehr leisten aber einen Ölgetauchten PC braucht bald jeder :-)
 
@buildex101: naja *G* 1000000000 is net grad viel :D bei einer taktrate von 1 ghz hast du 1 000 000 000 takte in einer sekunde *G* weiss zwar nicht wieviel rechenoperationen pro takt möglich sind,aber viel zeit schaut da nicht raus *G* paar sekunden ?!? *G*
 
Super, dann weiss ich was ich mit meinem alten Fritieröl machen kann!
 
@nils16: Viel Spaß damit.
Frittenfett wird nur sehr schnell relativ hart... gab da mal ne Geschichte auf DAUjones. Frittenfett würd ich möglichst nicht nehmen, vor allem weil das nachm abkühlen nimmer so schnell schmilzt bevor deine Kiste den Hitzetod erleidet
 
stell dir mal vor, irgend ein hardwareteil zerlegt sich...
1. darfst du das ganze öl abpumpen
2. sind die ganzen bauteile total ülverschmiert
3. wie endsorge ich die alte hardware? elektronikmüll, oder spezialentworgung wegen dem schmiermittel?

__-

ansonsten find ich die idee echt gut, bin mal gespannt, ob sich da auch was im sektor für privatanwender ändern wird (also nichtmodder).
 
hier ein video dazu
javascript:VideopopUp('http://media.tomshardware.com/video/de_wmv_540_432.html?lab_videos/thg_video_018_oil_cooled_pc.wmv',580,500,0)lab_videos/thg_video_018_oil_cooled_pc.wmv',580,500,0)
 
@quoc68: hier der gleiche Link, etwas einfacher: http://tinyurl.com/2j36mw
 
Bei THG gabs doch mal n Video dazu. Da auch gesagt das es mti Destiliertem Wasser gehen soll oder so. Lange her^^
 
@1+3+3=7: Da Destiliertes Wasser nicht leitet gehts auch. Doch sobald es ein wenig schmutzig ist, leitet es. Leitungswasser leitet, logisch oder.
 
@nils16: Mir wär Öl trotzdem lieber. Mag nich den ganzen Tag Fritten Geruch im Haus. :)
 
@1+3+3=7: Destiliertes Wasser wird leitend sobald auch nur geringe Spuren an Schmutz hinzukommen. Legst du also bei Board in destiliertes Wasser wird es mit ziemlicher Sicherheit leitend und wird es schießen... Viel Spaß beim ausprobieren!
 
@all:
Es kommt noch schlimmer: Selbst reinstes destilliertes Wasser bildet Ionen. Nennt sich dann Autoprotolyse.
 
@1+3+3=7: ist es nicht auch so, dass sich das Lötzinn auch in Wasser löst?!Zu mindest in geringen Maßen => Freie Ionen => Strom fließt => bzzzzz
 
@1+3+3=7: Elektrolyse??? Dabei entsteht Sauerstoff und Wasserstoff, was sehr leicht explodiert. Oder seh ich da was falsch?
 
Hoffentlich geht das auch mit Dönersauce und nicht nur mit so komischen Frittenöl, wenn wir schonmal bei Geschmäckern und Gerüchen sind :=)
 
Die Zukunft des Moddings: Ölwechsel alle 10.000 Betriebsstunden, Additive wie Grakafix und HDD Flutschie werden florieren, es wird spezielle PC Pommes geben.
 
Hehe und wenn der PC mal mehrer Stunden aus ist... ist er im Fett nicht mehr zu sehen, da dies auch mal fest wird :) erst wenn man den wieder anschmeißt schmilzt das fett und läuft schön wieder drin rum :)
 
@Drnk3n: Der wird ja auch net mit Fett sondern mit Öl gekühlt! Erst lesen dann labern!
 
@cnester: Und du lern erst mal Smileys zu interpretieren.
 
Nicht schlecht. Nur um ein paar Sachen klarzustellen, die hier bei einigen in den Kommentaren offensichtlich nicht ganz klar sind. 1. Optische Laufwerke dürfen definitiv NICHT im Öl aufbewahrt werden. Festplatten - glaube ich - auch nicht.
2. Wenn man ein Bauteil ausbaut, kann man es problemlos mit normalen Wasser oder in der Spülmaschine abwaschen. Man muss es nur hinterher gut trocknen und beim Mainboard die BIOS-Batterie abmachen.
Hier noch ein Link: http://www.markusleonhardt.de/de/oelbilder.html
 
@demmi: hehe sehr schöne Bilder, was noch zu bedenken ist, staub Probleme gibts damit auch nicht mehr, die lagern sich auf der obern Schicht des öls ab... d.h. man müsste nur noch den drek abschöpfen!
 
@demmi: Soweit ich weiss endet die Lebenszeit einer HD dann wenn das Öl in den Lagern verbraucht ist, also sollte die neue Technik doch Vorteile bringen.
 
@ Maik1000: die HDD NICHT eintauchen! sonst kaputt
 
Es geht um SERVER und nicht um Desktop Systeme, geschweigen denn um die PCs von jenen Leuten, die mehr Zeit damit verbringen GraKa, RAM, HDD, Ego und-was-weiß-ich-nicht-noch-alles tauschen. Für diese ist das o.g. System NICHT gedacht. Bei Servern wird nicht die ganze Zeit was gewechselt. Zudem müssen DVD-ROM und auch die HDD so gelagert sein, dass KEIN Öl rankommt. Die HDD hat schließlich ein Ausgleichloch, in das kein Öl, Wasser, sonstiges rein laufen sollte.
 
@candamir: Es geht nicht nur um Server, es geht vorallem um Ironie in den Kommentaren, sorry wenn Du das nicht sofort bemerkt hast :-)
 
@Maik1000: Tut mir ja echt leid. Aber die "Ironie" Ausrede scheint wahrlich in Mode gekommen zu sein. Zudem lässt sich, ohne das Gegenüber zu kennen (vorallem seine Einstellung) und den Tonfall, was ja hier nicht geht, nur schwer erkennen, was überhaupt Ironie ist und was nicht. Erschwert wird das ganze noch durch die nicht vorhandene Grammatik und Rechtschreibung... und das war nun keine Ironie!
 
http://www.tractum.de/
und
http://www.tractum.de/08170004.JPG
 
@Cracker: dead link am morgen vertreibt... :) wär wirkli neugierig,vielleicht hast mal zeit dass du kucken kannst was mit dem link is,oder das bild wo posten. wär echt fein.
mfg
 
@Cracker: seh' ich das richtig, ISA Slots auf dem rechten board? das muss doch bestimmt im trockened zustand nicht mal aktiv gekühlt werden. :-) aber mal scherz beiseite, wie lange steht das da schon? ich habe woanders gelesen, dass durch die kapillarwirkung irgendwann öl aus dem kabel von maus/tasta etc. suppt, wenn das aquarium zu hoch steht, was bei dir so aussieht. suppt es schon? :-)
 
Jetzt muß der verzweifelte Vista-Admin nichtmehr vom Dach springen, er kann sich neben seinem Server ertränken, oder wenn er in seinem Job zufrieden war später neben dem Rechner konservieren lassen.
 
Dann wird es auch keine Lan-Partys mehr geben sondern nur noch Aquarium Partys:-)

Stimmt, ich sollte wohl das nächste Mal alles lesen und nicht nur einen Teil:-)
 
@Klaus: Was haben Lan-Parties mit Server'n zu tun?
 
Nun auch für Server verfügbar - Die Letzte Ölung. Amen
 
Stellt es euch nicht so einfach vor. Das mit dem Öl ist schon alt. Vor ein paar Jahren hatten wir auch schon so einen Rechner gebaut. Aber wer es wirklich mal machen will, dem kann ich nur raten passt bei der cpu auf. das zwischen Sockel und pinne kein Öl kommt.
 
@Atomic Frost:

Sicher ist das alt, Transformatoren im E-Werk werden schon weiss Gott wie lange so gekühlt. Allerdings mit teurem Mineralöl und nicht mit billigen Speiseöl. Denn das Speiseöl kann unter Umständen nach einiger Zeit durchaus leitend werden, meines Wissens.
 
@JTR: Ist praktisch, wenn man bei einem Energieversorger arbeitet :) Heut ham wir noch ne Inspektion gemacht an einem Transformator ^^ Mit Ölprobe und nachfüllen
 
Hier mal ein Video, über einen Öl PC : http://www.thgweb.de/downloads/lernen-und-unterhaltung/videos/der-l-pc_8.html
 
Hab jetzt einen Plastikrettungsring für Kinder mit Sonnenblumenöl gefüllt und in den Tower gequetscht. Naja, leiser ist er jetzt auf jedenfall. Bin mal gespannt ... Die Lüfter sind aber noch an, man weiß ja nie
 
Mal sehen ob da noch eine Steuer verlangt wird. Die Mineralölsteuer greift bestimmt auch für Rechner.
 
"Für was ist der Ablaufstutzen da unten am PC?", fragte es, ehe das halbe Zimmer mit Öl versaut war.
 
Warum nicht den PC in Wärmeleitpaste tauchen?
 
@MiG[Anubis: Dazu müsste es erst einmal transparente Wärmeleitpaste geben, ansonsten sieht ja niemand die kostbare Hardware in der Paste funkeln.
 
@MiG[Anubis: Wärmeleitpaste ist dickflüssig und zäh. Ganz einfach aus den 2 gründen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles