Google steigt bei Hersteller von Maxthon Browser ein

Software Der kostenlose Browser Maxthon nutzt die Rendering-Engine von Microsofts Internet Explorer für die Darstellung von Webseiten und erfreut sich vor allem in China größter Beliebtheit. Dieser Umstand dürfte auch der Grund dafür sein, dass sich der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich frage mich wann Google in Regierungs Geschäfte eintreten will?
Macht Amerika dann ne Suchanfrage: "Tell me what i Attack now!"
Naja.. Monopolausbauung.
 
@TeamTaken: Du weißt schon, dass die Luftbilder von Google Earth teilweise von Regierungsbehörden stammen? Guck' Dir DELL, Logitech & Co. an - die haben alle Deals mit den Regierungen. Ich frage mich eher, wann Google in Microsoft einsteigt oder andersrum :-)
 
wo haben die ihre finger eigentlich nicht drin?
 
@TobWen: Öhm, Ferkel :)
 
Nur mal zur Relation: 5% der VW-Aktien liegen bei etwa 1,2 Millarden Euro!
 
@TobWen: 1,2 Milliarden sind aber schon etwas mehr wie 1 Millionen :)
 
Find ich Spitze, das treibt hoffentlich die Entwicklung für den MyIE2 etwas an. Warte schon eine Ewigkeit auf die Final.
 
@frisch85: Ich auch, aber die Beta läuft ja schon sehr stabil.
 
@species: Wie mans nimmt, ich sage da nur freezing Probleme mit Deviantart und seit kurzem habe ich fehler mit dem anzeigen von ASP.net Seiten. Von wegem fehler in der Xml-Datei und kann nicht angezeigt werden -.- ich muss deshalb seit kurzem mit dem FF auf meine Homepage (Schande über mich den FF zu benutzen).
 
@frisch85: Seit der Beta 5 habe ich keine Probleme mehr auf Deviantart. Deviantart scheint aber generell Probleme zu machen, manche Seiten brauchen ewig zum laden, egal mit welchem Browser. Maxthon ist dann früher immer für ein Paar sec. eingefroren. Du brauchst dich auch nicht für die benutzung des FF schämen, Ich benutz den auch, für manche Onlinegames gibts halt nur für den FF Erweiterungen, aber als Standardbrowser kommt mir nix anderes als Maxthon. :-)
 
Eine Million ist ja noch nicht so wahnsinnig viel, von den Skype-Investoren gab es ja schon mal 5 Millionen für's Maxthon Team ^^, Also vermute ich auch mal, dass sich der Deal hauptsächlich auf die voreingestellte Suche bezieht.

Schön wäre ja, wenn Google ein bisschen Werbung für Maxthon machen würde... das würde vielleicht durch den steigenden Bekanntheitsgrad außerhalb Chinas dem Umstand Abhilfe schaffen, dass ein nicht unerheblicher Teil der bisherigen Skins und Plugins chinesisch ist >
 
Langsam regt mich Google auf, besonders bei der Spiele Werbung.
 
Korrigiert mich wenn ich mich irre, aber war Maxthon nicht nur nen Aufsatz für den Internet Explorer von M$ ??
War doch kein eigenständiger Browser oder verwechsel ich den jetzt ?
 
@Athelstone: "...nutzt die Rendering-Engine von Microsofts Internet Explorer für die Darstellung von...". Der erste Satz in den News hat die Lösung :)
 
@Athelstone: es ist kein Aufsatz. Er hat eine eigene ausführbare Datei, eigene Favoritenlisten, eigene Programmbibliotheken. Er nutzt lediglich die Rendering-Engine, zapft also den IE sozusagen leicht an.
 
@Kirill: also einfach ein Aufsatz mit eigenen Funktionen. :-)
 
@voks: Jo, Ein Aufsatz / UI für die IE RE,genauso wie die ganzen "Aufsätze" für die Gecko RE eben ..... Flock,FF,Seamonkey,Epiphany...usw. :-P
 
@all: Danke für die ausführliche Info :)
 
WObei aber zB Maxthon sicherer als iE ist und auch schon manche Lücke vor Ms geschlossen hat.
 
Weiter mit Epic2015 :D!
 
Maxthon ist ja recht nett, leided aber unter mangenlder Integration.
 
@Kirill: Wie meinst du das ?
 
Oh mein Gott, hoffentlich verbreitet sich dieses Anti-Webstandards-Ding nicht grossartig auf Kosten der guten Browser.
 
@bolg: Für ein Internet ohne Standards braucht man auch keinen Browser der nur Standards akzeptiert. Sieh dir Opera an, jede 3te Seite ist nicht zu genießen. Selbst der FF ist mittlerweile sehr tollerant was die Standards angeht.
 
Dachte immer, dass Google Firefox unterstützt? Warum dann in einem Browser einsteigen, der die IE Engine benutzt.
Naja... mir kann's egal sein, is nur bisschen widersprüchlich.
 
@s3cr3t: Tabbed Browsing (gut kann ie7 auch), open source ergo große community ergo viele resources (Plugins, Skins) und andere Nette Features (Mouse gestures, address search system, rss reader usw.). Ich habe früher immer MyIE benutzt und seitdem MyIE2 draussen ist, bin ich auf den umgestiegen. Gibt halt leider noch kleine Bugs aber ist ja erst Beta.
 
Ist eine sehr gute Nachricht , es gibt nichts besseres als Maxthon.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check