Samsung F500 erstes Handy mit DivX-Zertifizierung

Telefonie DivX gehört inzwischen fast zu den Standards in Sachen Web-Video. Nach und nach macht sich der Codec auch auf mobilen Endgeräten breit. Nun kommen auch Handys dazu. Mit dem Samsung F500 hat nun ein erstes Mobiltelefon die DivX-Zertifizierung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hm, sieht edel aus oO Wie groß ist das Handy denn in Maßen?
aber sieht nicht schlecht aus, mal schauen wann die anderen nachrücken :D
 
@StefanB20: was du siehst ist die MP3/Videoseite von dem Handy... auf der Rückseite hast du Tastatur und Minibildschirm... schau es dir von beiden Seiten an.. dann isses nicht mehr so toll... zumal ich mir auf dem Minidisplay der Tastaturseite eine MMS oder ähnliches recht problematisch vorstelle.
 
@StefanB20: Die Maße: Größe (H x B x T) 116.4x50.4x10.7 mm
 
@StefanB20
@guggug: Vielleicht hättest du dich mal vorher ein bischen erkundigen sollen denn was du meinst ist das F300!!
 
Finde das immer klasse ^^ dann können sich 30 Leute vor's Handy stellen und Film gucken *yeah* .. brauch kein Mensch! :|
 
Jo, schade das das Handy kein Scart-Eingang hat. Schön die Wii anstöpseln und daddeln. Nur das mit der Sensorbar wird bisschen komisch aussehen, und so Teelichter aufm Handy, na ich weiß nicht :)
 
@Fuchs: teilst du deinen Ferseher immer mit 30 Leute? *lol* das nenn ich mal sozial ...

@topic Divx geht ja schon mit Zusatzplayer auf manchen anderen Handys und für kleinere Reisen, wo man etwas Unterhaltung sucht, ist das betsimmt eine nette Sache ... nur zu blöd, dass man keine aktuellen DVDs auf dem Handy gucken kann, da man dann ja den Kopierschutz umgehen müste, um die Dateien ins Divx Format zu wandeln .. oder es gibt dann bald noch Online-Shops, in dem mal Filme als Divx kaufen kan oder gar per UMTS HSDPA direkt aufs Handy laden könnte (aber dazu brauch man Flatrates und die sind sehr teuer oder noch gar nicht so vorhanden).
 
Für aktuelle Handys gibts auch schon DixX Mobile Player, sooo eine Neuerung ist das auch wieder nicht wie das promoted wird.
 
@Assassin: die Neuerung ist das Zertifikat ... also, dass die ehemaligen Code-Raubkopierer von DivX jetzt Geld dafür genommen haben, persönlich einen Blick auf das Gerät geworfen zu haben
 
Ich hoffe der Code ist nicht zu schaden gekommen.
 
Filmsammlung auf dem Handy genießen? Wie denn, wenn ich meine Filmsammlung nicht umwandeln darf?!?! (§53a: Kopierschutz darf nicht umgangen werden)
 
@der_da: Kannst ja die von *damals* gucken ^^ btw. shice auf den Kopierschutz, was ist schon geistiges Eigentum!?
 
Video out fehlt, oder
 
@hjo: lol, video out beim handy? haha^^ Wer zur hölle braucht das?
 
@ mrk1988: naja wäre wirklich nicht schlecht wenn man überlegt, wobei ich sowas nicht brauch :D
 
@hjo: video out wäre sinnvoll, wenn man direkt powerpoint-präsentationen da drauf abspielen kann :) natürlich dann über funk *g*
 
@hjo: vielleicht kann man ja über w-lan oder bluetooth streamen. das braucht kein mensch, außer ein paar idioten die glauben das ist cool
 
@mephisto23: du bist vielleicht in der falschen branche tätig. Solltest du erwähnen, damit man dein Kommentar nicht zu ernst nehmen darf
 
nicht schlecht. nur das dann die ganzen kinder in der bahn anfangen ihre filme zu gucken anstatt laut musik zu hören.
 
wie lange wohl der Akku hält.
 
das soll noch wer verstehen - auf der einen seite können die LCDs/Plasmas nicht gross genug sein, auf der anderen gibt es tatsächlich firmen die glauben, dass so ein mäuse kino erfolg haben könnte.
wer ist denn bitte die zielgruppe? hippe 16 jährige die im unterricht filme gucken? oder fussgänger die nicht an ihrem leben hängen und lieber nach unten guckend über die strasse gehen (am besten noch mit stöpseln im ohr, damit sie auch ja als letzte merken wenn sie überfahren werden). ich kann mir beim besten willen keine situation vorstellen in der ich so ein mini display zum filme gucken brauchen würde. zuhause haben die meisten einen riesen fernseher den sie diesem teil vorziehen werden - und unterwegs ist es denkbar unpraktisch mit so einem teil durch die gegend zu laufen - ständig muss man aufpassen dass man niemanden umrennt, bzw selbst überfahren der angerempelt wird. da kann man sich doch garnicht auf den film konzentrieren. abgesehen davon kann es denkbar unangenehm werden wenn man mit dem neuesten blockbuster auf dem teil durch die innenstadt rennt, ständig mit der angst im nacken, dass es jemandem auffallen könnte - und sind wir mal ehrlich wofür wird sonst divx verwendet?
 
@nonyob: Naja aber der Markt scheint ja da zu sein. mp3-Player mit Video-Abspielfunktion sind ja auch beliebte Geräte, ein Freund von mir hat einen Ipod Video aund guckt damit auch manchmal Filme an - die Qualität geht schon (das Display ist n bisschen zu dunkel, dann lieber den Zen Vision M nehmen) und für unterwegs zu Fuß ist das bestimmt nicht gedacht, denke eher an Reisen per Bus, Bahn oder Auto für die Mitfahrer usw. :)
 
@nonyob: das ist ja bestenfalls ein nischenmarkt. wer reist denn schon regelmässig 90 minuten (das wäre notwendig um einen durchschnittlich langen film von anfang bis ende sehen zu können). wer das wirklich regelmässig macht muss dann ausserdem noch die zusatzkosten für den augenarzt einkalkulieren, bei so einem kleinen display.
bei deinem freund überwiegt wohl der coolness faktor, denn dass sowas praktisch ist kann mir niemand erzählen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check