Google lässt Anwender eigene Landkarten erstellen

Internet & Webdienste Mit Google Maps bietet der Suchmaschinenbetreiber einen leistungsfähigen Online-Kartendienst an, der nicht nur die Erkundung der Erde mit Hilfe von Satellitenkarten ermöglicht, sondern auch als Routenplaner und Stadtführer dienen kann. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ganz toll.
 
Interessant wären Infos, wie bei diesem Deinst Spammer bekämpft werden.
 
nette Sache
 
das gibt's doch schon länger: http://myworld.nav4all.com, nutzt google maps, ist umsonst, und man POI's und Wegpunkte für andere speichern aus nav4all heraus unterwegs und im web anzeigen (die Navi-Software ist übrigens KOSTENLOS ! und sehr sparsam was datenübertragung angeht, pfeilnavigation)
 
aber leider nur fürs Handy.. gibts sowas auch für PDA mit Windows Mobile 5 ?
 
Die mit Ihrem "my". MySpace, MyMaps ...

Wie das "i" oder "e" ... iMAC, iPhone, eCommerce, eMail, eBook

Meine Dokumente, Meine Videos, Meine Musik .................................
 
@hjo: Du hast "LIVE" vergessen. (www.live.com)
 
@hjo: "e" kann man doch noch ganz gut verstehen..
 
@hjo: Wenn du mehr spass an Heimseite, Persönliche Rechenmaschine, elektronische Nachricht etc hast . Bitte sehr. Kannst dir ja dolle neue Namen audenken :)
 
Ich glaub es geht im weniger ums Englische, als mehr darum das man mit neuen Namen mal etwas Innovation zeigen kann. Ein "e" oder "My" ist nicht sonderlich neu.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!