µTorrent 1.7.0 Beta Build 1065 - BitTorrent-Client

Software µTorrent ist ein nur 200 Kilobyte großer BitTorrent-Client für Windows, der trotz seiner minimalen Größe mit einer guten Ausstattung aufwarten kann. Die Software wurde entwickelt, um den Betrieb des Host-Computers so wenig wie möglich zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Speicherverbrauch stimmt nicht, es verbraucht auch mit nur einem Torrent > 10MB. Aber das ist immer noch weniger als alle anderen gängigen Clients.
 
Bei mir sind es 3MB :/
 
@pcs-alien: Das variiert immer wie viel gesamt-Arbeitsspeicher zu Verfügung steht. Hast du z.B. nur 128MB RAM, so kann es auch sein, dass uTorrent auch nur wenige Kilobyte belegt.
 
Immernoch der beste Torrentclient den ich kenn. Verwende ihn sogar unter Linux - finde einfach nichts besseres.
 
/me loves Azureus :).
 
HaLite ist das, was uTorrent mal war.
 
@ephemunch: Nichts gegen HaLite, aber µTorrent ist meiner Meinung nach immer noch klasse.
 
Naja in der neuen 1.7 Version ham die doch bestimmt wieder Spyware und so eingebaut ... bei 1.6 hieß es das es drin ist... 1.6.1 soll wieder keine drinne sein...weiß man doch garnet mehr ob man dennen nun trauen soll oder nicht *g*
 
@archiv: nja trauen hin oder her... weiß nicht ob es an uTorrent liegt (Ver1.6 oder Ver1.6.1) seit ein paar Wochen habe ich enorme Packet anfragen auf dem Port von Torrent und ein sehr langsames Netzwerk.
Und desweiteren: nachdem ich uTorrent aus mache, gehen die Anfragen über Tage weiter... seitdem ich wieder Azureus nutze scheint es ruhiger zusein....
aber jeden seine Erfahrung: drauf gekommen bin ich durch "networkActiv" & "PeerGuardian 2"
 
@JDHunter: Azu steht aber auch im Verdacht... -> http://winfuture.de/news,29990.html
 
@JDHunter: dann mach DHT und PEX aus und Encryption forced.
 
Bei mir braucht das Programm mit 4 torrents an nur 7MB Arbeitsspeicher läuft super. Ist meiner Meinung nach nur zu empfehlen
 
Was ist denn mit dem Gerücht, dass µtorrent ab Version 1.6 nach Hause telefoniert?!
Gibt es dafür mittlerweile berechtigte Bedenken?
 
Hi so kann nur sagen einer der beste Torrentclient der welt.......
 
HM ich werd mal noch auf die final warten, Vieele Tracker blocken betas
 
Funktioniert irgendwie nicht so gut auf meinem Popelsystem. Flashget dagegen bricht alle Rekorde. Möcht mal wissen, wieso es da manchmal so unterschiede gibt?!?!
 
@hjo: Ist wahrscheinlich eine Einstellungs-Sache. Am besten einen hohen Port ab 65000 für µTorrent benutzen. Und Protocol Encryption auf Enabled stellen.
 
Downloade auch schon seit langem mit diesem client! Er braucht je länger er läuft auch mehr speicher... aber so nach 3-4 tagen erreicht er bie mir etwa 30MB und stagniert dort. Habe 1GB!
 
Fett neue Version dass n1 :P
Aber naja, grosse bedenken habe ich nicht ob da spyware drauf ist oder nicht.
Es wäre ihr eigener "tot" da spyware reinzumachen. Die Leute würden dann eh auf 1.5 umsteigen :)
 
@Dreamer 2002: [ ] Du kennst den Unterschied zwischen dem Adjektiv "tot" und dem Substantiv "Tod": [x] Du hast das dringende Bedürfnis das Internet zu kontaminieren.
 
Ist doch Shrott im Vergleich zu Azureus...
 
@joe200575: Und zudem buggt Azureus bei mir - Ubuntu 6.10 - enorm.
 
@joe200575: *troll* tzzzzztttzzz Dann verrate mir mal, was du mit Azureus machen kannst was mit µtorrent nicht möglich ist...? Außer Recourcen fressen :-D
 
Und damit die Liste noch vervollständigt wird :) Ich finde bitspirit steht dem geringen Ressourcen verbrauch gegenüber µTorrent nichts nach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!