Opera-Browser kommt bald auch auf den Palm

Wirtschaft & Firmen Der Software-Hersteller Opera hat heute angekündigt, dass man von Palm den Auftrag erhalten hat, eine Opera-Version für die gleichnamigen Handheld-PCs zu entwickeln. Wann die neue Version von Opera Mobile erscheinen soll, steht derzeit noch nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr komisch: Auf meinem Palm TX hatte ich schon letztes Jahr eine Version von Opera Mini am laufen. Daher wäre diesmal eine Quellenangabe echt sehr interessant! Was soll sich also jetzt ändern? :)
 
@Wurst75: Das dacht ich mir im ersten Moment auch, aber merke: Opera Mini != Opera Mobile!

Opera Mobile ist ein vollumfänglicher Browser mit allem, was das Herz so begehrt, Opera Mini ist ein besserer RSS Browser, der per Zufall noch Webseiten anzeigen kann... Also völlig andere Baustelle :)
 
Das wäre gut, denn der Blazerdings is ja nur für die allerneuesten Palm verfügbar, ich mit meinem Zire72 muss mit dem 0815-Browser vorlieb nehmen der da im Paket drin ist. Hoffentlich gibt's denn umsonst.
 
Opera ist ne feine Sache. Der einzige Grund, warum ich den net auf meinem Windows-PC einsetze ist, dass er sich mies integriert. Aber auf solchen Geräten gibt's da weniger zu integrieren. Da befürworte ich es.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!