Preise für Blu-ray & HD DVD fallen früher als erwartet

Hardware Mit Blu-ray und HD DVD kämpfen derzeit zwei neue DVD-Formate um die Gunst der Kunden. Beide unterscheiden sich nur geringfügig, schließlich sind ihnen die Vorteile einer höheren Kapazität gemeinsam. Wie bei neuen Formaten üblich, sind die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geil hoffentlich geht da noch mehr !
Brauch endlich en gescheites laufwerk wo was draufgeht... DVD is doch fürn arsch da geht doch nichts drauf :)
 
@~cronus~: Kauf dir Festplatten...günstiger, schneller, wiederbeschreibbar, haltbar...optische Medien sind hald in der größe beschränkt. In 5 Jahren wird mann meckern: "Bluray/HDDVD ist doch fürn arsch da geht doch nichts drauf"....ich aber bleib froh wenns lebendig bleibt :)
 
@~cronus~: ein gescheites laufwerk ist eine externe festplatte, da kann kein optisches medium mithalten. ich würde sensible daten zur langzeitarchivierung auf keinen fall auf eine polycarbonatscheibe legen. erst recht nicht bei den überzogenen preisen. ich für meinen teil finde die dvd als dvd immer noch gut und ausreichend. und das bei einem excellenten peis leistungsverhältnis.
 
@ ThreeM: Ja und software wird auch gleich mit ner USB Platte ausgeliefert...
Lies mal nach hier geht es um Player nich um die Rohlinge wo du dein Emule Zeugs draufbrennen kannst.
 
schlecht für microsoft. richtig scheiße für sony. der lachende dritte ist der endverbraucher, der lacht sich ins fäustchen und freut sich =)
 
@LoD14: recht hast du lord of darkness ,-)
 
@TTDSnakeBite: ...und ich dacht des hoast "Level of Detail" ,-))
 
Hey, wenn ich das umrechne sind das ja nur knapp 650 Euro :P. Da lohnt es sich schon fast zuzugreifen.
 
@DennisMoore: Löl? Lass mich überlegen....470$ sind weniger als 450eur.... aber mal davon ab....selbst 450eur sind noch zu Teuer wie ich finde...da wart ich noch nen Jahr (hab ej kein HD TV) oder 2 und bekomm das dann von Cyberhome oder anderen Billighersteller fürn Appel und ein Ei. Wieso muss mann immer alles sofort haben...sollen die Hersteller merken das der Verbraucher nicht bereit ist so einen Preiß für bischen bewegte Bilder zu zahlen...
 
@DennisMoore: du hast aber einen komischen Rechner...
 
@DennisMoore: "nur knapp 650 Euro" - hast du im lotto gewonnen ?
 
@ ThreeM: von cyberhome glaub ich nicht ^^ denn die haben vor kurzem insolvenz angemeldet :-)
 
@ThreeM: die qualität dieser appel und n ei dinger ist aber leider fast immer unter aller sau. mich kannst du mit bild und ton dieser geräte verjagen. ich würd nur nich zu lange warten, ab 2010 dürfen keine geräte mehr hergestellt werden, die AACS kompatibel sind und filme noch über Component ausgeben, und ab 2012 dürfen die auch nciht mehr verkafut werden. deswegen werde ich mir meine HD Playerhardware noch vor 2010 anschaffen :D weil ab 2012 kriegst du nur noch geräte, die über DRM geschütze schnittstellen bilder an den TV geben und dich mal wieder total einschränken.
 
@Alle: Ich wollte eigentlich darauf hinaus das nach den EU-Vista Preisen und den EU-PS3 Preisen möglicherweise auch diese Laufwerke teurer angeboten werden als in den anderen Ländern. Darum auch das :P. Alles klaro???
 
@LoD: Also ich habe meine DVDPlayer immer von Silvercrest oder SEG gehabt... SEG konnte nahezu alles abspielen, auch damals Divx (teilw. fehlerbehaftet) für nen günstigen Preis, und mein Silvercrest spielt alles ab. Gibts auch neue Firmwares für und bezahlt hab ich nicht mehr als 50€... _______________ Trotzdem: Wenn ein HD oder Blurayplayer für 100€ erhältlich ist, dann nehm ich den auch, eher entwickelt sich sowieso noch genug.. Die "Highend"-Geräte von heute sind in nem Jahr spätestens schon wieder überholt.
 
@gonzohuerth: ich hab mir irgendwann 2000 einen sehr hochwertigen DVD player gekauft (wegen geschäftspleite 50% billiger bekommen, sonst für mich unerschwinglich gewesen), der hatte damals alles von VCD/SVCD über Dolby, DTS, Karaoke bla. Und der hat heute 6 Jahre nach kauf, noch immer ein besseres bild und besseren ton, als eigentlich alle Player ausm discounter.
 
@LoD14 probiers mal mit ANY*** HD :-) Zitat des Herstellers: Allows you to watch movies over a digital display connection, without HDCP compliant graphics card and HDCP compliant display. No need to buy an expensive monitor. Sweet!
 
Ich bleibe bei DVD, den Rotz können die sich in die Haare schmieren.
 
@Maniac-X: Das werden sie aufgrund deines höchst qualifizierten Kommentares bestimmt machen.
 
@Maniac-X: ich denk mal das hast du bei der dvd "damals" auch gesagt oder :P
 
@zoeck: So platt er es auch formuliert haben mag, aber die ganze Kette von Kopierschutzmechanismen, vor allem auf dem Computer stößt wohl einigen Nutzern übel auf.
 
Wer sich BluRay und HD DVD kaufen will bitte schön, wer sich einschrenken lassen will soll das bitte tun.
 
@Maniac-X: Das habe ich jetzt nicht wirklich verstanden.
 
@Guderian: Wenn Du HD-DVD bzw. Blue-Ray auf deinen PC betreiben willst, benötigt Mainboard, Graka, CPU und das optische Laufwerk die entsprechenden Abspiel-Schlüssel von der "Inhalteindustrie". Die müssen auch regelmäßig erneuert werden, wobei das bei den optischen LW sehr penetrant gehandhabt werden soll. D.h. das HD-DVD bzw. Blue-Ray LW muss permanent mit Schlüssel versorgt werden, damit Du den gerade gekauften Film überhaupt schauen kannst. Weiter müssen ALLE analogen Kanäle für Ton und Bild komplett deaktiviert werden bzw. es wird keine OEM-PC mit analogen Ausgängen geben. Das hatta gmeint.
 
Also so lange ich noch keinen HD Fernseher habe brauche ich auch so ein Player nicht. Und einen HD Fernseher würde ich mir nur als Flat-TV kaufen, da ist mir aber die Technik noch nicht ausgereift genug. Ich werde mit dem ganzen HD Kram noch 1-2 Jahre warten, dann bekomme ich die Player auch zu nem vernünftigen Preis. Die Frage ist eh ob die Teile sich langfristig durchsetzen, da doch schon wieder neue Techniken mit noch mehr Speicherplatz in den Startlöchern stehen.
 
@holybabel: Ja und bis es die dann für einen "vernünftigen" Preis gibt Entwickeln die dann auch schon wieder Neue Scheiben. Ein Teufelskreis!
 
@holybabel: Naja, LCDs sind seit etwa einem Jahr durchaus als 'ausgereift' zu betrachten und auch zu vernünftigen Preisen erhältlich.
 
Ich warte auf Laser TVs, die haben wenigstens nicht die Nachteile von LCDs und Plasmas
 
@holybabel: Richtig gut sind Displays mit OLED, ich denke auf die werd ich auch warten und mir dann einen gescheiten neuen Fernseher zulegen
 
"Mit Blu-ray und HD DVD kämpfen derzeit zwei neue DVD-Formate um die Gunst der Kunden." Blu-Ray ist kein DVD Format.
 
heureka, das ist ja ein wahres schnäppchen! :D
 
Mich erinnert der Formatkrieg an die Zustände vor einigen Jahren bei SACD und DVD Audio. Im Ergebnis bleibt leider nur festzuhalten, dass beide Formate quasi tot sind. DVD Audio sogar noch ein bißchen mehr. Jedenfall gibt es keine nennenswerte Inhalte mehr zu kaufen, von neuen Inhalten ganz zu schweigen. Sehr ärgerlich, weil MP3 nicht die ganze Audiowelt ist. Im Videoformat habe ich mich jedenfall für Blu-ray entschieden. Gestern habe ich mit Freunden "Jagdfieber" geschaut. Die haben sich erst mal 5 min. lang die Augen gerieben, weil das Bild so unglaublich scharf ist. Man schmeckt förmlich die extreme Bandbreite, die da auf dem Fernseher ausgegeben wird.
 
... ich habe nichts dagegen, wenn sich die Leute jetzt schon mit den teuren Neuerungen eindecken, denn dann werden die Preise wenigstens schneller zivil. Was aber nicht heißen soll, daß ich nur darauf warte. Mir reicht mein jetziger DVD-Player, und solange mein 17 Jahre alter Loewe Röhrenfernseher nicht seinen Geist aufgibt, sind alle Investitionen in diese Technik so und so makulatur. Außerdem laß ich mich nicht gerne gängeln und kann ganz gut auf DRM verzichten ...
 
500 Dollar? Für ein Gerät was teuer gekaufte Filme nur so lange abspielt bis der Schlüssel abgelaufen ist? Also ich verzichte erstmal auf die HD-Formate.
 
Dem Kunde kanns nur recht sein :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles