Vista: Anwender können Router online überprüfen

Internet & Webdienste Wer daheim über einen Internetanschluss verfügt, lässt meistens mehrere PCs über einen Router ins Internet gehen, der nicht nur für Konnektivität sorgen, sondern mit einer integrierten Firewall auch vor Angriffen aus dem Internet schützen kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt erklärt mir bitte nochmal jemand warum das nicht mit XP möglich ist .. naja das übliche.
 
@DekenFrost: Weil XP doof ist :-) Vista gehört die Zukunft und nun weine nicht, sondern renne in den nächsten Laden und kaufe Dir die RETAIL-Variante von Vista Ultimate für nur 549 Euro :-) Los, lauf, lauf :-) (und wenn Du das wirklich machst, dann weine ICH...)
 
@DekenFrost: "The Internet Connectivity Evaluation Tool checks your Internet router to see if it supports certain technologies. You can use this tool on a PC running either the Windows Vista or Windows XP operating system."
 
@DeltaOne: ok dann ist nur die überschrift irreführend ^^
 
@DekenFrost: Jep, so ist es :-)
 
@DekenFrost: Es funkttioniert auch unter Windows XP, es sind nur nicht so viele Tests verfügbar.
 
Klasse, der Test bricht beim ersten Versuch ab mit folgender Meldung (dabei habe ich korrekte Internetverbindung mit 16000er DSL und alles klappt und funzt, alles ok :-) Aber neee, die behaupten, ich hätte keine Verbindung zum Web :-)

"Your computer already has or had basic Internet connectivity in order to reach this Web page. Therefore, a "Not supported" result in this test could mean that you lost connectivity recently, possibly due to a router or Internet connection that stopped working or that provides connectivity only intermittently. If you ran the test over a wireless network, you might want to try again using a wired connection to eliminate the possibility of wireless interference causing failures. Also, other software or a network device (such as a firewall or proxy) might be preventing the test tool from connecting to the Internet, in which case the test results won't be accurate."
 
@Senfgeist: Dann haste deinen Router ja perfekt eingerichtet. Jetzt kannst Du sicher sein das die MS-Spionagetools nicht nachhause telefonieren können. :-)
 
"mit Hilfe des ActiveX" ... Dann kann man ja gleich die Sicherheitsfunktionen ausschalten...
 
@Kobold-HH: warum? activex hat nichts mit sicher oder unsicher zu tun, es ist nur eine schnittstelle!
 
@Kobold-HH: Hehe, genau den wesentlichen Punkt erkannt! (++) dafür. :-) Die Webseite ist bloß Snakeoil für die Massen. :-P Gruß, Fusselbär
 
Gibt's auch ein Tool für XP?
 
@Dr. Sooom: Diesen Dienst kannst du auch mit Windows XP nutzen, was man bei einem Blick auf die Seite entdeckt hätte. Aber dafür ist man ja zu faul...
 
@Dr. Sooom: Hat Deltaone oben schon geschrieben: "The Internet Connectivity Evaluation Tool checks your Internet router to see if it supports certain technologies. You can use this tool on a PC running either the Windows Vista or Windows XP operating system."
 
@HumZ: Sorry, aber das Hochfahren meines WinXP am Virtual PC dauert halt ein wenig. Ich möchte nämlich kein u.U. unnötiges ActiveX-Steuerelement am Host installieren. EDIT: Hab's jetzt getestet. Test 3 und 4 gehen nur mit Vista. Das UPnP deaktiviert ist, wusste ich sowieso. Irgendwie ist dieser Test umsonst - ums mal schön zu formulieren.
 
@Dr. Sooom: erfahrene anwender sind ja auch nicht die zielgruppe, ist ja überdeutlich zu sehen auf der seite!
 
Bei mir kommt seltsamerweise nur "Before running the test, please go to the Initial Page" -> obwohl ich von dort starte...
 
ich kann das active x steuerelement nichtmal installieren ...
 
@exorzist: du sollst auch nicht mitn firefox drauf zugreifen :-) scnr
 
@exorzist: Genau, dafür sollte man schon Opera nutzen. :-)
 
Der Test beschwert sich weil ich UPnP beim Router nicht aktiviert habe. Früher wurde davon ja immer abgeraten, ist das denn inzwischen unbedenklich?
 
@Islander: wenn du keine schädlichen programme auf deinen rechnern hast - wovon wohl auszugehen ist - ist upnp völlig unbedenklich und steigert sogar die sicherheit, da zb ports für filesharing-programme nicht mehr dauerhaft in der firewall geöffnet sind sondern nur bei bedarf an- und abgeschaltet werden. die bugs in winxp bzgl. upnp sind schon lange gefixt...
 
hallo habe gerade den Test gemacht mit Windows XP Home und es ging. so ein quatsch von wegen nur Vista
 
@urbanskater: "nim" hat anscheinend nur Vista hingeschrieben, da sich der Test auf WindowsVista.com befindet, obwohl das auch falsch ist. Er befindet sich auf der amerikanischen Microsoft-Site, die halt im Vista-Look ist. Die Überschrift ist irreführen. @nim: Bitte ändern!
 
@urbanskater: Dieser Test ist hauptsächlich für Windows Vista gedacht! Einige Teile des Tests können aber auch von WinXP durchgeführt werden. Wenn der Test mit Vista durchgeführt wird, kann das OS halt einige Features mehr vom Router testen. ^^
 
geht doch mit XP
 
@ChinaOel: Echt jetzt ?
 
@nim: Dritte Zeile, vorletztes Wort muß "sorgt" heißen und nicht "sorgen".
 
viel interessanter wäre mal zu wissen, warum Router nun einen Windows Vista kompatibel Logo haben?!? ich meine: Router = IP = Protokoll = RFC = Norm!!! hat M$ jetzt ihre eigenen RFCs oder wat?
 
@MSS-Software: Fast,Microsoft hat eine eigene interpretation dieser RFC's :) .
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte