PowerShell kommt in den Windows Server Longhorn

Windows Im Jahr 2005 kündigte Microsoft an, dass die neue Shell "Monad", jetzt unter dem Namen PowerShell bekannt, nicht in die nächste Version des Server-Betriebssystems aufgenommen wird. Erst im Nachfolger von Longhorn sollte es so weit sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sollte es im Titel nicht heissen: PowerShell kommt NICHT in den Windows Server Longhorn

??
 
@nils16: Wieso? PowerShell kommt aber in Windows Server Longhorn... Les mal richtig und du wirst feststellen, dass du falsch liegst :) [quote]Erst im Nachfolger von Longhorn sollte es so weit sein. [...]Diese Pläne wurden jetzt revidiert.[/quote] REVIDIERT... also zurückgenommen. B2T: Was ist das PowerShell eigentlich? o_O xD
 
@nils16: nein sollte es nicht
 
@nils16: erst den GANZEN ARTIKEL lesen, dann schreiben.
 
@MasterBK: Ersatz/Ergänzung für cmd.exe __ http://de.wikipedia.org/wiki/PowerShell
 
@LostGhost: Danke dir :)
 
Wenn ich das laden möchte sagt Microsoft mir ich muss Windows aktivieren bevor ich den echtzeitcheck durchführen kann, aber mein Windows Vista ist aktiviert!!!
 
@lordfritte:
Bei mir funktioniert es.
 
@lordfritte: @Pegasushunter: Bei mir auch. :-)
 
Das es auch endlich Pipes mt der sogenannten "Power Shell", gibt ist ja ganz schön, aber "Power Shell" ist bei dieser Schnecke von Shell nun wirklich nicht angebracht! Andere Shells wie die csh, tsch oder zsh und bash sind da doch weitaus performanter. Das dauert ja Ewigkeiten und drei Tage, bis diese "Power Shell" endlich mal damit anfängt das auszuführen, was sie soll. Und so komfortabel wie eine der vorgenannten shells unter Unix, ist die "Power Shell" noch lange nicht, alleine schon kopieren und einfügen ist unter einer Windows shell der völlige krampf. Zwar abgekupfert, aber nicht gut gemacht, von Microsoft. Vieleicht habe die in einigen Jahren das ereicht, was man bei Unix heute schon längst gewohnt ist. Ein kleiner Schritt ist mit der "Power Shell" wenigstens schon gemacht, fehlt nur noch die Power und der Komfort. :-) Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Vielleicht sind andere Shells performanter, aber bestimmt nicht so umfangreich wie die Powershell in ihrer Gesamtheit. Nicht nur das sie das komplette .NET Framework mit ~ 6000 Klassen unterstützt UND dazu Skriptansätze, man kann sie auch mit eigenen Klassen erweitern und z.B. den eigenen Programme Interfaces verpassen die mit der Shell abgefragt werden können. Das ist nicht nur ein Riesenschritt sondern auch ein Musterbeispiel an Power (Wahrscheinlich heißt sie deshalb auch so :D).
 
Hört sich für mich an wie eine Batch-Datei mit .net Unterstützung :)
 
Powershell schön und gut, aber was ist das denn für eine News?? Für mich steht da nur: blubb. War doch klar das die irgendwann in Vorabversionen vom neuen Server auftaucht, und in der Finalen sowieso.
 
und wann kommt endlich Longhorn Beta 3? sollte doch Anfang März schon kommen. Die sind auch nie pünktlich
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen