eBay & Mozilla wollen für Firefox zusammenarbeiten

Software Fast pünktlich zur Live-Schaltung des neuen Add-On-Portals für den freien Web-Browser Firefox haben Mozilla und das Online-Auktionshaus eBay eine Zusammenarbeit angekündigt. Gemeinsam will man neue Lösungsansätze entwickeln, um das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird dann gezielt Werbung im FF angezeigt oder wie?
 
@karstenschilder: eher so etwas wie rss für auktionen und das du in einen popup fenster bieten kannst,ohne extra auf die Seite gehen zu müssen.So stell ich mir das vor.
 
Mozilla hui, Ebay pfui. Ich konnte mich mit diesem Auktionsportal noch nie anfreunden, genau eben auch wegen der schlechten Übersicht und Handhabung. Die sollten erstmal Ihre Website überarbeiten bevor sie einen Feinschliff durch Browserintegration durchführen.
 
@Zebrahead: eBay hat net nur zwei Leute, die können schon mehrere Sachen parallel machen. Zum anderen - ich hab immer alles gefunden, vielleicht liegts auch an deinen Suchangaben!?
 
@Zebrahead: Es geht mir eigentlich nicht ums Suchen. Wenn ich auf eine Seite wie E-Bay gehe, dann will ich etwas Occasion zu einem guten Preis erwerben. Leider ist jedoch 80% qualitativ schlechte Neuware aus Ostasien die zu überteuerten Preisen angeboten werden. Bei den wenigen verbleibenden Second-Hand-Verkäufen gibt es dann so hohes Interesse dass es kaum möglich ist, ein Schnäppchen zu landen.
 
Genau, klingt wie dicke Werbe/Bannerklötzer, die dort eingeblendet werden. Nein danke, wenn ich surfe, will ich Platz haben. Und mal ehrlich, wenn ich bei eBay was sill, dann klemm ich mich dahinter und lass es nicht so im Hintergrund vorbeiplätschern.
 
Gegen welche Lizenz wuerde was genau verstossen?
 
@bolg: Gegen die Mozilla Public Licence.
 
..... und so wird der FF immer fetter und langsamer.... was ist nur aus dem Konzept des schlanken Browsers geworden ?
 
@Species: Hast das Konzept von AddOns noch nicht begriffen, oder wozu die sinnlose Frage? Wem das gefällt, der installiert sich das AddOn, wem nicht der lässt es halt...
 
@qwerik: Wo steht das es eine Extension ist ? Dort steht das Ebay und Mozilla dran arbeiten das FF Nutzer sich immer und überall....... Könnte also auch fest integriert sein. Und ja Ich hab das Konzept der Erweiterungen verstanden, Browser erweitern und beten das beim Versionsupdate noch alles funktioniert :-P
 
@Species: "...so wird der FF immer fetter und langsamer..." Woher nimmst Du diese Weisheit? Es ist noch nicht mal klar, wie eBay und Mozilla das realisieren wollen und schon wird herumgemeckert.
 
@Species: Man möchte keinen minimalistischen Browser sondern einen nützlichen Browser, das ist das Konzept. Ich bin überzeugt, dass es wieder so eine unnötige und Fehlerverursachende Tollbar wie die von Google geben wird. Davon abgesehen sage ich dir aus meiner Erfahrung mit der aktuellen Entwicklungsversion, dass diese sehr flott ist, was man am Programmstart und beim Laden größerer Seiten am besten bemerkt. Also nichts wird hier langsam. Und die neuen Funktionen finde ich wesentlich besser als alles neue in Firefox 2.
 
[...] Es dürfte sich jedoch um die Arbeit an Zusatzpaketen für den Browser handeln. [...]
Wenn dem nicht so ist, also die *** direkt im Firefox eingebaut ist und es keine Version ohne die eBayware gibt, wird der große Erfolg vom Firefox vorbei sein. Eine wirkliche alternative zum Firefox ist mir für Windows nicht bekannt. Der IE ist Angriffsziel Nr. 1, durch seine Verbreitung – Opera ist mir persönlich viel zu überladen.
 
@w.claasen: Es gibt noch K-Meleon http://kmeleon.sourceforge.net/ Ist OpenSource und basiert ebenfalls auf der GeckoEngine. Wird jedoch nicht so oft aktualisiert wie der Fuchs. Was vllt daran liegt, dass er nicht so bekannt ist und ihm deswegen auch nicht so viele mit Fehlermeldungen und Wuenschen bei der Entwicklung helfen.
Zumindest ist der Browser wirklich noch recht klein und schnell.
MfG
 
@w.claasen: Genau, mittlerweile sollte jeder wissen, wie User auf so etwas reagieren ... als PlugIn ok, fest integriert tödlich
 
@w.claasen: Wenn es wirklich "nervig" sein wird, dann wird es sicherlich inoffizielle Builds ohne dem Kram geben...
 
Vielleicht gibt es ja dann bald auch ein Sykpe-Plugin für Firefox was unabhängig vom normalen Skype CLient ist. Oh. Nein, Moment. Die wollen ja nicht dass jemand weiss was ihr komisches Protokoll eigentlich macht und überträgt... *gg*
 
Mal entgegen aller Meinungen hier: Ich fänd ein solches Plugin klasse. Es könnte mir sofort anzeigen wenn ich überboten wurde, mich erneut bieten lassen, mir Anzeigen wer fragen zu meinem Artikel hat usw. Wenn so ne Meldung einfach aufpoppt änd ich das ganz nützlich!
 
@doneltomato: Suum Cuique!
 
@micropro: ... und Gott für uns alle! :-)
 
vielleicht sollte man mit einfachen dingen anfangen, wie die ebay toolbar als firefox erweiterung anbieten, dann könnte man solchen meldungen mehr glauben schenken
Kommentar abgeben Netiquette beachten!