Vista: Mit viel Kreativität gegen Microsofts Werbung

Windows Vista Pünktlich zur Markteinführung hielt Microsofts großangelegte und teuer finanzierte Werbekampagne für das neue Windows Vista auch in Deutschland Einzug. Auch in zahlreichen anderen Ländern pflastert das Unternehmen derzeit die Innenstädte mit seiner ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Komisch, die Fehlermeldungen sind echt selten geworden, sowohl bei XP als auch bei meinem Vista. Bin sehr zufrieden mit Windows.
Er trifft mit der Aktion nicht den Kern. Lustig ist es nur, wenn man auch wirklich eine große Schwäche trifft. Er ist ein paar Jahre zu spät und reitet auf alten Klischees herum, obwohl nichtssagende Fehlermeldungen natürlich ein Problem sind, die aber bei jeder Anwendung auftreten können und kein Windows Problem sind. Die Idee mit den Aufklebern ist an sich aber ganz lustig. Ob sie neu ist, wage ich aber zu bezweifeln.
Fazit: Alte Idee und Thema verfehlt
 
Apropos alte Idee: Hier gibt es mit die witzigsten Fehlermeldungen und Dialogboxen für Windows-Hasser und Freunde:
http://tinyurl.com/nhpgx
 
@systemfreund: hab auch keum fehlermeldungen...nur wenn zig sachen auf sind hängt winamp zb sich auf und muss geschlossen werden...aber die aufkleber sind trotzdem lustig....hehe
 
@systemfreund: Klischees *LOL* Frag mal nen Admin, wie oft er so lustige Abstürze, Fehlermeldungen in der Woche sieht. Wenn die so selten wären, wie du meinst, dann wären 90% der Admins arbeitslos. Du darfst nicht von deinen SOHO Erfahrungen auf die Realität schließen.
 
@[U]nixchecker: Du checkst gar nichts. Als ob sich Admins nur mit Abstürzen beschäftigen würden. Mit sowas habe ich kaum zu tun. 90% aller Probleme, die mir so über den Weg laufen sind Anwenderfehler und, weitere 8% Hardwaredefekt. Im Rest tummeln sich Netzwerk und Serverfehler. Abstürze sind eher selten der Fall.
 
@karstenschilder: Und bei diesen Anwender, Netzwerk, Software und Hardwarefehlern kommen nie "kryptische Fehlermeldungen". Das glaub ich dir nicht ganz.
 
@JackDan: Diese Fehler haben aber ehr selten was mit Microsoft oder Windows zu tun!
 
@ ToBit: Was schuld ist, ist mir egal, es geht mir nur um die *$"?§$)% Fehlermeldungen.
 
hab neulich auch einen "ausnahme fehler" bekommen
 
Auch eine Form der Kunst ^^ Zumindest durchdachter als die Werbung einfach mit häßlichen Schmierereien zu übermalen.
 
Unglaublich kreativ, dieser 'Künstler'.
 
irgendwie erbärmlich....da steckt bestimmt apple hinter
 
@ThunderKiller: Ne, Apple hats drauf. Der Mann hier nicht. :)
 
@ThunderKiller: da steckt genauso viel apple hinter, wie fliegen schuld sind, dass irgendwo auf der welt wirbelstürme auftreten Oo
 
@reaper2k: Schonmal vom Schmetterlingseffekt gehört? http://de.wikipedia.org/wiki/Schmetterlingseffekt
Im Ernst, ihr habt schon Recht, Apple ist ein seriöses Unternehmen, die haben so etws nicht nötig, sprechen aber evt. auch einen etwas anderen Markt an. :-)
 
@Tinko: Jo hab ich =) Wollte aber eigentlich mit meinem Post gegen blöde Pauschalisierungen wettern^^
 
wieso aufkleber ? BLAUE FARBE wäre doch besser....
 
@nakrat: der erste gute Kommentar hier !
 
@nakrat: jop ^^
 
Schöner wären wirklich blaue Sticker mit dick IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL.
Das ist mein Lieblings-Bluescreen, dicht gefolgt von BAD_POOL_HEADER. Nnnnnaja. Ich find das ist eine schöne Aktion, nicht kreativ, aber sonst ist noch keiner drauf gekommen, oder? Ausserdem geht es ja nicht darum das Produkt "VISTA" zu verunglimpflichen, sondern gegen die Massen-Werbung als solche anzustinken.
Und da fällt mir noch was ein... "Vandalism: Beautiful As A Rock In A Cop's Face"
 
@IcySunrise: also mein liebling unter den bluescreens is noch immer "SYSINTERNALS_GREAT_SITE"^^
 
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL sind so fehlermeldungen die nerven, weil du erstmal nur erahnen kannst anhand der speicherbereiche was da schief gelaufen sein könnte...

da sollte ms mal nach bessern!
 
@blaex: das sind die am einfachsten zu entzifferndsten, die lassen sich nämlich fast immer debuggen und sind sehr gut dokumentiert. einfach mal ein bisschen sysinternals lesen und der less_or_equal-fehler verliert seinen schrecken...
 
Ich hatte solche "kryptischen" Errornachrichten in Windows Vista noch nicht. Und ich nutze es seit Einführung.
 
@Senfgeist: ich hatte in meinem ganzen Leben noch keinen Bluescreen (achtung nicht mit STOPer verwechseln, hatte ich unter 98 einpaar mal)
 
@ Maléfix : Schon mal unter xp nen unerwarteten neustart gehabt? Bei Standard-einstellung wird einfach neugestartet bei Bluescreen, und ich glaub ned das sich das in Vista geändert hat. ^^
 
Ja klar :) ... Schon ein komischer Typ dieser "Künstler". Er stellt extra so Aufklebervordrucke bereit, sagt aber gleichzeitig man soll diese nicht auf öffentliche MS-Werbung kleben.... was ist also der Sinn der Kampagne ?
Das ist ja genauso als wie wenn die Zigarettenindustrie (ungezwungenermaßen - von sich aus) vor Zigaretten warnen würde
 
@ollum:

Er "warnt" davor, weil er sich nicht strafbar machen möchte!
 
Komisch, eine solche News grade auf einer Seite wo "WOW" an alles Ecken und Enden nervt ^^
 
@zukide: Stimmt. Mir hat man sogar schon kommentare gelöscht, weil ich vista-kritisch war (und immer sein werde!)... LONG LIVES WINDOWS XP64!!!!!!!!
 
Ich mach bald auch mal screenshots von den ganzen Fehlermeldungen in menem Linux. Obwohl meistens stürtzen die Programme ja einfach so ab, da läßt sich so schlecht ein Screenshot machen.
 
Dumme Werbung .
 
Ist ja klar, wenn man den "Gegner" nicht mit Argumenten schlagen kann, dann wird er halt verunglimpft.
Da steckt bestimmt Apple oder diese Linuxer dahinter :-) :-)
 
Der Typ gehört sich eingesperrt! Warum sollte Microsoft keine Werbung machen können?
 
@Zebbez: .....der ist schon sein ganzes leben eingesperrt gewesen: verbitterung lässt grüssen: ist ja auch hier nicht so selten:
 
wie passend, hatte letztens das hier:

http://tinyurl.com/ywlcfj
 
@johanneshahn: Diese Meldung ist harmlos. Ernst wird es erst wenn dein Rechner während des Bootvorgangs folgende Meldung ausspuckt: Kein Keyboard gefunden - Drücken Sie F1 für Setup.
 
Ich frage mich, was diese Leute sich persönlich für einen Vorteil davon erhoffen, wenn sich Windows Vista langsamer verbreitet...
 
@pool: Dein Kommentar klingt so, als wäre Vista ne Seuche... naja rech haste! XP64 ist 10xmal besser. und v.a. 20% schneller! (Jaja ich weiß, vista braucht eh keine leistung... stimmt, wenn man nen dual core CPU hat braucht Vista nur ein halben Kern... und da es eh noch kaum anwendungen gibt die mehr als einen Kern nutzen können...)
Das einzige Problem ist, dass MS so geldgeil ist und DX10 nicht für XP macht, damit alle Vista kaufen müssen (das hat absolut NICHTS damit zu tun, dass XP einfach so alt ist wie MS sagt, die wollen nur geld scheffeln, und DX10 für XP würde ihnen was kosten, vista bringt ihnen geld. naja, hoffentlich knöpft ihnen die EU das geld auch bald wieder ab.
 
die milliarden die ms angeblich in die entwicklung von vista gesteckt hat, wurden doch eher in nervige werbung verballert wenn man sich das ergebnis von vista mal genauer anguckt ^^
 
@spreemaus:
Meine Güte...du leidest anscheinend an einer wahrhaft gigantischen Profilneurose! Deine Kommentare sind so wertvoll wie ein Pickel aufm Arsch... Deine Mama hat Dir offensichtlich nicht lange genug die Titte gegeben...also...Husch, Husch...
 
@DamnYankee: So ganz Unrecht hat er aber nicht...
 
@spreemaus: Verzieh dich doch mit Linux in dein Kämmerchern und sei glücklich.
 
"Sie haben keine berechtigung den Druckauftrag abzubrechen."
Eine meiner Lieblingsmeldungen ! xD
 
Wo ist da jetzt die "viele Kreativität"? Sorry, aber das Plakat ist noch nicht mal ansatzweise kreativ, und die (zugegebenermaßen schlechte) Fehlermeldung ist schon sowas von ausgetappt worden. Das ist also einfach nur schwach. Übrigens: Ich kenne Software von zig anderen Herstellern (Adobe, Palm, ...), die viel schlimmere schwachsinnige Meldungen gebracht hat. Das scheint aber niemand zu interessieren. Wobei wenn sie es interessieren würde, kämen dann auch so "kreative Ideen" für Antikampagnen raus? Was für Schwachmaten...
 
Und trotzdem brauche ich kein Vista. DX10 hin oder her, wird mir dieser Zwang-Aufrüst- & Bastelwahn allmählich zu viel. Ich habe ja immer Konsolen gehaßt aber Spiel rein, fertig ist der Lack. Da kann man für 400 oder 500EUR alle paar Jahre auch eine Konsole kaufen, anstatt sich mit Vista, DX und oder Microsoft und 600EUR Grafikkarten, die nicht richtig ausgereift sind, rumzuärgern. Nebenbei invenstiert man in den PC alle 2 Jahre Unsummen fürs aufrüsten (Von den Betriebssystem mal abgesehen). Leider verfehlte die XBOX 360 mit Ihrem DVD-zerkratzen-Symptom auch schon die Anforderungen an Zwangloses Spielen oder ich sage nur "überhitzen". Ich weiß ja nicht wie es Euch geht aber langsam bekomme ich Schweizperlen auf der Stirn, wenn ich die letzten 3 Jahre meine PC - Investitionen so ansehe und was man, wenn man schon kauzft nur noch für Fehlentwickeltes zeug bekommt. Und dabei habe ich mit Refinanzierung eigentlich gut Kalkuliert. Aber das Thema löst sich warscheinlich von selbst. Ich werde älter und habe kaum noch Interesse (bzw. selten). Es erscheinen nur noch Spieleaufgüsse (und diese sind noch verbuggt wie die Sau) und die Hardware (3 defekte 7900GT + 2 defekte Mobos) ist auch nur noch zusammen geschustert. Tja, anderes Hobby suchen und schon kann man Vista belächeln. Direct X - Codaname "Wayne" und von dem Geld, welches in den nächsten 2 Jahren der PC kosten MÜSSTE vom aktuell zu bleiben, fliege ich 3 Wochen in die Südsee *SCHWELG*
 
meine streetart zeigt auch Windows aspeckte
Ich habe mich mit den schnellsten Techniken zum Aufrufe von bvorzugten webpages Dateien und Ordnern beschäftigt .

Da ca 90 % der pc user den schnellsten Zugang über verborgene Symbolleisten nicht kennen, ist dieses top feature jetzt in Vista kaum noch nutzbar.

dh die User haben etwas in Windows gekillt.

d.h. für mich, dass ich bei xp bleiben muss , und die neuen Foto Archivierungs features in vista nicht nutzen kann.

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles