Xbox Live Accounts angeblich gehackt - Eine Lüge?

PC-Spiele Ein Microsoft-Sprecher hatte gestern verkündet, dass derzeit eine Untersuchung läuft, die sich mit kürzlich gehackten Xbox Live Accounts beschäftigt. Demnach gingen diverse Meldungen ein, dass die Benutzerkonten "entführt" wurden, um anschließend ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer seine daten an s.g. Char-Pusher weiter gibt ist selber schuld ....

btw: 1.
 
WOW, meiner ist zum Glück noch nicht gehackt worden...

Mal gespannt was das noch für Ausmasse annimt... *kopfkratz*
 
Hört sich eher danach an, als seien sie nicht wirklich "gehackt" worden, sondern einige User waren so schlau ihre Daten an dritte weiterzugeben. Wenn es denn so war, kann MS auch nichts dafür.
 
das wird erst lustig wenn mit "games for windows" die xbox live plattform auch für pcler offensteht.... ich glaube dann gehen die sicherheitsprobleme, cheatereien usw. erst richtig los...
 
Egal ob nun gehackt oder nicht, aber ich kann es überhaupt nicht verstehen, dass
jemand Kreditkarteninformationen über das Internet übermittelt. Noch unverständlicher ist es solche Informationen irgendeinem Unternehmen in
irgendeinem Account "anzuvertrauen".
 
Hallo liebe Winfuture Fans ich bin ein Microsoft mitarbeiter. Bitte gebt mir eure Bank daten und Passwörter damit ich mir geld abehen kann da Microsoft so Arm ist. Danke.......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich