LastFM in Deutschland - Persönlicher Musik-Dienst

Internet & Webdienste Der beliebte Online-Dienst LastFM steht ab sofort auch in Deutschland zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein Portal, dass anhand der auf dem heimischen Rechner abgespielten Lieder den persönlichen Musikgeschmack ermittelt und anschließend ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Benutze ich schon seit langem. Vor allem um neue unbekannte Künstler kennenzulernen.
bin da seit 4 Sep 2004
 
@Buck: Diese Funktion bietet Dir jede gute Tauschbörse :-) Einfach mal die anderen Songs des "Anbieters" begutachten und bei gefallen die CD im Laden kaufen :-) Das Leben könnte so einfach sein, wenn die Musikindustrie mal die Chancen wahrnehmen würde...
 
@Buck: Alternativen gibt es viele. Hier http://tinyurl.com/2qp658 gibt es ein recht aktuelles "Social Music Overview". Ich habe sehr lange Pandora (basiert auf Music-Genome-Project) genommen, probiere derzeit aber FineTune aus. Es lohnt sich immer mal ein Blick auf andere Anbieter zu werfen. Last.FM hat mir nicht gefallen, Geschmacksache!
 
was heist da bitte seit neuestem, lastfm.de gibts schon seit sicha 2 monaten
und da redn die vo "ab sofort"
 
@sylverkill: stimmt! zudem war auch schon last.fm deutsch! wirklich "neu" ist nur die "de-domaine. bin auch schon seit einiger zeit mitglied! eifach klasse! kann ich jedem empfehlen, der ahnung von musik hat
 
@sylverkill gut geschätzt: 24.01.07 : Hallo zusammen,
wir haben soeben lastfm.de aktualisiert - die deutsche Seite verfügt jetzt über die gleichen neuen Funktionen wie die englische.

 
"dass anhand der auf dem heimischen Rechner abgespielten Lieder den persönlichen Musikgeschmack ermittelt und anschließend Empfehlungen gibt. " O.o o.O Und nebenbei werden Marktsutdien betrieben, die Daten verkauft u.Ä. ... also ich will ja nicht Paranoid sein, aber das ist ja so wei jemanden zu sagen "Komm in mein Haus und schau was ich habe"
 
@demiurg: Keiner zwingt dich zu scrobbeln! Kannst auch dort angemeldet sein, ohne dass gezeigt wird, was du hörst.
 
Ist echt ne gute Sache die Seite, vor allem das Online Radio da wo man z.b. nach Tags oder Interpreten hören kann usw. Bin da auch schon seit über einem halben Jahr.
 
müssen die infos zum musikstück im mp3 id-tag eingetragen sein oder reicht da einfach der dateiname?!
wehe dem der mal den namen der release group im tag vergisst :-D
 
@held213: die id3-tag daten zählen :) haha
 
@DerFreund: Das ist nicht richtig. Das hängt lediglich davon ab, wie Dein Player seine Lieder erkennt (und dies dann weitergibt an last.fm). Das kann auch CDDB/Gracenote/FreeDB, Musicbrainz, Webradio-Stream, usw. sein. Allerdings kenne ich in der Tat keinen Player, der behauptet, alleine anhand des Dateinamens zu wissen, was für ein Lied gerade spielt. :-)
 
@gibson: Winamp versucht, fehlende Tag-Infos aus Dateinamen zu extrahieren. (Für die Library)
 
finde ich klasse, also LAST.FM. Bin auch schon seid einiger Zeit da, mein name ist: skulando.
 
Geht nix über fixe Berichterstattung. Bin seit Jahren bei last.fm (damals noch AudioScrobbler) und zumindest seit Monaten bei lastfm.de...
 
Ich bin auch schon länger dabei bei last.fm. Damals war's noch AudioScrobbler. Um neue Musik zu entdecken kann ich auch pandora.com empfehlen. Das sind beide recht nette Dienste.
 
"Dazu stehen Erweiterung für die bekannten MP3-Player zur Verfügung" von wegen, fürn Realplayer gibts da nix
 
@Kuli: Wird schon seinen Grund haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen