Vista: "Fiji" nicht der Code-Name des Service Pack 1

Windows Vista Microsoft bezeichnet Produkte, die sich noch in der Entwicklung befinden, mit Code-Namen, wie es zum Beispiel bei Windows Vista mit "Longhorn" der Fall war. Derzeit machen zwei aktuelle Code-Namen die Runde, die neue Windows-Versionen bezeichnen - ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe in "Fiji" geht dann der "Media-Center Messenger" wieder.
 
Bisher hat das ja auch nur TheHotfix behauptet...Fijii ist Vista R2
 
@Stan: Öhm, haste den Text nicht gelesen? Da steht doch eindeutig, dass Fiji auch nicht Vista R2 ist.
 
@Lofote: Dass Mary Jo das gesagt hat, muss ja nicht heißen dass es richtig ist, oder?
 
Ich will WinFS ... der Rest ist mir egal :)
 
@voodoopuppe: gibts unter dem namen nicht mehr, aber teile davon werden ihren weg in R2 finden und spätestens in Seven haste dann alles. :)
 
@voodoopuppe: Wird in der angedachten Form nie kommen.
 
@voodoopuppe: Kommt als eigenes Produkt.
 
@voodoopuppe: Mal ne andere Frage: Wozu brauchst du das so dringend ?
 
@DennisMoore: Es ist wahrscheinlich der Wunsch nach Innovation im Bereich der Dateisysteme unter Windows, der solche Forderungen auslöst.
 
@Dennis: Weil NTFS ein völlig veraltetes Drecks-Dateisystem ist, allein wegen der hohen Fragmentierung.
 
Richtig, ich hätte gar nix dagegen wenn Microsoft Vista bzg. Dateisysteme öffnen würde. NTFS gehört langsam ins Grab.
 
WinFS ist kein Dateisystem sondern eine Erweiterung zu NTFS! Kurz und knapp ist das bei Wikipedia beschrieben.
 
Dass diese Vermutungen über irgendwelche Namen, die egal sind, eine News wert ist? Die ändern die Namen zudem eh noch x mal :-)
 
@andreasm: winfuture is alles ne news wert, egal was
 
@andreasm & derinderinderin: Es gibt da ne hervorragende Filter-Funktion, mit der man News, die einen nicht interssieren, aussortieren kann. Nennt sich brain.exe. Eventuell braucht ihr dafür mal ein Update. Es gibt Leute, die das interessiert, also seid nicht immer so egoistisch und schließt von euch auf andere.
 
ich weiss aus sichere Quelle (nur schon seit Ende Januar) das Fiji definitiv der Name des Media Center Feature Update 1 (der genaue Wortlaut des Rollups fällt mir auf die Schnelle jetzt nicht ein) ist und dies wird ca 4 Wochen nach dem SP1 für Vista kommen, da das SP1 Vorraussetzung ist. Die Beta-Test werden im Sommer losgehen...
 
@lbms-berlin: aha is ja toll,kannse vllt ma veraten woher du dass weisst und warum du dat nich gemeldet hast?
 
@lbms-berlin: Warscheinlich weil er keine Quellenangabe geben kann/darf und aufgrund einer Aussage eines Forumusers hier (ohne Quellenangaben) keine News verfasst werden.......Sonst könnte ich ja auch behaupten M$ wäre pleite (Dieses ist natürlich nicht der Fall.....glaub ich zumindest) :-) Ich nehme mal an das das der Grund für eine "Nichtmeldung" der Information gewesen sein könnte =)
 
Ich sehe es gibt Leute die verstehen wie man wann Informationen preisgeben darf... Eins kann ich noch verraten, es soll sich endlich was in Sachen DVB-S und auch zwecks IP-TV tun.
 
Meine Güte. Wieso brauchen bitte Servicepacks Codenamen ?? Sollen sie es halt SP1 nennen und gut ists. Das ist irgendwie albern.
 
Gerüchten zufolge soll der wahre Codename des SP1 entweder
"schwerer Ausnahmefehler" oder "Bluescreen" sein. Microsoft hält sich diesbezüglich noch bedeckt. Beim Installieren soll man dann aber von alleine drauf kommen.... :D
 
@yobu: Ganz schön witziger Kommentar.
 
@yobu: Flachwitzalarm
 
@SparkleX: Wenn man ehrlich ist, aber noch der beste Kommentar von allen, da es imho bei so einem Topic einfach nichts zu diskutieren gibt...
 
fiji is ne geile urlaubsinsel(n) in der südsse, kann ich wärmstens empfehlen :-p
 
@muesli: Worauf soll das denn dann hindeuten? Das die Installation genauso lange dauert wie ein Urlaub im Durchschnitt auf dieser Insel :)
 
Bitte DVB-S(2) Unterstützung, bitte HDTV Unterstützung. Bitte Bitte *finger kreuz*
 
WoW Vista. Wer jetzt noch mehr ausspioniert werden will :)
 
Sorry, aber war Fiji nicht eigentlich der vorherige Codename für Vienna?
 
@der_da: Nein, Vienna hieß früher Blackcomb
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles