CeBIT: Vodafone will Telefonate via Skype anbieten

CeBit Mit rund 171 Millionen Nutzern ist Skype wohl das größte VoIP-Netzwerk. Neben der Software für den PC bietet das Unternehmen auch Anwendungen für das Mobiltelefon an, doch Anrufe konnte man damit trotzdem nicht täigen. Grund dafür sind die Provider. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool, hoffentlich kostet Starfish nur eine kleine Gebühr, und dann kann man kostenlos mit Starfish VoIP Telefonieren.
 
@urbanskater: Das bezweifel ich jetzt mal. Vodafone wird sicherlich diese Funktion nicht "für eine kleine Gebühr" zur Verfügung stellen, damit andere (nämlich Skype) dann abcashen können. Es sind ja nur die Skype -> Skype Gespräche kostenlos.
Man wird keinen Kunden freiwillig (an die Konkurenz) aus der Hand geben, der z.Zt. eine fette Grundgebühr abdrückt + evt. Telefonkosten. Und Vodafone schon dreimal nicht...
 
Das wird nur gemacht, um Klagen von Skype und Co zu entgehen. Preismäßig wird es sich nicht viel nehmen, denn schließlcih will/muß Vodafone die Kosten für Infratsrukturausbau - und unterhaltung einfahren. schätze mal, es wird auf eine hohe Grundgebühr mit FLAT hinauslaufen wobei man zugüglich dienste dazubuchen kann
 
Habe bei dem 3 Monatigen Beta-Test für Starfish mitgemacht. Da waren die Telefonate natürlich kostenlos. Hat alles super funktioniert. Selbst wenn Skype auch am PC gestartet war. Ist vor allem für Telefonate nach Übersee interessant. Wenn man einen SKYPE-Kontakt anruft, wurde eine Verbindung über eine 0172-Nummer aufgebaut. In begleitenden Umfragen zum Test wurde gefragt ob man solch eine Option zum Preis zwischen 3-5 Euro (weiss jetzt nicht mehr, ob es 3-5 € waren oder die Auswahl zwischen 3€ und 5 €) annehmen würde. Wenn jetzt noch IM zu MSN, AOL etc. dazukommt wäre das natürlich noch besser.
 
Ich weiss zwar nicht wo das eingeschränkt wird von Vodafone aber naja ich nutzte seid einem halben jahr skype auf dem handy und es geht wunderbar mann muss natürlich umts empfang haben . Es geht wenn man nur das handy nimmt oder auch mit pc in verbindung wo das handy dann als modem angeschlossen ist
Kommentar abgeben Netiquette beachten!