CeBIT: GMX entwickelt eigenen Instant-Messenger

CeBit Im Rahmen der CeBIT, hat der Internetdienstleister GMX die Entwicklung eines eigenen Instant-Messengers bekannt gegeben. Die Software soll mit allen gängigen Messaging-Netzwerken zusammenarbeiten und sowohl für den PC, als auch für Handys erscheinen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
werd auch bald meinen eigenen messenger entwickeln... hat sowieso jeder einen eigenen. es gibt einen vodafone messenger, einen von web.de, nun von gmx.... OMG!
 
@onny: ganz meine meinung ^^ Edit: Übrigens ist mein "Executter-Messenger" schon in der Post-Alpha-Phase :P
 
@Armin Rüdiger Vieweg: Echt und wann gibt's 'n Alpha RC?
 
@onny: mit dem unterschied das es nicht NUR ein neues protkoll unterstützt sondern alle anderen...sowie trillian oder miranda. und wenn du nen eigenen programmieren kannst....dann mach das doch :)
 
@mardon: denic whois? ^^
 
@onny: Web.de GMX und 1&1 werden alle den selben benutzen :-) nur in einer anderen verpagung bei web.de ist er gleb bei 1&1 blau...
 
Ich finde, das GMX sich lieber auf eine Software konzentrieren sollte, mit dem man unterwegs per Handy Bild-, Audio- oder Video-Dateien auf sein MediaCenter hochladen kann. Oder auch seine WAP-Seite erneuern. Jeder hat schon große Displays an seinem Handy und das ganze auch noch in Farbe. Schön wäre es, wenn man sich mit seinem Handy einloggen könnte um zum Bespiel Spam-Ordner anschauen und bearbeiten könnte, weil manche wichtigen E-Mails doch mal da drin langen. Ein Messenger ist überflüssig. ICQ & Windows Live Messenger reicht aus.
 
Das ist ja schön, aber es gibt so viele Instant Messenger die alle Services unterstützen, Z.B. Miranda. Wofür dass dann noch.
 
@urbanskater: Naja jeder hat seine Vor- und Nachteile. Jedem das seine :)

also ich werde ihn mir mal anschauen.
 
@urbanskater: Es gibt doch schon ein Auto von Mercedes. Warum dann noch andere entwickeln?
 
@urbanskater: haha der mim auto war gut.... =)
 
@CruZad3r : Man kann das Rad 2x erfinden. Doch es wird nie mehr als rund!
 
@urbanskater: weil nicht jeder aufs plugins suchen steht... und nen taugliches gegenstück zu miranda gibts ja atm nicht. Gaim ist ... naja^^ Trillian Shareware e.t.c.
 
@urbanskater: Wo ist Trillian bitte Shareware? Nagut man kann sich die Pro Lizenz kaufen.. aber das ist bei Winamp, Antivir usw. ja auch so.. also ich benutz Trillian ganz normal, die ganzen pro Sachen braucht man eh nicht unbedingt
 
vielleicht lohnt sich ein umstieg ja... mein trillian ist zwar praktisch aber bei datentransfairs macht er immer wieder probleme
 
@mephisto23: Dann solltest mal die ports richtig einstellen.
Naja vielleicht unterstützt das neue Trillian Astra ja endlich mal vernünftig UPnP
 
@mephisto23: Ich will gar nicht das Trillian UPnP kannt :)
 
Datn bischen viele IM Tools XD Braucht nun Adobe auch noch einen? lol obwohl ein Nokia IM fehlt noch ^^
 
http://www.nokia.de/de/service/software/sensor/startseite/168744.html
 
@ wieselding: danke für den link :) Aber bei mir kommt nur eine weisse seite ohne inhalt :(
 
Wieder ein Programm was die Welt nicht braucht. Es ist ja schon zum kotzen wenn man mal mit seinem Freundeskreis in Kontakt bleiben möchte. ICQ, MSM, AIM, YAHOO etc. Mann mann. Mit Multimessengerlösungen gibt es hier und dort Probs, speziell im Datentransferbereich, egal ob Trilian, Miranda, Gaim etc. Nervt echt an der Mist.
 
@Vancleeve: Hmm... mit Dateitransfers hatte ich noch nie Probleme nur die Videofunktionen der Verschiedenen Multi Protokoll Messenger sind meißt inkompatibel zum originalen Messenger, solange dieses Problem nicht gelöst wird bringen die Multi Protokoll Messenger eigentlich nix...
Bei Trillian funzt der Videochat zu Original Yahoo Messenger Kontakten z.B. schon,
wäre ja wünschenswert wenn es auch zu den anderen Messengern endlich mal funktionieren würde. Hoffe mal Trillian Astra bekommt das hin.
Bei Miranda Videochat braucht man wieder einen Miranda Messenger als Client da das Videochat Plugin nicht mit den Original Messengern kompatibel ist.....
 
@Vancleeve: Multimessenger machen eigentlich nur Probleme wenn man alte versionen dieser benutzt oder sonderfeatures wie xtraz haben will...
 
ich nutze die gelegenheit auch mal um eine Vorankündigung für meinem messenger zu machen, hat natürlich auch ne webfunktion und funktioniert auf jedem handy oder pda...

ich mach mich gleich mal an die arbeit hihi....
 
Man sollte im Hinblick auf Vista lieber mal nen Messenger entwickeln der entweder in a) Java geschrieben ist und dabei auch noch gut aussieht oder b) in Flash entwickelt wurde und dabei gut aussieht und alle funktionen hat. Den könnt man dann auch ohne große Probleme in die Vista Sidebar reinkriegen
 
@gonzohuerth: www.go.icq.com - da gibt es sowohl eine ICQ Java, als auch Flash Version. Viel Spass :)
 
@felixfoertsch: icq2go bugt oft rum... besser ist meebo.com der kann auch "alle" Protokolle.
 
@gonzohuerth: ja. www.meebo.com rockt nur! wird immer fleißig weiterentwickelt, läuft mit allen browsern stabil und einfach. ich benutze nur noch meebo. höchstens mal für datei-transfers miranda, weil das noch nicht unterstützt wird. aber sooo häufig bruach ich das auch nicht.
 
Wenn er gratis ist und keine Werbung hat wäre es eine alternative für mich. gaim funktioniert zwar, gefällt mir aber nicht und miranda mag ich auch nicht besonders
 
da halte ich ja mal wieder garnichts von. Wenn es so viele gibt ist das echt blödsinn... und nervt. wenn der messenger denn icq und msn unterstützen würde, dann wäre der gut. Dann bringt er auch was. Aber so.. der erste den ich hatte war msn, jedoch hatte ein großteil meiner freudne icq, also musste ich icq hohlen. Wenn jetzt noch einer ankommt der gmx hat, ja doll das hohle ich mir sicher nciht auch noch. Es sollte echt mal einen multi geben der wirklich Alle unterstützt. nicht nur Y!, msn und icq.
 
@driv3r: Es gibt sehr viele multi messenger die zumindest die text nachrichten von sehr vielen messengern unterstützen.

nehmen wir nur mal miranda. yahoo, icq, msn, aim, google, jabber, icq, gadugadu, skype, wengo, usw. usf...

Aber mal davon abgesehen. auch gmx wird wie andere "neue" messenger auf das jabber protokoll aufbauen. was wirklich neues wird keiner mehr machen.
 
Sehr schön, gerade wenn die Installation wegfällt!
 
Dieser ganze Multiprotokoll-Messenger-Unsinn wäre nicht notwendig, würden alle Messengerdienste auf XMPP aufbauen. Ich verlange von einem Messenger, kurze Textnachrichten in Echtzeit an meine Freunde verschicken zu können (das impliziert der Ausdruck "Instant Messenger"). Leider kocht jeder Anbieter sein eigenes Süppchen und jeder versucht mit noch mehr unnötigen Features mehr Anwender für sich zu gewinnen. Es ist zum Verzweifeln. Warum nicht auf den offenen Standard XMPP aufbauen? Jeder Anbieter hätte somit seine eigene Identifizierung via Domäne (vgl. E-Mail-Adressen) und jeder könnte in einem Netzwerk mit jedem plaudern. Google ist hierfür Vorbild. Für VoIP oder Videochat gibt es bessere Alternativen als ICQ, Yahoo, MSN, GMX und Co.
 
...hmm... ist bekannt ob der Messanger auch für Linux geeignet ist? (es steht ja nur in der News "PC und Handy")
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.