Winamp 5.34 Build 1155 Beta - Audio- & Video-Player

Software Die Entwickler des beliebten Multimedia-Players Winamp haben die neue Betaversion 5.34 (Build 1155) ihrer Software zum Download bereitgestellt. Winamp bietet neben der Wiedergabe von Audio- und Video-Dateien verschiedenster Art auch die Option, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer eine größere MP3-Sammlung verwalten muss, ist z.B. mit Tools wie MediaCenter von JRiver besser bedient, weil es deutlich mehr Datenbankcharakter hat als WinAMP. Für ne Party-Jukebox ist allerdings WinAMP schon recht nett.
 
@miwalter: Kommt drauf an jeder hat andere Vorstellung von einem Datenbankcharackter, ich find Winamp oder eine Exel Tabelle mit Verknüpfung besser.
 
@miwalter: Besser als J River Media Center? Wohl kaum :) ich kenne KEIN Audiotool was so umfangreiche Möglichkeiten bietet. Nachteil ist allerdings das J River kein Freeware ist wie Winamp....Dafür kanns aber wesentlich mehr :)
 
@miwalter:
Wer eine größere, auch riesige mp3-Sammlung verwalten muß, ist mit Winamp immer noch bestens bedient, wenn er sich das Datenbank-Plugin MEXP für Winamp installiert. Mit diesem Plugin kann man alle Vorzüge von Winamp (z.B. gapless playing bei LAME) nutzen und hat eine Datenbank, die an Flexibilität und Geschwindigkeit J.Rivers MediaCenter um Längen schlägt.
Der Programmierer Anders Thomsen hat angekündigt, daß er mit dem nächsten Release (zusätzliche Unterstützung vom Flac-Format) dieses Plugin als Open Source veröffentlichen will.
 
Ich persönlich nutze WinAMP wirklich seid Jahren. ich bin mit ner 1.8er Version angefangen, wenn ich mich nicht ganz vertue. Ich find das Programm echt klasse. Es gibt allerdings eine Sache, die mich echt aufregt. Die Zufallswiedergabe taugt absolut nix. Ich hab etliche 100 Musikdateien auf dem Rechner, trotzdem spielt er grundsätzlich bestimmte Dateien weitaus häufiger (doppelt) ab, als andere... Na ja kann man nix machen...
 
@RollinCHK: http://www.seidseit.de/ ___PS: nutze den winamp schon seit 1.6.x __- damals noch auf nem p100 mit 32 mb ram :-)
 
@RollinCHK:

Das Problem kann man umgehen, indem man die Play-Liste vorher randomisiert und dann normal abspielt. Hat den zusätzl. Vorteil, dass man dann auch noch sieht was der vorherige Titel war.
 
@RollinCHK: versuch mal das Winamp PlugIn "The Brain" ... oder eine anderes Shuffle PlugIn
 
Genau dasselbe fiel mir auch schon öfter auf. @F98: Wie bekomm ich die PlayList denn im Vorfeld gemischt, um sie dann normal abspielen können? Gut, ich könnt mir ein kleines Script selber basteln, aber wozu der Aufwand, wenn's vielleicht schon was fertiges gibt =) __ Das Plugin "The Brain" muss ich mir mal ansehen, danke für den Tipp.
 
Ich selber habe den Winamp nur noch als ZWeitplayer drauf. Früher habe ich Ihn nur benutzt (ab Version 1.8 oder 2.0) Da meine Sammlung aber mittlerweile so riesig ist und die Suchfunktion bei Winamp mittlerweile ewig braucht (Taste J) bin ich umgestiegen auf eine wesentlich einfachere Mediabibliothek. Die hat aber auch ein "kleines DJ-Tool" dabei. Wens interessiert kann ja mal unter google "wxMusik" eingeben. :)
 
@Sephiroth: Naja, also Du durchsuchst damit ja Deine aktuelle Playliste, und die ist nicht gerade dazu gedacht Dein ganzen Datenbestand da rein zu kloppen!
 
@Sephiroth: Kann ich nicht bestätigen. Habe auch meinen kompletten Datenbestand (zum Test eben mehrere Tausend) in einer einzigen Playlist laufen - Taste J - Name eingegeben und keine Millisekunde später schon das Ergebnis. Also schneller gehts nun wirklich nicht. Es sei vielleicht noch zu erwähnen, dass ich nich die hässlichen neuen Designs verwende, sondern WinAamp Classic, weil dieses a) mehr als ausreicht und b) um ein Vielfaches schneller lädt.
 
Moin! Hat schon jemand getestet ob es nun endlich sauber unter Vista 64bit läuft? War ja leider bisher nur mit Fehlern möglich :/
 
@kosi: winamp lief bei mir bisher immer sauber auf vista c64 business. ganz ohne probleme
 
@Kalimann: Bei mir kam beim Start von WinAmp immer ne Fehlermeldung, danach lief es aber.
 
mein lieblingsbug in zusammenhang mit vista ist immer noch vorhanden... wenn man flip3d anmacht oder einfach über das fenster in der startleiste fährt dann sieht man den standard classic skin und nicht den den man gerade verwendet... da sieht man dann auch wiederrum dran wie billig doch der skin support reingebaut wurde... :)
bleib ich weiterhin bei wmp auf den ich vor kurzem gewechselt bin... denn winamp kann nichts was wmp nicht auch kann genauso umgekehrt :) ausser das wmp schneller startet ^^
 
@sk4tz: Wmp mit winamp zu vergleichen ist genauso schusselig, wie der Vergleich Trabbi - BMW ! :-)
 
@sk4tz: Wenn man davon absieht, dass Winamp um einiges mehr an Formaten wiedergeben kann... z.B. .ogg und .avi (nur um mal ein paar bekanntere zu nennen). WMP kann doch eigentlich nur .mp3 und .mpg und die .wma und .wmv abspielen (von den bekannteren, oder irre ich mich da?) Außerdem kann man Winamp schön an die eigenen Befürfnisse anpassen, was beim WMP auch nicht geht.
 
@LordElk: Ähm, WMP kann auch AVI. Du brauchst dazu nur den Codec.
 
@LordElk: Das ist so pauschal einfach falsch. Du benötigst nur die passenden Codecs - wie andere Programme auch. Entweder haben die die fest eingebaut oder eben nicht. Mir gefällt die offene Architektur von Windows an sich besser: Codec installieren und alle Nutzprogramme können sie wiedergeben. Gibt ein paar Ausnahmen, wo das nicht ohne weiteres geht. Aber so "all-on-one"-Pakete sind mir suspekt, weil man nicht einzelne Teile aktualisieren kann. WinAMP sehe ich aber als solches gar nicht. Wers mag kommt damit sicher gut klar. Ich mags auch eher weniger.
 
@Guderian: warum gleich beleidigend werden? nur weil ich deine meinung nicht teile? und wmp für mich alles abspielt was ich abspielen möchte? @LordElk: genau das reicht mir aber denn für videos nehme ich eh vlc... :) klingelts? :) und was will ich am wmp noch großartig anpassen er läuft so wie er ist perfekt für mich - habe nichts zu bemängeln. ....einfach mal andere meinungen akzeptieren kinnas ^^
 
@sk4tz: Ähm, wo habe ich dich denn beleidigt und Smileys solltest du auch nicht einfach ignorieren. Mir ist völlig wurscht, was du nutzt. Mir ging es einfach um deinen Vergleich zwischen WMP und Winamp.
 
@ Guderian: schusselig ist also keine? stimmt heutzutage nicht mehr... heutzutage heisst sowas idiot und trottel... aber dennoch kein grund das ich es akzeptiere das solche wörter schon normal geworden sind :)
 
@sk4tz: Alles definitionssache. :-) Manchmal kommt es mir vor, daß manche sich auch beleidigt fühlen wollen. Ob's bei dir so ist, sei mal dahingestellt. Egal ! Ich hoffe, daß du jetzt nicht todunglücklich bist und das schöne Wetter geniesst. :-)
 
@Guderian: das schöne wetter kann ich leider erst nach feierabend geniessen trotzdem danke :)
 
Kann mir jemand sagen, wie ich die Funktion -Stille vermeiden-
einstellen kann?
War seinerzeit bei Winamp 3 einstellbar, um Luecken zwischen den Musikstuecken bei Livemusik auszuschliessen.
 
@Panzerkette: Hier ein link, der alles dazu ausführlich beschreibt: http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=44
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte