T-Mobile: SMS- & Telefonie-Flatrate für junge Leute

Telefonie Mit dem Tarif Max Young können alle jungen Leute zwischen 18 und 25 Jahren zum Monatspreis von 25 Euro unbegrenzt lang und oft ins Festnetz und ins T-Mobile Netz telefonieren. Besonders wichtig für die jungen Kunden: Auch der Versand von beliebig ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erster :P, hmm naja klingt ja nedd schlecht, aber warum nicht gleich richtige Flatrates für alle ?
 
@deluxe on Tour: Joa darauf warte ich schon lange, ne Flatrate für o2,t-mobile,vodafone und e-plus sowie festnetz. Das wäre eine Flatrate die ihren Namen verdient hat und die ich gerne kaufen würde. Leider wird das wohl noch etwas dauern.
 
@deluxe on Tour: Naja, ganz einfach: Weil dann jeder sein Netz wählen könnte wie er will. Ich erinnere mich noch, als ich noch in der Schule war... wenn sich jemand ein Handy gekauft hat, hat er als erstes überlegt, welches Netz die meisten seiner Freunde/Verwandten haben und dann dieses Netz genommen. Gut, vor 7 Jahren waren die Handytarife allgemein noch wesentlich teurer, aber trotzdem denke ich, dass es genau dieser Effekt ist, auf den die Mobilfunkanbieter mit solchen Angeboten hoffen.
 
@deluxe on Tour: siehe: http://www.winfuture.de/news,30622.html
 
Geil, wäre genau das richtige für mich.
 
naja schade das es keine flatrate für alle netze gibt wie in den usa oder in österreich :/
 
@zibanac: Gibt's doch: http://www.winfuture.de/news,30622.html
 
hmmm....und ich bin 39.....
 
@bindi: jep. ich finde das diskriminierend. nur weil man aelter ist und die jungen goeren finanziert muss man noch tiefer in die tasche greifen..
 
@bindi: Tja, wohl dem der Kinder hat ... . Meldet das Teil falls Ihr es braucht auf nen Familienmitglied an und fertig.
 
@loci: wer bezahlt den bald die "älteren..." ^_^| find die flat gut wenn mein vertrag ausläuft werde ich sie mir mit sicherheit lohnen, bei 80€ aufwärts rechnung lohnt sich des mitsicherheit.. )!
 
Ich bin ja mal gespannt .. wann bzw. wer die erste Flatrate für komplett alle Netze rausbringt .. und dann noch zu günstigen Preisten .. ich denke der macht das rennen und zieht am meisten Kunden an :) und ich hoffe das dies bald wird.. weil mit meinem Relax 100 XL komm ich mit der zeit net so wirklich hin was das Kostenlose telefonieren in mein Mischmix netz betrifft :)
 
@tuvok: freenet ab 1. April *g* Flatrate für Telefonie in alle deutschen Netze (ohne SMS/MMS) http://www.heise.de/newsticker/meldung/86747
 
@tuvok: Bei uns in Österreich gibts das bereits sowohl bei DREI (Telefonie, SMS, MMS, E-Mail & GPRS) als auch bei A1 (Telefonie & SMS) um ca. EUR 85,- pro Monat!
 
@tuvok: bei debitel gibt's das auch fast: 3000min (= 50h) in alle Netze für 94€. Viel zu teuer!
 
Das ist doch mal was brauchbares, werde mich mal informieren und vielleicht sogar anschaffen, jedoch wäre eine komplette Flat in alle Netze viel besser, ich würde da sogar 20 euro mehr drauf zahlen :)
 
Super...

bis 25: 25€
bis 35: 35€
bis 45: 45€
bis 55: 55€ ...

Das ganze sollte aber noch einen Geschlechtszuschlag haben. Denkbar wäre aber auch ein Bonus von 1€ wenn das Handy geschützt ist... so wie beim Auto und die Garage. Vielleicht noch ein spezieller Preis für Handys, die von mehreren benutzt werden .....
 
find ich gut pass in die zielgruppe und muss nun nicht den tarif mit handy für 45€ nehmen passt viel besser in meine kalkulation :)
 
Die Tarife Max Ü30 und Max Gruftie kommen dann später für die ältere Generation.
 
Hallo!

Bei 1&1 gibts ab April 4DSL.
Da ist ne Simkarte mit Festnetzflat und auf 1&1 Partner Handy mit drin.
Und das ganze kostet nicht mehr wie 3DSL.
Von daher macht das T-Com Angebot keinen Sinn.
Zu mindestens nicht für die Leute die eh bei 1&1 sind.
Jetzt müsste man nur noch den T-Com Festnetzanschluss loswerden können!

Gruß
Sven
 
@svenyeng: 1&1 hat aber leider nicht unbedingt den besten Ruf. Ich hab vor einiger Zeit gelesen, dass die Leute unheimlich lange auf die Schaltung ihres Anschlusses warten müssen. Bei Powerusern wurde versucht, diese mit 100 Euro aus dem Vetrag zu entlassen (so viel zum Thema Flat), Vieltelefonierern wurde unterstellt, sie würden den Anschluss gewerblich nutzen etc. Hinzu kommt die Realisierung über einen gemieteten T-DSL Anschluss. In meinem Fall würde das z. B. bedeuten, ich bekäme nur 2 Mbit/s wo hingegen ich bei Versatel mit nette 8,5 Mbit/s über ADSL2+ unterwegs bin...
 
Bietet nicht Base auch eine Flat ins eigene Netz und ins Festnetz für mittlerweile 10 EUR im Monat?
 
@der_ingo: Richtig, aber da sind die SMS nicht dabei. Das würde bei E-Plus dann 20 Lappen kosten. Immernoch günstiger. Besser als Vodafone. Die Schweine wollen wirklich 35 EUR bzw. 45 EUR (mit vergünstigtem Handy). Ich bin schon seit '99 Kunde bei denen, aber das ist absoluter Wucher im Vergleich zu den Konkurenten. Inakzeptabel.
 
@der_ingo: Nein die 10€ Flat ist nur für das Festnetz, die Festnetz und E-Plus (+SMS-Flat) kostet 20€.
 
Eine Flatrate ist nicht immer günstiger und ich vermute T-Mobile rechnet damit das viele sich die Flat nur so kaufen ohne ihr Telefonverhalten richtig zu analysieren, für 25€ bekommt man schon recht große Minutenpackete, bzw. für 34€, weil die Handys sicherlich bei diesem Tarif nicht so stark subventioniert werden.
 
toll was will ich mit dem t-mobile netz, wenn dann in alle netze, im moment hab ich seit fast nem jahr 12€ mit 150sms und 50min in alle netze bei eplus und das reicht mir :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!