Process Monitor 1.1 - Systemprozesse überwachen

Software Process Monitor ist ein Überwachungswerkzeug für fortgeschrittene Anwender, das Dateisystem- und Registry-Aktivitäten in Echtzeit anzeigt. Außerdem kann damit nachvollzogen werden, welche Aktionen ein Prozess durchführt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Überschrift nennt den Process Explorer, geht aber um den Monitor :)
 
@miwalter: sorry, is noch so früh :) danke für den hinweis!
 
@miwalter: np - bin ja froh, dass die news jetzt anfangen zu tickern, hab hier seit 6 uhr minütlich refresh gedrückt :D
 
@miwalter: Opera kann das sogar automatisch. :-) Da kannst dus dir sparen die Finger an der F5-Taste wund zu drücken.^^
 
@knixi: sitzt hier auf der Arbeit, da darf man nix installieren *hmpf*
 
@miwalter: nimmstu firefox (oder opera) portable. da wird nichts installiert. also von firmensicht aus vollkommen ok! mach ich genau so :)!
 
@miwalter: ja ist schon doof wenn man nicht domänen admin ist :-D
ist aber auch gut so das euer admin euch nicht einfach alles installen lässt.
ausserdem sorgt die autorefresh funktion für mehr traffic, ob das im sinne der geschäftsleitung ist??
 
@WotC: Ja, aber wenn du am PC sitzt mit eingeschränkten Rechten macht es wenig Sinn wenn du z.B. USB-Geräte oder Wechseldatenträger im Allgemeinen nutzen darfst. Das widerspricht sich ja. Wenn du das so machen kannst, macht dein Admin etwas falsch.
 
@miwalter: mir gehts genauso :>
 
Dumme (OT)-Frage: Kennt jemand ein Monitoringprogramm, das mir anzeigt, auf welche URLs (auch von Hintergrundprozessen) zugegriffen wird? Und jetzt kommt mir bitte nicht mit PFWs oder so nem Schrott, ich rede von reinem Monitoring, ähnlich wie bei dem hier vorgestellten Programm, am Besten auch eins ohne Installation. THX
 
@DON666: TCPView zeigt auf jeden Fall die Verbindungen an, bei URLs bin ich mir nicht sicher. Ansonsten solche Tools wie Wireshark
 
@DON666: cfosspeed
 
@DON666:

URL-Snooper

http://www.donationcoder.com/Software/Mouser/urlsnooper/
 
@Witi: Jau! WireShark/Ethereal/WinPcap war haargenau das, was mir geholfen hat! Danke! =)
 
Das Teil stürzt bei mir so gnadenlos ab, daß sich nichtmal mehr der Prozess beenden läßt. Man kann das tote Fenster bestenfalls noch minimieren damit es nicht im Weg ist...
 
@Athelstone: Ja, das würde mir zu denken geben. Dir hoffentlich auch.
 
@Athelstone: War bei der vorigen Version bei mir auch. Dabei sollte es z.B. den Filemon ersetzen. Letzteren habe ich dann notgedrungen wieder installiert. Den darf man allerdings auch nicht zu lang laufen lassen, der hat ein Speicherleck...
 
Das Programm verursacht bei mir nen SystemCrash, gerade 2mal neustarten müssen :(
Also eher nicht so toll ^^
ProcessexplorerNT ist auch noch gut
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen