Googles Kartendienst funkt Daten an BMW-Fahrzeuge

Internet & Webdienste Google bietet mit seinem Kartendienst Maps die Möglichkeit, Routen zu berechnen oder die Welt mit Hilfe von Sattelitenkarten zu erkunden. Die Nutzer können auch nach Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten suchen. Jetzt kann mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
geile sache
 
Find ich als Besitzer eines BMWs natürlich klasse.
 
Wie sieht das den mit den Kosten aus? Wenn man dann Infos von Google bekommt fallen doch sicherlich einige Daten an.
 
Das Ende kommt mir nicht sehr marketingfördernd vor... á la Staatsfeind Nr. 1
 
So nimmt Google immer mehr Einzug in unser tägliches Leben...
 
@Großer: Was mir aber viel mehr Sorgen macht: So hält BMW immer mehr Einzug in unser tägliches Google. :'-/
 
Furchtbare Musik und besonders interessant sieht das ganze auch nicht aus.
 
google übernimmt die weltherrschaft. ... irgendwann hackt wer die server und führt jedes auto zu seinem unternehmen:). so soounds wie "kaufen sie jetzt produkt xy für 1000€" werden dann auch implimentiert... geile sache finde ich!
 
@Meatwad: so schlimm wird schon nicht werden, wobei Google langsam aber sich zu große Ausmaße annimmt. Spätestens wenn sie Ebay übernehmen (nicht, dass ich daran glaube), wird es eng für uns :-X
 
@AcoAl: Diese "Vision" wurde schon vor ner Weile beschrieben -> http://media.aperto.de/google_epic2015_de.html . Wenn man nun sieht auf welchen Seiten alles google-analytics.com mit verlinkt ist wird diese Vision immer schrecklicher.
 
Das ist echt eine nette Sache. da spart man das nervige Eingeben der Adresse am Gerät.
 
@schauinsland: Lol, ist ja voll der Akt, das eingeben einer Adresse im Navigationssystem... Schickst dir bestimmt auch unter 8stellige Telefonnummern aufs Handy um sie bloss nicht eingeben zu müssen :-)
 
Bin ich der einzige, der beim Lesen der Überschrift erst was anderes dachte?
 
@Sm00chY: Nein das bist du nicht.Ist halt der Bildzeitung ähnlich.
 
Ihr kommt wohl ausm osten, ich hab bei der überschrift sofort gesehen worums ging.
 
@xxxFrostxxx: Diffamierung!
 
Dann finden die vielen Türken wenigstens besser heim ^^
 
@gigi1973: Naja, die fahren ja alle - bis auf wenige Ausnahmen - die alten Versionen, welche noch kein eingebautes Navigationssystem haben.
 
@nim: Auch wenns bissel spät is, ein Satellit hat nichts mit nem Sattel zu tun! :-)
 
mit myworld.nav4all.com kann man das auch, und das ganze sogar auf dem HANDY, also _überall_ dabei ! die seite nutzt ebenfalls google maps. man kann sogar poi's "zurückspeichern", und sie später in google maps wieder anschauen, oder andere auf poi's hinweisen. und die navi-software fürs handy/pda ist ebenso ***KOSTENLOS**** wie der ganze dienst (es entstehen nur kosten für gprs bzw. umts. einfach mal unter nav4all.com dwonloaden. man kann es auch OHNE REG. nutzen und die software direkt downloaden (ich stelle euch heute abend noch den direkten dl.link hier rein). ich nutze es auf nokia 6230i + xaiox seit 1 jahr, ist voll ok für "umme".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!