Vista: Details zur neuen Online-Spieleplattform LIVE

Windows Mit Xbox LIVE hat Microsoft bewiesen, dass eine Online-Community für die Nutzer einer Spieleplattform erfolgreich funktionieren kann. Mit Games for Windows LIVE will man das gleiche Konzept nun auch für Windows Vista umsetzen und letztenendes sogar ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es gibt sogar bereits die erste Demo die nur unter Vista läuft. Soweit ich verstanden habe ist das eins der Spiele die man nur über xbox live spielen kann. http://demonews.de/demos.php?demo=1294
 
Und sowas braucht man?
 
@Fuzzy-79: Derjenige, der Lust darauf hat, ja. Du vielleicht nicht, aber das interessiert ja keinen.
 
wer braucht den vista und sowas schon gar nicht schade ums geld
 
@Frecherleser2: Also das ist ja wirklich ein Inhaltsfreier Komentar! Es geht doch gar nicht nur ums BRAUCHEN sondern einfach manchmal nur ums haben wollen. Ich habe mir Vista gekauft, weil ich es haben wollte, obwohl XP sicher auch gereicht hätte. Aber sicher gibt es auch viele die es BRAUCHEN! Diese Spieleplattform hört sich aber sehr interessant an, obwohl man sie nicht BRAUCHT! Wer braucht auch schon Autos für 100.000 Euro? Solnage es einen Markt dafür gibt, wird es solche Dinge eben geben! In deinem Haushalt gibt es sicher auch Dinge die du nicht BRAUCHST, oder? *kopf schüttel*
 
@Frecherleser2: wer braucht schon Internet? Du anscheiend schon.
 
ist doch klasse, wenn man mal wieder in der uni sitzt und sich langweilit kann man seinen arcade score auf der box verbessern^^ find ich goil^^
 
ich find Xbox Live schon ziemlich gut, damit macht die 360 gleich doppelt soviel Spaß. Aber Games die Konsoleros und PC Zokker zusammen spielen können, finde ich nicht so gut... bei Shootern hat der PC User imho einen klaren Vorteil mit Maus und Tasta. [Gamertag: sh0rty 04]
 
@schnubbi: Och Gottchen, na das ist ja mal Pech. :)
Dafür ist doch die Konsole viel besser bei.....ääähhhm....na!?...Hm, ich komm drauf...Die Konsole ist besser für........pfffff......na Dings........ah ja, jetzt weiß ichs: Jump'n'Runs! :p
 
@kron:

welche spiele besser über Konsole sind? Autorennen, Jump & Run, Alle GTA Teile, Shooter die auf Konsolen ausgelegt sind ( ich sage nur Gears of War, Sportspiele, Motoradspiele und DEAD RISING.
Und wenn ein Maus-, Tastatur -adapter raus ist, wie bei der xbox1, dann auch die anderen Spiele
 
@schnubbi: sport und rennspiele, soviel etliche fight & fun games lassen sich sicher sehr gut zusammen über eine gemeinsame platform spielen. bei shootern und strategiespielen siehts nunmal schlechter aus für die konsoleros. sollte dann halt platformübergreifende server aaber auch einfach "xbox only" /"windows only" server geben.
 
@HeavyM: Du meinst, wenn sich die Konsole wie ein PC steuern lässt, sind alle Spiele so gut wie auf dem PC? Hihi. Zu deinen Spielen: Was genau ist denn da besser außer der Tatsache, dass aus kommerziellen Gründen diese Spiele oft zuerst auf Konsole erscheinen? Ich möchte GTA nicht mit so 'nem Controller gespielt haben, damit kann ich mich ja beim Laufen gar nicht gescheit und schnell umgucken! Eine Konsole kann generell erstmal nichts, was ein PC nicht auch können kann. Sogar die Wiimote, eine wirkliche Neuheit, läßt sich mit ein bisschen Tricksen am PC nutzen. Damit wären dann auch ähnliche Spiele möglich. Natürlich, alle Spiele, die durch verkümmerte Steuerung auf Konsolen und die wenigen Knöpsken eines Gamepads ausgelegt sind, mögen intuitiver sein als das gleiche am PC. Das liegt dann aber NUR daran, dass diese Steuerung schlecht auf den PC umgesetzt wird. Mit Maus und 102 Tasten hat man immer mehr Möglichkeiten als mit 'nem Konsolencontroller.
Edit: Ach doch, bei einem (und nur da) ist sie besser: Sie ist bei jedem, aber auch jedem Besitzer gleich, was dem Programmier natürlich sehr gut gefällt.
 
@HeavyM: es gibt bereits einen Adapter, (XFPS 360) kostet 80 EUR. Laut Testbericht läuft das Teil aber eher schlecht als Recht... bzw. bei einigen Spielen klappt´s recht gut (z.Bsp. Gears of War) und bei anderen sehr ruckelig und zeitverzögert.
 
@schnubbi: Wenn man dann noch beachtet, dass man die Auswahl von etlichen Gamepads, Joysticks und Lenkrädern am PC hat - inkl. Konsolen Zubehör - dann verschwinden auf einmal sämtliche Argumente für die Konsolensteuerung. Und umgekehrt gilt dies (leider) nicht oder nur mit Abstrichen. Siehe 80 EUR Adapter der nicht 100% funktioniert.
 
@schnubbi: Ich denke es wird Spiele geben bei denen sich das schon lohnt. Ich selbst habe keine XBox sondern einen PC und bin da nciht so ganz auf dem neuesten Stand, daher wundert mich deine Aussage etwas, da ich dachte man kann einfach eine USB Maus/Tastatur an die XBox 360 anschließen.
 
Super, als Innovation verkaufen und dabei Geld für das Abmelken, was bei anderen kostenlos ist. Klar. Das ist vielen ein Dorn im Auge, daß man nicht fürs beliebte Onlinegamen abkassieren kann. Wir löhnen 44EUR für das Spiel, 7EUR pro Monat fürs LIVE und dann fährt der Publisher noch Millionengewinne ein mit der Benutzer orientierten Ingamewerbung. Und alles um noch "bessere" Konzepte für die User zu entwickeln. Klar, logisch. Mit der Intersucht ist es wie im Kuhstall, keiner rührt sich und gemolken wird bis zum erbrechen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen