Türkisches Gericht lässt Videoportal YouTube sperren

Internet & Webdienste Ein türkisches Gericht hat heute entschieden, dass der Zugang zu Googles Videoportal YouTube gesperrt werden muss. Zuvor hatte es Forderungen nach einem Verbot gegeben, weil in einigen Filmclips bei YouTube negative Äusserungen über den Gründer der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hallöchen. Hier zeigt sich mal wieder, dass viele unserer Besucher noch einige Jahre brauchen werden, bis sie reif genug sind, sich öffentlich zu äußern. In den meisten Fällen tolerieren wir unsinnige oder "Flame" Kommentare. Da es in diesem Fall jedoch mehrfach zu rassistischen und ausländerfeindlichen Kommentaren gekommen ist, wurde die Abgabe dauerhaft gesperrt. Denkt mal drüber nach, hoffentlich hilft es!
Die Kommentarabgabe ist für diesen Inhalt deaktiviert.

WinFuture auf YouTube