Günstiges System zur PC-Bedienung mit den Augen

Hardware Einem Forscher der US-Universität Stanford ist es gelungen, ein System zu entwickeln, bei dem ein Computer-Maus mit den Augen gesteuert wird und so die Bedienung des Rechners möglich ist. Will der Anwender zum Beispiel einen Link anklicken, muss er ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
interessant wäre das ganze wennes 'schnell' ist... könnte mir surfen kaum gemütlicher vorstellen :)
 
@hhgs: Weisst du was gemütlich wäre, ein Neuralinterface. Aber wann sie das erfinden steht noch in den Sternen.

ps:Ich Grüsse alle Winfuture Member

gruss Bogopit
 
na endlich,drauf hab ich lange gewartet.
die sprachsteuerung funktioniert ja nicht ganz so super,hoffentlich wird das mal eine erfolg.
 
Und nach 1 Jahr Bedienung ist man blind. ^^
 
@AEA: Naja, auf den Bildschirm schaust du ja so oder so :D
 
ist ja wie mac... nur eine taste...
 
@Air50HE: wahrschein lich wird das ander brill sein__wie in sci-fi film
 
@micropro: ???
 
EGOSHOOTER!
 
@mumbat: ich hab auch grad an Counter-strike source gedacht...glotze auf die rübe und drückst ne taste ^^
 
@mumbat: Naja... ich bezweifle, dass egoshooter dieses system gebrauchen können. Beim egoshooter guckt man eigentlich die ganze Zeit auf das Fadenkreuz. Drehungen dürften dem Auge ganz schön zusetzen.
 
@mumbat: "Wenn Blicke töten können"-Style :)?
 
Hehe bei dem Stand war ich letztes Jahr auf der Cebit...Das fetzt, braucht aber etwas Eingewöhnungszeit. Damit kann man sigar schon Half life 2 spielen, leider hatten wir keine Zeit mehr für diese Art der Präsentation.
 
Ich will ja nicht rumnörgeln, aber heißt es im Deutschen nicht doch "Passwörter" und nicht "Passworts"? Ich hoffe doch mal, dass hier ein "eines" an der Stelle von "von" hingehört, also der Genitiv gemeint ist, und nicht, dass "Passworts" den Plural von Passwort darstellen soll:)
 
@grievous.n1: du hast absolut recht !
@nim: verbesser dat mal ^^
 
geile Sache :)
 
Perfekte Ergänzung zu meinen "mouse gestures" - "eye gestures". :-) Sprachsteuerung ist nämlich etwas doof, wenn andere Leute mit im Raum sind. gibson
 
hehe wie geil wär das denn für ballerspiele? *g*
 
@gonzohuerth: hab ich auch gleich dran gedacht ^^ Daddeln würde sicha Spaß machen damit *gg*
 
@gonzohuerth: Da es bei den System wohl darum gehen wird, einen Punkt zu fixieren, dürfte es recht schwierig werden, mit so einer einfachen Kamera den schnellen Augenbewegungen bei einem Shooter zu folgen. Dafür werden sich wohl nur die teuren, im Text beschriebenen, Gerate eignen. Außerdem halte ich dass, was in [o5re2] steht für richtig. Ich bin zwar kein wahnsinniger Shooterfan, aber wenn ich mal einen spiele, versuch ich das Fadenkreuz in Richtung Gegner zu lenken, und dafür muß ich da hingucken. Außerdem: Wo bleibe denn der Spaß, wenn man den Gegner nur angucken bräuchte um ihn zu treffen?
 
ob das wohl auch bei ego shooter funktioniert :D
 
Schadet das ganze nicht den Augen wenn dauernd eine Kamera mit Infrarot Dioden darauf gerichtet sind ?

Ich bleib lieber bei meiner Maus :-)
 
Mit Sicherheit eine gute Idee, aber nicht für mich. Ich habe Probleme mit den Augen und nicht mit den Händen. Wie sieht's eigentlich aus, wenn man nur mit einem Auge sieht. Wird nur ein Auge fokusiert oder doch beide?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.