Fujitsu bringt schnelle SATA-Festplatten für Laptops

Hardware Zwar gibt es bereits Notebook-Festplatten mit bis zu 200 Gigabyte Kapazität, dabei handelt es sich jedoch um Geräte mit einer Geschwindigkeit von nur 5400 Umdrehungen in der Minute. Dies langt für den Einsatz in mobilen Geräten, in der Klasse der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super, was bringt mir ne Festplatte die 7200 UPM schafft, damit wesentlich lauter ist als Festplatten die 5400 UPM schaffen, die aber im Endeffekt trotzdem langsamer ist :-(
 
@holybabel: ich glaub bei deinem lauten desktop-replacement-monst... äääh notebook is das dann auch egal...
 
@nim: ich muss holybabel zustimmen. das is eine bekloppte steigerrung...ui 7200rpm...die kauf ich mir gleich ma...und was is?langsamer als ne 5400rpm..suuuuuper dass ergibt sinn
 
@holybabel: Genau. Meine Fujitsu MVH2080BH im Laptop läuft "nur" mit 5400, ist aber sehr leise und geht ab wie Schmidts Katze... (Nicht gemessen - aber meine vorige war gefühlt 10x langsamer - ungelogen.) Was will ich mehr?
 
@holybabel+razze: Öhm, habt ihr keine Ahnung, oder wie? Die Hitachi 7200rpm sind leise, dass man sie nur hört, wenn man die Ohren gegen den Laptop drückt, ich habe dafür schon viele laute 4200er gehört. Ich weiss nicht, wie ihr drauf kommt, dass 7200er laut sein _müssen_. Zumal eine 7200er _auf jeden Fall_ schneller bei vielen kleinen Dateien, die es zu laden gibt, sowie wenn viele Tasks gleichzeitig verschiedene Informationen brauchen (oder viel auslagern), als eine 5400er. Ihr müsst da schon über den Tellerrand rausschauen als ein paar Übertragungswerte, die Zugriffszeit spielt nämlich in vielen Bereichen eine weit wichtigere Rolle als die max. Datenübertragungsrate bei defragmentierten Daten.
 
eventuell hat er ja von Billiganbietern gekauft und daher langsamer :)
 
Was ist eigentlich SATA? Kann ich sowas in meinem normalen Notebook verwenden?
 
@BavariaBlue: SATA ist die anschlussart der Festplatte, ob du sie bei deinem Notebook benutzen kanns hängt davon ob, ob er diese Unterstützt.
 
Dazu benötigst du dann ein Notebook mit SATA Controller, bei deinem IDE kannst du diese Platten dann nicht verwenden
 
Öhm voll die Neuerung, nur leider 9 Monate nach der Konkurrenz.
http://www.seagate.com/docs/pdf/marketing/po_momentus_7200_2.pdf
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen