DIManager 7.0.0.122 - Icon-Positionen speichern

Software Der DIManager von PiX-ART speichert die Position Ihrer Desktop-Icons. Wenn Sie die Bildschirmauflösung in den Anzeige-Optionen ändern, werden die Desktop-Icons durch das System eventuell automatisch neu angeordnet und müssten von Hand neu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Iconoid ist um längen besser, effizienter und "kleiner". Und funktioniert sogar unter Vista 64-Bit (mit spezieller Version, die nicht einfach-so im Web zu finden ist).
 
@Senfgeist: Gibt es denn einen einfach so Link, wo man sich die an 64bit angepaßte Version runterladen kann?
 
@Senfgeist: ist zwar nur geringfügig kleiner, aber was soll daran besser und vor allem effizienter sein?
 
Desktop-Fetischisten sind alle Spiesser und: was ist umständlicher als über Desktop arbeiten? Sorry - musste mir mal Luft machen. Jedem das seine (C:
 
@Elektrolurch: Aha und wie surfst du durchs Inet?
 
@dReamcatcher: Start -> Internet, im schnellstart auf das browsericon klicken oder einen ordner in der taskleiste anlegen und da alles noetige reinschieben. ich persoenlich halte meinen desktop auch immer so clean wie moeglich. ab und an ist nur noch der Papierkorb dort zu sehn...
manchmal frag ich mich echt, wie so mancher ueberhaupt ins internet gefunden hat bzw. ein pc "bedienen" kann...
 
@blockberd: Wo ich deins so les, wird mir einiges klarer. Ich hab das ganz anders interpretiert. Ich dachte er käme von der Linux-Consolen-Front *lol*. Weil möglich is das ja, nur obs komfortabler ist, weis ich nicht.
 
"Desktop-Fetischisten". Coole Sache, wa. Ich nutze sehr oft DIManager und bin froh das es sowas gibt. Mit Iconoid kannse nicht anstinken. Und ich sehe meinen Desktop sehr gerne, alleine wegen meiner sauberen Iconanordnung und meinen Manga-Wallpapern. Aber soll ja leute geben die nen PC nur zum zocken oder zum Surfen haben. Solche Leute brauchen keinen Desktop, da habts recht... echt.
 
Also ich ahbe viele Icons drauf -d er Desktop eigenet sich gut als Ablage für wichtige Files / Verknüpfung auf die SCHNELL zugegriffen werden muss. Und wenn es neue treiber gibt oder TV angeschlossen wird - sidn danach die Icons durcheinander - da ich die schon sortiert habe und da ist der DIM eine der BESTEN Programmen die ich je gesehen habe - es ist schon fast so Innovativ wie Windows selbst :-) ____- PS.: Iconoid - kann nicht mithalten schon alleine weil es nervig installiert werden muss!
 
Version ist 123.

Die Option "Kontextmenü im Papierkorb" ist verschwunden, lässt sich nicht in den Optionen oder wenigstens beim Setup einrichten.
 
@Hirschgoulasch69: Lol die ist schon seit der ersten 7er Version nciht mehr vorhanden! Im Blog steht dazu auch was! WOllte nämlich mich schin beschweren tat aber shcon jemand andeers http://blog.pix-art.com/archives/19-DIManager-X-7.0.0.122-Final.html$c29
 
@ChinaOel: Okay, daß die seit v7 raus ist, fiel mir nicht auf, weil die Einträge in der Registry noch da waren, nur halt nicht mher funktionierten. Es fehlt halt eine korrekte Installations- und Deinstallationsroutine.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen