Details zu ASUS' externer Grafikkarte für Notebooks

Hardware Vor einigen Wochen sorgte der Hardware-Hersteller ASUS auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas für Aufsehen, als das Unternehmen eine leistungsfähige externe Grafikkarte für Notebook-Computer vorstellte. Nun sind weitere Details zu dem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht jedenfalls nicht so schlecht aus aber ob sich viele das teil zulegen :P
 
also so ein teil nur für die Desktop PC's, ich glaube die Gamer Welt würde entzückt sein. Besonders wenn diese Art von Karte dann um meilen stärker ist :)
 
@TeamTaken: Naja... vorest ausschliesslich für notebooks
 
An was wird denn das Teil angeschlossen?
 
@Maniac-X: expresscard-slot ? du lesen news richtig ...
 
@Maniac-X: http://de.wikipedia.org/wiki/Expresscard
 
@Maniac-X: "den ExpressCard-Slot neuerer Notebooks"
 
Achso, ich habe verstanden der hat auch so einen Anschluss für Grafikkarten. Nagut
 
Eine Grafikkarte wird einfach nur an den PCI Express-Bus angeschlossen. Über welche Schnittstelle das geschieht ist reichlich egal. Und Expresscard ist halt eine Zugangsmöglichkeit zum Bus, welche nicht auf einen bestimmten Typen von Hardware festgelegt ist.
 
nicht schlecht das teil, fragt sich nur ob man die Grafikleistung der GraKa voll ausnutzen kann, da es ja nur ein ExpressCard Slot ist (x1, nicht x16 wie bei PCI-Express)...
 
@sharky89: Steht in der News nicht 16x?
 
@PX!: News-Writer schreiben viel wenn der Tag lang ist. Tatsache ist, dass die genannte Schnittstelle (ExpressCard) nur 1x bietet. Und das sind 2.5 Gbit/s. Zum Vergleich: AGP 8x schaufelt 16 Gbit/s. Die Frage ist auch: kann man da nur einen externen Monitor anschließen, oder kann das Bild auch auf das interne Display? Wenn ja, läuft die Übertragung zum Display auch über ExpressCard? Dann muss man das nämlich noch abziehen...
 
@sharky89: Laut einem anderem Bericht MUSS ein externen Monitor vorhanden sein, anders gehts nichts.
 
Toll nur "nutzt die XG Station den ExpressCard-Slot neuerer", echt schade mein Laptop ist wohl noch "Old Skool"
 
@secarius: Ich hoffe das "Skool" war beabsichtigt? :)
 
leider nur für Notebooks, wobei ich hier auch den größten Sinn sehe. AMD/ATIs Ansatz ist aber auch nicht schlecht! mal sehen was das gibt :) http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=5255
 
Mhh das könnte was sein :-) Mal schaun was die ersten Tests so sagen...
Wenn der Preis dann noch stimmt :-)
 
da steht 123 auf dem display... soll das etwa temperatur sein?
 
@Air50HE: in Fahrenheit wär gut möglich :) das wären dann ca. 50,5 °C. aber ich glaub die haben einfach irgendwas da draufgepappt
 
Man kann das Ding mittels Rad uebertakten... nur den Chiptakt... is ja "wenig" effektiv, mal sehen ob ASUS wenigstens so Schlau ist und da Hardwareseitig ne Sperre reinmacht also das der Takt nur von bis geht, ansonsten kommen bestimmt viele reklamationen^^
 
"gugg ma mami, wenn ich da dreh fängts an zu rauchen" :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

ASUS Zenbook im Preisvergleich