Microsoft: "Erraten" von Vista-Keys unwahrscheinlich

Windows Vista Vor kurzem berichteten wir über eine Methode, mit der durch ein simples Script versucht werden kann, einen Aktivierungsschlüssel für Windows Vista zu "erraten". Der bei einem einschlägig bekannten russischen Forum veröffentliche "Brute Force Key ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde das ms ein patch raus bringen sollte der das BS unbrauchbar macht wenn z.b. 10 mal der falsche key eingegeben wurde. somit ist das Brute Force thema erledigt.
zumindest für leute die das system ohne eingabe eines keys installieren dann updaten erst dnan Hacken
 
@solitsnake: da muss ich ganz laut lachen. wer sagt das jemand diesen patch installiert???
 
@Rikibu: Ein Zwangspatch machen, erst muss dieser installiert werden vorher gibts 0 updates...
 
@solitsnake: Da gibt es sicher User die 20 mal oder noch öfter brauchen obwohl sie den richtigen haben. Am pc sitzen teilweise leute... bsp. PROBLEM: User fährt mit der maus... der tisch ist aus er muss aber noch weiter runter fahren mit der maus... LÖSUNG: Den Tisch kurzerhand mit einer ebenen Fläche (es war ein Buch) verlängern. KEIN Scherz! Da war ich persöhnlich dabei =)
 
@solitsnake: dann werden einfach garkeine updates gemacht
 
@bernini : Kennst Du meine Mum? Hab ich nämlich bei meiner Mutter auch erlebt. Der Tisch ist einfach zu klein....!
 
@bernini

looooool ^^
 
naja... ich will ja nichts sagen, aber auf der seite die diesen "keygen" erschaffen hat, ist schon von erfolgen gepostet worden....
 
@Ludacris: Microsoft kann ja auch kaum sagen "KeyGen klappt".
 
@Ludacris: Die frage ist nur für wie lange? Wenn ein Kunde mit eben jener Seriennummer versucht sein _gekauftes_ Vista zu aktivieren und das dann bei Microsoft meldet dann bekommt er einen neuen Schlüssel (wie oben beschrieben) und der Alte wandert auf die Blacklist.
 
@LiveWire: Und woher soll MS wissen, welcher von beiden der Böse ist?
 
Verstehe gar nicht warum hier ständig darüber berichtet wird,wenn neue Cracks für Vista auftauchen.Soll man das jetzt etwas als Aufruf verstehen,solche Cracks zu laden? Fehlt nur noch der Link zum Crack.
 
@Hoshie223: ich fands ja shconb lustig das winfuture den names des keygens verraten hat... was einen die sache wirklich sehr einfach macht
 
@Hoshie223: ist doch ganz einfach. weil vermutlich die wf mods sich in den gleichen foren rumtummeln wie diese die versuchen vista unerlaubt zu aktivieren. :)
 
@Hoshie223: Zitat Hoshie223 "Fehlt nur noch der Link zum Crack"....

Kannste haben *Lach
 
@sM.tron: Ich wäre leiber vorsichtig mit solchen Aussagen. Wenn wir unbedingt Vista haben wollen, dann bekommen wir die auch legal, Kotakte haben wir genug.
 
@shiversc: da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. ich meinte damit nicht, dass ihr versucht die aktivierung zu umgehen. man möchte sich als softwarefreak eines windows forum nur auf dem laufenden halten! (ohne böse absichten) außerdem braucht man für ein vista OS, dass man in der Ultimate version schon für 160euronen hinterher geworfen bekommt, kontakte? :)
 
Nein, natürlich brauch dafür keine Kontakte. Ich wollte damit nur sagen, dass die Geschäftsführung einen besonderen Zugang zu den Lizensen hat und das völlig legal. Außerdem kommen so schnell Gerüchte auf...
 
Lol.. man sollte aber vorher warten bis man sowas postet,das der "Erfinder" das dazu sagt!!! http://img391.imageshack.us/my.php?image=unbenanntfo5.jpg
 
@Hoshie223: dieses bikld könnte genau so fake sein
 
@Hoshie223: nene, der post an sich ist echt
 
Es wäre zu schön wenn die Windowshasser einer Ente aufgesessen wären. :D
 
Diese verdammten Cracker sollen Linux nutzen, wenn sie kein Geld haben.
 
@Tinko: es geht dabei nicht um geld sondern um was ganz anderes...
 
@Tinko: Da hat wohl jemand den Sinn des Crackens und die Motivation dieser Leute nicht verstanden... :)
 
@solarez: Die Frage ist nur warum sie dann ihre Arbeiten im Netz verteilen ?? damit jeder Hinz und Kunz nichts zu bezahlen brauch und sich auch noch darüber aufregt wenn was nicht geht.
 
@Tinko: Man sollte Linux nicht indirekt als "taugt nur für die die kein Geld haben" bezeichnen :).
 
Der Keygen klappt, ( ich nutze kein Vista, informiere mich dennoch über alles ) von 253 Kommentaren in einem Forum, ist z.B.einer dabei, der 20 gültige Keys gefunden hat. Finde den Bericht nicht mehr zu unübersichtlich bei 253 Kommentaren. http://img359.imageshack.us/img359/6499/xxlj1.jpg
 
Es sind schon neue Cracks in bearbeitung wie dieser hier:
Vista Activation 100% using software bios emulation
ista Activation using software bios emulation.(Fully working crack)(Make windows 100% Genuine)(Automated Version)
Here is an automated version of the bios installer. It will install the crack then automatically restart and then register and activate it.
 
@Hoshie223: diese Vista Cracks gibt es bislang. http://img410.imageshack.us/img410/4554/ccccl9.jpg
 
@Hoshie223:
Super.Das bild ist von mir gemacht worden.Und habe es auf eine EDK Seite gepostet.

Dieser Keygen ist ein FAKE FAKE FAKE
Der USER wird gerade schön Aussernander genommen von der scene.Ich sag nur selber Schuld.Auch im IRC gestern,gings richtig zu sache.
Und jeder der sagt er habe ein Key gefunden,kann eh nichts damit anfangen.Derjenige der diesen Key legal kaufen wird und als schon geregt sieht,bekommt eh einen neuen.Bei vorlage der Qittung....etc
 
Den ich oben genannt habe ist noch net dabei :)
Ah..Kalisto schwiert hier auch rum :))
Ah der kalisto schwiert hier auch rum :)
 
@Hoshie223: Ja ja, der kalisto ist schon so ein Schwierer...
 
Gut, Vista ist zu aktivieren, und nun? Wie gehts weiter? Es gibt weder DX10 korrekt, noch läuft bis dato meine Videoschnitt und Renderingsoftware, noch laufen die meißten Spiele Fehlerfrei. Die Seriendrucksteuerung funktioniert auch noch nicht korrekt und Netzwerkeinbindung eines Druckservers ist immernoch nicht korrekt möglich. Aber wie sagte schon unser Admin: "Vista ist wie ein Handgemachtes Tschechisches Bonbon, sieht geil aus aber verklebt die Zähne, zerkartzt die Zunge und Bitter ist es auch"...
In diesem Sinne viel Spaß mit Eurem Hasta la Vista :)
 
@JACK RABBITz: der is gut....
 
@JACK RABBITz: Schön dass euer Admin Vista nicht mit einem Auto verglichen hat, denn das wäre noch lustiger geworden. Bei mir laufen übrigens 99% meiner Spiele fehlerfrei, alte Gurken zock ich allerdings nicht mehr. Aber netürlich ist MS dafür verantwortlich dass bestimmte Software nicht mehr richtig läuft, Vista wurde nämlich nur Privatleuten als Testversion zum Download bereitgestellt, Softwareentwickler haben nix bekommen, die konnten ja nich reagieren! Skandal. Und dass MS es immer noch nicht schafft einen vernünftigen DX10-Treiber für Nvidia-Karten über Windows-Update anzubieten...
 
@JACK RABBITz: Den Admin würde ich rausschmeissen wenn er die techn. Neuerungen nicht erkennt. Da kann man ja jeden 12j. als Admin einstellen , der begreift das genausowenig.
 
Finds witzig dass MS die Fälle wie normale Unterstützungsfälle hanhaben will. Dann könnte man Vista ohne Schlüssel als Testversion installieren, dann mit dem Keygen so lange probieren bis man einen Key hat, den eingeben, aktivieren, warten bis MS das mitkriegt, reklamieren und dann bekommt man einen neuen Key der gültig und legal ist. Da würde ich als MS aber wenigstens darauf bestehen das mir der Kunde den Kaufbeleg zeigt oder ein gefälschtes Echtheitszertifikat. Sonst verschenken die Vista ja einfach und der ehrliche Kunde ist der Dumme.
 
gibts eigentlich einen kommentar seitens microsoft bzgl. dem timerstop crack?
 
Ich weiß gar nicht wieviele orignale Windows 95 bis XP Datenträger bei mir in den CD-Schuhkartons liegen - vier bis sechs könnten es sein. Im Laufe der Jahre ist es fast unmöglich, keine Originalsoftware mit irgendeinem PC zu erwerben. Mit Vista wird das ähnlich sein. Daher finde ich die Ansätze, diese Software kostenlos freizuschalten eher spannend. Letztendlich lernt Microsoft eine ganze Menge dadurch und viele der halbseidenen User würden Vista mangels Geld ohnehin nicht kaufen. Eine Gewinn- und Verlustbilanz des Crackens sollte den Einfluss auf die Entwicklung einer Software durch 'negative' Hinweise nicht außer acht lassen. Das wird aber stets getan.
 
@sonja: wenn man nur komplettsysteme kauft, bekommt man auch ein jeweiliges OS dazu.... nur das macht nicht jeder (mich eingeschlossen)
 
Hallo.
Also dieser Crack soll ein Joke sein.Auf einem bekannten Forum wird auf ein anderes Forum hingewiesen, wo ganz klar gesagt wird das es ein Joke ist.Selbst nach mehreren Tagen soll noch kein gültiger Key gefunden worden sein, ansonsten soll diese Brute Force Sache einfach die bekannte Verlängerung mit dem SLMGR-VBS vorgaukeln.
 
Rechtschreibfehler: "intesivere Prüfung"
 
Also was ICH für unwahrscheinlich halte ist, das Microsoft bestimmt kein Statement wie "Ja wir müssen zugeben das dieses Verfahren funktioniert und wir nichts dagegen tun können." abgeben wird. Natürlich reden die den Sachverhalt runter, wären ja auch blöd wenns ses nich tun würden. Ich kann mir aber auch gut vorstellen das dann klappt, denn wenn ich nen Key errate der auf ner Box bei Saturn steht die aber nie verkauft wird habe ich doch ein riesen Glück gehabt. OK das Glück muss man erstmal haben aber ich denke das es schon fälle geben wird bei denen man auch Glück hat.
 
@doneltomato: Du gehst also in den Laden und reißt da die Softwareverpackungen auf, um an Keys zu kommen? Ziemlich unfair. Von außen ist der Product Key nämlich nicht sichtbar.
 
@don666: Im grunde entspricht es genau dieser vorgehensweise!
 
@DON666: du hast unrecht es ist nämlich nicht immer verschweißt.z.B kaufland pc spiel ich könnte dir dutzende beispiele nennen wo du den key lessen kanst!
 
Ein Glück das ich kein Vista habe... . Vielleicht hätte ich da ja auch wieder n illegalen Key, obwohl ich das ganze aus nem Laden hatte.
 
@Jan-Hendrikscholz: Spiel doch Lotto. Vielleicht hast du die richtigen Zahlen, obwohl du nicht damit gerechnet hättest.
 
Der eingefügte Code in slmgr stammt eindeutig von 'nem Scriptkiddie. So einen schlechten Aufbau habe ich sonst noch nie gesehen. Ein array kann man auch mit einer Zeile erstellen, statt 25 dafür zu brauchen.
Außerdem fehlt demjenigen jeglicher Sinn für Algorithmen, z. B. keine Prüfung auf aufeinanderfolgende, gleiche Zeichen usw.
 
@kritikos:

Mach du es besser.
 
@all so leutz man brauch keinen key erraten, wenn man z.B. in media markt vor der software steht, ist schön der key darauf! und dieses problem oder fehler des handels besteht schon seit jahren!!!!!!
 
Ich finde, wenn man ein Produkt auch braucht, dann soll man es kaufen. Zu Testzwecken mal nen Crack versuchen finde ich nicht schlimm. Aber wenn das Produkt gefällt, soll man dafür bezahlen.
Alles andere finde ich unfair gengenüber dennen die das Programmiert haben. Egal ob es sich nun um Microsoft oder sonstwas handelt. Das gleiche gilt für Musik.
 
@Mabba: Naja. Im Grunde hast du schon Recht. Nur 600 € für ein Betriebssystem kann sich nunmal nicht jeder leisten. Genauso wie Musik die oft viel zu teuer für das gebotene ist.
 
@Sebastin2: Also 600 Euro must du nicht ausgeben.Kauf dir die Vista Ultimate SB die gibt es für 160 Euro, Home Premium SB für etwa 110 Euro, das ist nicht zuviel oder zu teuer.
 
If you like it , buy it....
 
Malzeit Hat einer von denn Paradox Crack gehört ob das geht?
Paradox ist es gelungen Vista komplett zu Cracken.

Es funktioniert alles incl. Updates.

Der Crack basiert darauf, das Computerhersteller ihre Computer mit einem Vista ausliefern das man nicht aktivieren muss.

Der Crack emuliert nun einen beliebigen PC um eine solche Version zu installieren.
 
@dickpapa: Meinst du das mit dem Modifizierten BIOS?
 
nils16/ Antwort Auf http://bitreactor.to steht was dases emuliert wird durch ein programm? ob das gehen würde ist meine frage
 
@dickpapa: Es geht... keine 2 Minuten arbeit & man hat das Vista aktiviert & updates funktionieren auch alle! Bleibt nur die Frage, wie lange es dauert, bis MS sich einfallen lässt, wie man den Emulator findet & aushebelt... denn sobald man das wieder deinstalliert (ja der deinstaller ist dabei) wird das Vista wieder zu einer unaktivierten Version und ist dann noch solange gültig, bis man auf die 30 Tage insgesamt kommt (nach dem installieren von Vista) wenn die 30 Tage abgelaufen sind, kannst du Vista nur noch im "abgespeckten" Modus benutzen... aber sag mal? Solche Links sind doch verboten... dass solche Diskussionen (manche kommentare hier) erlaubt sind, wage ich auch zu bezweifeln... So Long...
 
Einfache Möglichkeit wäre doch ja jeder falschen Keyeingabe bei der Installation das System neu starten. Ok, DAUs brauchen dann auch ein paar Restarts, bis der korrekte Key eingegeben ist - aber solche Bruteforce-Programme werden derart ausgebremst, dass sie mit einer Rate von 2-3 Keys / Minute arbeiten müssten. Das ist so langsam, dass dieser Weg praktsich nicht relevant wäre. Mal abgesehen davon finde ich es ätzend, wenn sich Leute ne gecrackte Version von Vista installieren, die die Knete locker hätten aber zu geizig sind. Man: Ihr wollt doch auch bezahlt werden für eure Arbeit...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles